Diskussion Fluglärm 23. Mai 19.00 Uhr im Atelier Mario Andruet
Montag 21. Mai 2018
Saarland Saarland, News 

Von Waltraut Andruet

Herzliche Einladung zu der Diskussionsveranstaltung im Atelier Mario Andruet.

"Wir wollen abrüsten statt aufrüsten und keinen militärischen Fluglärm in Saarland und Rheinland-Pfalz", so lautete die Pressemitteilung vom FriedensNetz Saar, pax christi Saar und der Kampagne KRIEG BEGUNNT HIER vom 28. Februar 2018. Die Bundesregierung plant, die Rüstungsausgaben nahezu zu verdoppeln, auf zwei Prozent der deutschen Wirtschaftsleistung (BIP). So wurde es ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Finanzierungskonzept für Rechtsschutzsaal erforderlich
Samstag 12. Mai 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Aufgeschreckte Reaktion der Stiftung völlig unangemessen

Mit Verwunderung hat DIE LINKE. Fraktion im Regionalverband die öffentliche Kritik der Stiftung Rechtsschutzsaal auf die Initiative der Partei DIE LINKE zur Kenntnis genommen. Von einer „Ohrfeige für die aktiven Unterstützer“ könne überhaupt keine Rede sein, das Gegenteil sei richtig! DIE LINKE. im Regionalverband, so ...

Weiter lesen>>

Jusos Saar lehnen geplante Ankerzentren ab
Dienstag 08. Mai 2018
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Nach einen Vorstoß des Bundesinnenministers sollen künftig in neuen Sammelstellen alle ankommenden Schutzsuchenden zunächst kollektiv untergebracht werden. Die saarländischen Jusos reagieren mit Ablehnung auf die geplante Einrichtung der s.g. Ankerzentren.

„Es ist nicht hinnehmbar, dass der Bundesinnenminister mit solchen unkonkreten und inhumanen Vorstößen die Bemühungen um echte Integration torpediert. Den Weg, große Zentren für Geflüchtete zu schaffen, ...

Weiter lesen>>

447. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 07.05.2018
Dienstag 08. Mai 2018
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Ellwangen – völlig berechtigte Solidarität und Zusammenhalt unter Flüchtlingen wird verteufelt, kriminalisiert, ein bürgerkriegsähnlicher Polizeieinsatz in der Nacht zum letzten Donnerstag gegen unschuldige Bewohner der LEA Ellwangen in den höchsten Tönen gelobt. All das muss als Rechtfertigung für eine weitere Verschärfung des Asylrechts herhalten. Und für den Wink mit dem Zaunpfahl: ‚Seht her, so geht‘s euch auch, wenn ihr für eure Interessen zusammenhaltet‘. ...

Weiter lesen>>

Zügige Vergabe der Zuschüsse für Sozialen Wohnungsbau
Dienstag 08. Mai 2018
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Lothar Schnitzler, finanzpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, fordert die zügige Vergabe der Zuschüsse zum Sozialen Wohnungsbau.

Schnitzler: „Die zweckgebundenen Baumittel stehen für die saarländischen Kommunen zur Verfügung, so dass das Land gefordert ist, umgehend die benötigten Gelder an sie weiterzugeben. Die Vergabekriterien des Landes müssen der aktuellen Knappheit an Sozialwohnungen angepasst werden. ...

Weiter lesen>>

Interessengemeinschaft Burbach muss Dorfspektakel absagen
Montag 07. Mai 2018
Saarland Saarland, News 

Von IG Burbach

Mit dem Ausdruck größten Bedauerns müssen wir mitteilen, dass das Burbacher Dorfspektakel in 2018 leider ausfallen muss“.

Wie der Vorstand der Interessengemeinschaft Burbach mitteilt, sei es nicht gelungen einen geeigneten Termin zu finden, an dem sowohl die organisatorische Leitung des Dorfspektakels, als auch die Schausteller zusammengefunden hätten. Ohne die Schausteller fehle es nicht nur an ...

Weiter lesen>>

Kameras am Bahnhof Burbach bringen keine Sicherheit
Samstag 05. Mai 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Burbach

Notrufeinrichtungen mit direkter Verbindung zur Polizei sinnvoll !

Als unter Sicherheitsgesichtspunkten „sinnlosen Aktionismus“ hat DIE LINKE. OV Burbach die Installation von Kameras am Burbacher Bahnhof bezeichnet. Die Kameras könnten Gewalt und weitere Straftaten -nicht- verhindern!
Wesentlich sinnvoller sei die Installation von Notrufeinrichtungen mit direkter Verbindung zur – nur wenige hundert Meter ...

Weiter lesen>>

Keine Sanktionen gegen Kinder!
Donnerstag 03. Mai 2018
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat fordert ein Ende der Hartz-IV-Sanktionen gegen Familien und Alleinerziehende mit Kindern. Im Zusammenhang mit einer Anfrage des linken Landtagsabgeordneten Dennis Lander, wonach ein Drittel der verhängten Sanktionen gegen Bedarfsgemeinschaften mit Kindern verhängt werden, erklärt die Fraktionsvorsitzende Claudia Kohde-Kilsch: „Wir dürfen uns mit der ausufernden Kinderarmut hierzulande nicht abfinden! ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE unterstützt Rettung des Rechtsschutzsaal Bildstock
Donnerstag 03. Mai 2018
Saarland Saarland, Arbeiterbewegung, News 

Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken

Brief an DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann mit der dringenden Bitte um Hilfe

DIE LINKE. im Regionalverband Saarbrücken hat sich erneut für die Rettung des Rechtsschutzsaal in Friedrichstal-Bildstock ausgesprochen. Der Rechtsschutzsaal sei mit 125 Jahren das älteste Gewerkschaftsgebäude Deutschland und damit ein Kulturdenkmal von nationalem Rang.

Wegen der ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Alt-Saarbrücken fordert umgehend Kita-Ausbau im unteren Alt-Saarbrücken
Montag 30. April 2018
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Alt-Saarbrücken

Mike Botzet, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion Die Linke im Regionalverband und Geschäftsführer des Ortsverbands Die Linke Alt-Saarbrücken kritisiert die Versorgungslücke mit Kindertageseinrichtungen in Alt-Saarbrücken. Hier fehlten aktuell mehr als 200 Plätze. Mike Botzet betont: „Besonders dringend ist der Bedarf im unteren Alt-Saarbrücken. Hier besteht oberste Handlungspriorität. “ Derzeit konkret geplant seien Baumaßnahmen auf der ...

Weiter lesen>>

5./6. Mai: Marx-Veranstaltungen in Trier - Busse fahren
Donnerstag 26. April 2018
Saarland Saarland, News 

Von PETER-IMANDT-GESELLSCHAFT

Trier rüstet sich für den 200. Geburtstag von Karl Marx. Wir auch!

Das offizielle Trier schickt sich an mit dem »alten Zausel« Marx Kasse zu machen und feiert sich gnadenlos selbst. So ist z.B. ist ein Festakt mit dem Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker geplant, obwohl der politisch und philosophisch mindestens Lichtjahre von Marx oder Marxismus entfernt ist. Wen wundert es, dass dabei an inhaltlichen Auseinandersetzungen ...

Weiter lesen>>

Den Verbleib der Gelder für Sozialen Wohnungsbau aufdecken!
Dienstag 24. April 2018
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Lothar Schnitzler, der finanzpolitische Sprecher der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, wundert sich über den plötzlichen Geldsegen der Landesregierung für den Sozialen Wohnungsbau. Bauminister Klaus Bouillon weist überraschend 54 Millionen Euro aus, um ein Aktionsprogramm zur Forcierung der sozialen Wohnraumförderung 2018 zu finanzieren. Wo das Geld urplötzlich herkommt, dafür bleibt die Landesregierung eine plausible Antwort schuldig. Sie ...

Weiter lesen>>

Saarbahn-Fahrgäste besser über Fahrgastrechte informieren
Dienstag 24. April 2018
Saarland Saarland, News 

Von Grüne Jugend Saar

Verbesserungsbedarf bei der Fahrgastinformation notwendig – Land darf Maßnahmenkontrolle nicht weiter vernachlässigen


Als Reaktion auf immer wiederkehrende Ausfälle und Verspätungen bei der Saarbahn haben die Grünen darauf hingewiesen, dass die Saarbahn auf den Strecken im Köllertal und der Oberen Saar ihre Fahrgäste völlig unzureichend und teilweise falsch über ihre Fahrgastrechte informiere. Die Saarbahn verhindere damit nicht ...

Weiter lesen>>

LINKE-Saarbrücken stützt Wagenknecht-Positionierung auf Bundesebene
Montag 23. April 2018
Saarland Saarland, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. Saarbrücken

„Sahra Wagenknecht ist bundesweit das Aushängeschild der LINKEN. Sie weiter zu beschädigen bedeutet, künftige positive Wahlergebnisse der Linkspartei zu gefährden“, so Jürgen Trenz, stellvertretender Kreisvorsitzender auf der Mitgliederversammlung des Kreisverbandes Saarbrücken. In einer intensiven Debatte machten zahlreiche Rednerinnen und Redner deutlich, dass der Kreisverband Saarbrücken wenig Verständnis dafür hat, dass sich die beiden ...

Weiter lesen>>

Expertenteam des Great Ape Project hat den Neunkirchener Zoo besucht [17. 4. ]
Freitag 20. April 2018
Saarland Saarland, News 

Von Rolf Borkenhagen

"Am 17.4.2018 hat ein Expertenteam des Great Ape Project den Neunkirchener Zoo besucht und dabei die Lebensbedingungen der etwa 100 dort vorgehaltenen Paviane begutachtet.

Der Bewertung des saarländischen Tierschutzbeauftragten ist vollumfänglich zuzustimmen: es werden viel zu viele Tiere auf viel zu beengtem Raume gehalten, was sozialen Spannungen Vorschub leistet. Allein die zwangsläufig auftretenden Streitigkeiten, wenn die Tiere etwa ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 98

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Video zum BGE