Offener Brief von der Saarländischen Friedensbewegung an die BürgermeisterInnen, Politiker und Abgeordneten des Saarlandes.
Dienstag 02. August 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, TopNews 

Von FriedensNetz Saar

In den kommenden Wochen, am 6. und 9. August, jähren sich die Atombombenabwürfe auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki zum 77. Mal. 65.000 Menschen verdampften und verbrannten auf der Stelle, bis zum Ende des Jahres starben mehr als 200.000. Um der Opfer zu gedenken, finden auch in diesem Jahr vielfältige Aktivitäten der Friedensbewegung statt.

77 Jahre nach den Abwürfen der Atombomben hat sich die Hoffnung der Überlebenden, ...

Weiter lesen>>

Mahnwache zum Hiroshimatag 2022: Atomwaffen weltweit ächten - Deutschland muss dem UN-Atomwaffenverbotsvertrag beitreten
Dienstag 02. August 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, TopNews 

Von FriedensNetz Saar

Samstag, 06. August 2022, 12:00–13:30 Uhr, Rathausplatz, Saarbrücken

Zum 77. Jahrestag des Atombombenabwurfs auf die japanische Stadt Hiroshma führt das FriedensNetz Saar eine Mahnwache durch.

Wir erinnern an diesem Tag an die Opfer dieses Angriffs und seine furchtbaren Langzeitfolgen. Sie mahnen uns, für eine Welt ohne Atomwaffen einzutreten.

Wir erinnern an die vielen weiteren Opfer atomarer Rüstung in den darauf folgenden ...

Weiter lesen>>

Filme für den Widerstand gegen Militarismus und Aufrüstung beim GlobaLE Filmfestival
Dienstag 02. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Sachsen 

Von GlobaLE Leipzig

Am Mittwoch und Donnerstag laden die Organisator/innen des GlobaLE Filmfestivals die Leipzigerinnen und Leipziger zu Freiluftkino und Gesprächen in Leipzigs Parks ein. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltungen des Leipziger GlobaLE Filmfestivals stehen diese Woche ganz im Zeichen von Antimilitarismus und Antifaschismus. An zwei Abenden gibt es politisches Freiluftkino inklusive Diskussion mit Filmemacher/innen und Aktivist/innen. Am Mittwoch, 3. August, ist die  ...

Weiter lesen>>

Konferenz zum Thema Vergesellschaftung debattiert im Oktober über Strategien für eine demokratische Wirtschaft.
Dienstag 02. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, Sozialismusdebatte 

Von Attac

Die Anmeldung zur Konferenz „Vergesellschaftung: Strategien für eine demokratische Wirtschaft“, die vom 7. bis 9. Oktober in Berlin stattfindet, ist eröffnet! Die Veranstalter*innen freuen sich darauf Teilnehmenden aus Aktivismus, Gewerkschaften, Wissenschaft, Parteipolitik und Zivilgesellschaft einen Raum zu bieten, um den sozial-ökologischen Umbau unserer Wirtschaft voranzubringen.

Ramona ...

Weiter lesen>>

NABU: Machen Hummeln Urlaub?
Dienstag 02. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Insektensommer geht in die zweite Runde/Vom 5. bis 14. August Sechsbeiner beobachten und zählen

Für Urlaub und Sonnenbaden haben Hummeln nicht wirklich Zeit: Sie arbeiten den Sommer über durch. Die gemütlich-dicken Brummer tun das aber nicht solo, sondern bilden Völker. Dies allerdings nur für kurze Zeit, ihre sogenannten Sommerstaaten existieren nur wenige Monate lang.

Die plüschigen Kunstflieger stehen in diesem Jahr beim ...

Weiter lesen>>

7. August - Hiroshima-Demo Uranfabrik Gronau - Atomkraft ist keine Lösung für Energieprobleme
Montag 01. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Für Sonntag, 7. August, rufen die Anti-Atomkraft-Initiativen aus dem Münsterland und Emsland zu einer Fahrrad-Demo und Kundgebung an der Urananreicherungsanlage Gronau auf. Start ist um 13 Uhr am Bahnhof Gronau (Westfalen), um 14 Uhr gibt es eine Kundgebung von der Urananreicherungsanlage Gronau. Anlass ist der Jahrestag der verheerenden Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki. Die Urananreicherung gilt als ein zentraler Schlüssel zum Bau von Atombomben. ...

Weiter lesen>>

Versammlungsbehörde in Hamburg versucht großes Protestcamp zu verhindern - Camp-Bündnis leitet Eilverfahren ein
Montag 01. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von System Change Camp

Die Versammlungsbehörde bei der Polizei Hamburg will das System Change Camp nicht zulassen, das vom 9. bis 15. August im Hamburger Stadtpark aufgebaut werden soll. Die Camp Organisator*innen haben heute ein Eilverfahren eingeleitet, um gerichtlich gegen diese Einschränkung der Versammlungsfreiheit vorzugehen. Die Versammlungsbehörde hatte mit Bescheid vom 29.07.2022 ...

Weiter lesen>>

499. Saarbrücker Montagsdemo am 01.08.2022
Montag 01. August 2022
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Wie entwickeln wir den Widerstand gegen die Teuerung, gegen den imperialistischen Krieg in der Ukraine, gegen die mächtigen Verantwortlichen für die Umweltkatastrophe, die letztlich jeden Waldbrand und jede Flutkatastrophe mutwillig in Kauf nehmen?“

Die heutige Montagsdemo klärte: wir handeln in internationalistischem Sinn. So gab es Schilder mit der Aufschrift „Schluss mit ...

Weiter lesen>>

Fachkräftemangel: Vorstoß über neue Atomkraftwerke reden zu wollen ist steinzeitlich / Weitere Proteste
Sonntag 31. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) lehnt die Forderung des Präsidenten des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall, Stefan Wolf, nach einem Weiterbetrieb der drei letzten Atomkraftwerke in der Bundesrepublik vehement ab. Und Wolf’s Vorstoß, über den Bau neuer Atomkraftwerke reden zu wollen, bezeichnete BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz als „steinzeitlich“.

Buchholz erklärte, „die Energiewende leidet bekanntlich unter einem Fachkräftemangel. ...

Weiter lesen>>

Letzte Generation sammelt 60 x 241€ Ablöse-Gebühren in 48 Stunden
Samstag 30. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Letzte Generation

Seit Anfang des Jahres setzen sich die Bürger:innen der Letzten Generation mit ihren Protestaktionen für den Klimaschutz ein. Für ihre Straßenblockaden mit angeklebten Händen sollen sie nun 60 mal 241 Euro Gebühren für das Ablösen zahlen [1]. Weniger als 48 Stunden nach dem ersten Social Media Aufruf [2] fehlen bereits nur noch wenige Euro zum Gesamtbetrag von 14.460 Euro (aktuell: 13.935 Euro) [3].

Henning Jeschke (22), Mitinitiator der Letzten ...

Weiter lesen>>

20 Jahre Staatsziel Tierschutz: „Der Rechtsstaat lässt die Tiere im Stich!“
Samstag 30. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Am 1. August ist der Tierschutz seit zwanzig Jahren als Staatsziel im Grundgesetz verankert. Doch aktuelle Dokumentationen aus Deutschlands größter Kaninchenzucht oder aus einem Schlachthof im schleswig-holsteinischen Flintbek zeigen, dass massive Tierschutzverstöße auch nach zwanzig Jahren Staatsziel Tierschutz noch immer die Regel sind. Eine aktuelle juristische Studie belegt zudem, dass ...

Weiter lesen>>

Fahrradtour durch NRW für Frieden, Entspannungspolitik und Abrüstung - für Klima- und Umweltschutz 30. Juli – 7. August
Donnerstag 28. Juli 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von DFG-VK

Angesichts des Krieges in der Ukraine und den damit verbundenen  Spannungen zwischen NATO und Russland will die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW mit einer Friedensfahrradtour für Frieden, eine neue Entspannungspolitik und Abrüstung werben. Im Vordergrund steht die Forderung nach einem Waffenstillstand in der Ukraine. Quer durch NRW und die angrenzenden Niederlande führt die Tour, die am 30. Juli in Buir westlich ...

Weiter lesen>>

Tierversuche bei Siemens
Donnerstag 28. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Kaninchen aus Skandalbetrieb sterben für die Herstellung von Antikörpern

Aktuell sorgt eine Undercover-Recherche des Deutschen Tierschutzbüros über grauenhafte Zustände in einem Kaninchenzuchtbetrieb in Baden-Württemberg für mediales Aufsehen. Aufgedeckt wurde auch, dass der Skandalbetrieb Kaninchen an Siemens Healthineers liefert. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) weiß, was dort mit den ...

Weiter lesen>>

Earth Overshoot Day am 28. Juli: Natürliche Ressourcen für dieses Jahr verbraucht
Mittwoch 27. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von PETA

PETA fordert schnellen Wandel zu nachhaltigem, pflanzlichem Ernährungssystem

Umweltkonto leer: Bereits am 28. Juli 2022 ist dieses Jahr der globale Earth Overshoot Day. An dem „Erdüberlastungstag“ hat die Menschheit alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht, die die Natur innerhalb eines Jahres regenerieren kann. Besonders in der landwirtschaftlichen Tierhaltung werden massenhaft Naturgüter verschwendet. Dabei tragen Länder wie Deutschland eine ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN Gutachten: „Das Staatsziel ‚Tierschutz‘ ist gescheitert“
Dienstag 26. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

20-jähriges Jubiläum des Staatsziels „Tierschutz“ am 01. August / Neues juristisches Gutachten zeigt: System des institutionalisierten Rechtsbruchs hat sich etabliert / Regierung muss Umbau der Tierhaltung konsequent vorantreiben

Am 01. August 2022 wird das Staatsziel „Tierschutz“ 20 Jahre im Grundgesetz verankert sein – doch das Jubiläum kommende Woche bietet keinen Anlass zum Feiern: Bis heute ist das Staatsziel mit ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 456

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz