DIE NEUEN MUSLIME (Warum junge Menschen zum Islam konvertieren)
Montag 14. Mai 2018
Kultur Kultur, Internationales, News 

Veranstaltungshinweis:

Was:
Susanne Kaiser
DIE NEUEN MUSLIME
Warum junge Menschen zum Islam konvertieren

ISBN 978-3-85371-437-9, 192 Seiten, 17, 90 Euro
Näheres zum Buch: https://mediashop.at/buecher/die-neuen-muslime/

Mit wem:

Es diskutieren
Susanne Kaiser (Autorin)
Ursula (Fatima) Kowanda-Yassin ...

Weiter lesen>>

Global Marijuana March
Sonntag 13. Mai 2018
Bewegungen Bewegungen, Kultur, NRW 

Von Jimmy Bulanik

Dortmund – Am Samstag, 12. Mai 2018 fand ab 13 Uhr in Dortmund an der Katharinenstrasse welches sich in der Innenstadt von Dortmund befindet der Global Marijuana March http://www.global-marijuana-march-dortmund.de statt. Die Veranstalterin war Nadja Reigl welche laut eigenen Angaben Mitglied im Deutschen Hanfverband https://hanfverband.de ist. Der Deutsche ...

Weiter lesen>>

Spannende Neuerscheinungen: Kunst und Wissenschaft (Teil 2)
Sonntag 13. Mai 2018

Foto: pexels.com

Kultur Kultur 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1:

Ayelet Waldman/Michael Chabon (Hrsg.): Oliven Asche. Schriftstellerinnen und Schriftsteller berichten über die israelische Besetzung in Palästina, 2. Auflage, Kiepenheuer&Witsch, Köln 2017, ISBN: 978-3-462-04978-7

Nach dem Sechstagekrieg 1967 kontrollierte Israel den Gazastreifen, die Sinai-Halbinsel, die Golanhöhen, das Westjordanland und Ostjerusalem, was Kritiker als „israelische Besatzung in Palästina“ ...

Weiter lesen>>

Geburtstag Karl Marx
Samstag 12. Mai 2018
NRW NRW, Kultur, News 

Von Rosa Luxemburg Club Mönchengladbach

Mit Szenen aus dem Theaterstück „Salut an Alle. Marx“ feiert der Rosa-Luxemburg-Club den 200sten Geburtstag von Karl Marx.

Donnerstag, 17.5.2018, 18 Uhr

Galerie „Lebende Wände“, Hauptstraße 2, 41236 Mönchengladbach

Die Texte des Theaterstückes sind Original Auszüge aus mehr als 4000 Briefen von Jenny Marx, Friedrich Engels und Karl Marx.

In ihnen wird der Lebensweg und das Lebenswerk von Marx dargestellt.

Sein ...

Weiter lesen>>

Tails 3.7 ist da
Samstag 12. Mai 2018

Foto: Jimmy Bulanik

Kultur Kultur, News 

Von Jimmy Bulanik

Das offene Linux Quellcodes Betriebssystem https://de.wikipedia.org/wiki/Tails_(Linux-Distribution) Tails https://tails.boum.org welches auf Sicherheit und Privatsphäre mittels Anonymität ausgerichtet ist hat aktuell die Version 3.7 veröffentlicht. Mit der neuen Version ist der <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Aufbruch von unten – mit Papst Franziskus
Samstag 12. Mai 2018
Kultur Kultur, Bewegungen, NRW 

Von Wir sind Kirche

Erste Bilanz zum Ende des 101. Katholikentags und 4. Katholikentag plus in Münster

Der 101. Katholikentag und der 4. Katholikentag plus in Münster haben den immer drängender werdenden innerkirchlichen wie auch weltpolitischen Handlungsbedarf in vielen Aspekten überdeutlich gezeigt. Kirchenleitung wie Kirchenvolk müssen in der höchst gefährlichen Weltlage und angesichts der ...

Weiter lesen>>

Für Humanismus und Aufklärung in Erziehung, Schule und Gesellschaft
Freitag 11. Mai 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte, Berlin 

Von Reinhold Schramm

»Kommentar Kopftuchverbot an Schulen. Schafft das Neutralitätsgesetz ab. Eine Lehrerin mit Kopftuch darf an einer Berliner Grundschule nicht unterrichten. Das zu Grunde gelegte Gesetz ist nicht so neutral wie gedacht.«

Vgl. Tageszeitung, taz.de *

Kommentar

Schafft das Neutralitätsgesetz nicht ab!

Wir brauchen Aufklärung und Humanismus! - gegen feudal-ideologisches Mittelalter und irrationale Religion im 21. ...

Weiter lesen>>

Russland verweigert deutschem Investigativjournalist Hajo Seppelt die Einreise
Freitag 11. Mai 2018
Internationales Internationales, Kultur, News 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist empört über die Entscheidung Russlands, dem investigativen Sportjournalisten Hajo Seppelt die Einreise nach Russland anlässlich der Berichterstattung über die Fußball-WM zu verweigern. Wie die ARD am Freitag (11.05.) mitteilte, sei das vom SWR für ihn beantragte Visum für ungültig erklärt worden. Der Doping-Experte stehe demnach auf einer Liste der in Russland „unerwünschten Personen“ und könne daher nicht in das Land einreisen (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

GEW Hessen gegen „Klassenfahrten“ zur Bundeswehr auf dem Hessentag
Mittwoch 09. Mai 2018

Bildmontage: HF

Hessen Hessen, Kultur 

Von GEW Hessen

Die GEW Hessen wendet sich in einem aktuellen Schreiben an die Schulleiterinnen und Schulleiter an den hessischen Schulen. Darin bittet sie diese, von möglichen Besuchen der Bundeswehr am Hessentag 2018 durch Schülerinnen- und Schülergruppen abzusehen. Der Hintergrund für dieses Anliegen ist, dass sich die Bundeswehr regelmäßig im Rahmen des Hessentages präsentiert. Dieser findet in diesem Jahr vom 25. Mai bis zum 3. Juni im nordhessischen Korbach statt. Die ...

Weiter lesen>>

Welttag der Poesie im Berliner Stadtbezirk Steglitz – Zehlendorf
Mittwoch 09. Mai 2018

Man beachte: Pegasus, das Wappentier aller Dichterinnen und Dichter, reitet nach links. Bild: Pearson Scott Foresman, Wikimedia Commons

Kultur Kultur, Berlin 

Essay von Antonín Dick

Zum Welttag der Poesie wurde der Frühlingsanfang, der 21. März, ausgerufen. Auf Beschluss der UNESCO wird dieser Tag seit 2000 jedes Jahr weltweit gefeiert. Der Welttag der Poesie soll an den Stellenwert der poetischen Wirklichkeitsaneignung, an die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern. Die Generaldirektorin der UNESCO Irina Bokova führte dazu aus:

„As a deep expression of the ...

Weiter lesen>>

Vegetarisch grillen und genießen
Mittwoch 09. Mai 2018

Foto: Jimmy Bulanik

Kultur Kultur 

Von Jimmy Bulanik

Die Sonnenstrahlen kommen vermehrt hervor. Die Menschen verhalten sich entsprechend. Sie verlassen mehr das eigene Domizil, verabreden sich mit anderen Menschen zwecks gesellschaftlicher Aktivitäten.

So auch die Freude auf das Grillen. Grillen dürfen alle was gemocht wird. So ist es den Leuten möglich, vegetarisch zu Grillen. Das eine oder andere agrarwirtschaftliche Produkt wie Spargel eignet sich beispielsweise als Ersatz zu Fleisch.

Das schont die ...

Weiter lesen>>

Die wilden Lieder des jungen Karl Marx auf dem Rebellischen Musikfestival
Dienstag 08. Mai 2018
Kultur Kultur, Thüringen, News 

Von Jugendverband Rebell

Wo rebelliert wird ist Marx nicht weit. Auf dem diesjährigen Rebellischen Musikfestival in Truckenthal, Thüringen wird auch der 200. Geburtstag des großen Philosophen, Revolutionärs und Kommunisten Karl Marx gefeiert. Die Folk-Pop-Rock-Band „Die Grenzgänger“ hat dazu einige Lieder und Gedichte des jungen Marx vertont. Lieder die heute brandaktuell sind: „Darum lasst uns alles wagen, niemals rasten, niemals ruhn … nur nicht dumpf dahin ...

Weiter lesen>>

Rebellisches Musikfestival in Truckenthal / Thüringen an Pfingsten 2018
Sonntag 06. Mai 2018
Thüringen Thüringen, Kultur, News 

Von Jugendverband Rebell

Vom 18. - 20 Mai findet das 3. Rebellische Musikfestival statt.

Ein Wochenende voll rebellischer, antifaschistischer und revolutionärer Musik von Ska, Punkrock und Hip Hop, über Folk, Liedermacher, Elektro und Pop von 50 Bands. Alles mitten im Thüringer Wald!

Dieses Festival bezieht Position: Für das Verbot aller faschistischen Organisationen und ihrer Konzerte in Südthüringen! Gegen den Rechtsruck der neuen Regierung und ...

Weiter lesen>>

Kleines Anstandsbuch für Flüchtlinge
Samstag 05. Mai 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Kultur 

aktenzeichen+++aktenzeichen+++aktenzeichen++

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrter Asylant,

aus gegebenem Anlaß konfrontieren wir Sie heute mit einigen wichtigen Anstandsregeln für Ihren Aufenthalt. Diese sind von Ihnen einzuüben und verbindlich einzuhalten bis zu Ihrer Abschiebu

  1. Der Flüchtling erhält zur Begrüßung im Auftrag der Leitkultur folgenden eingerahmten Merkspruch: „wer sich wehrt, wird bekehrt“. ...
Weiter lesen>>

UN-Anhörung: Bundesregierung muss Kritik der Zivilgesellschaft aufgreifen
Samstag 05. Mai 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) appelliert an die Bundesregierung, bei der Befragung zur menschenrechtlichen Lage in Deutschland durch die UN-Staatengemeinschaft eigene Defizite beim Schutz der Pressefreiheit zu benennen und Kritik der Zivilgesellschaft aufzugreifen. Deutschland muss sich am Dienstag (8. Mai) in Genf den Fragen der übrigen 192 UN-Mitglieder stellen. ROG hat für dieses sogenannte UPR-Verfahren im September einen Schattenbericht zur Lage von Journalistinnen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 241

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Video zum BGE