„So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen“!
Donnerstag 10. of Mai 2018
Umwelt Umwelt, NRW, News 

Von DIE LINKE. Schwelm

Angesichts des tlw. dramatischen Rückgangs von Insekten, vor allem von für die Bestäubung wichtigen wie z.B. Honig- und Wildbienen, appelliert DIE LINKE. Ortsverband Schwelm an die Grundstücksbesitzerinnen und -besitzer, auf ihren Grundstücken zumindest auch einen Obstbaum anzupflanzen. Das Verbot von drei sog. Neonicitonoiden, die als Nervengifte Bienen töten, müsse erst der Anfang sei. Auch ein Verbot von Glyphosat sei notwendig. Das Anbringen von ...

Weiter lesen>>

NABU warnt vor giftigem Kohleschlamm in Gewässern
Mittwoch 09. of Mai 2018

Umwelt Umwelt, Brandenburg 

Von NABU

Miller: Risiken von arsenhaltigem Eisenhydroxid in Gewässern sind unkalkulierbar

Zum Start in die Badesaison am 10. Mai warnt der NABU vor den gravierenden Auswirkungen eisenhydroxidhaltiger Ockerschlämme aus Braunkohletagebauen auf Gewässer. „Besonders in der Lausitz und in anderen Gebieten, in denen Braunkohle abgebaut wurde und wird, sind umliegende Fließgewässer und stehende Gewässer langfristig durch den Eintrag von Eisenhydroxidschlamm ...

Weiter lesen>>

Beginn der Zeckenzeit: Füchse als Verbündete im Kampf gegen die Borreliose!
Dienstag 08. of Mai 2018

Foto: ger1axg, Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt 

Von Wildtierschutz Deutschland

Mit den warmen Temperaturen der letzten Wochen hat die Zeckenzeit begonnen – und damit auch das Risiko, sich durch den Biss der kleinen Spinnentiere mit ernsten Erkrankungen wie der Lyme-Borreliose zu infizieren. Aktuelle Forschungsarbeiten zeigen jedoch, dass unser wertvollster Verbündeter im Kampf gegen die Borreliose vermutlich der Fuchs ist. Wildtierschutz Deutschland fordert daher als Teil einer bundesweiten Allianz von ...

Weiter lesen>>

bp-Skandal in Nordrhein-Westfalen wird Thema im Umweltausschuss des Deutschen Bundestags
Dienstag 08. of Mai 2018
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Der Skandal um gefährliche Ruß- und Ölpellets der bp wird Thema im Deutschen Bundestag. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE), Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit:

„Im Namen meiner Fraktion habe ich für die Sitzung des Ausschusses am 6. Juni 2018 einen Bericht der Bundesregierung zu den Vorfällen bei bp und deren Ruhr Oel GmbH in Gelsenkirchen bezüglich der Entsorgung gefährlicher Abfälle (Petrolkoks) angefordert und auf die ...

Weiter lesen>>

Polnisches Demonstrationsverbot beim Klimagipfel verstößt gegen Menschenrechtskonvention
Dienstag 08. of Mai 2018
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Im Januar erließ die polnische Regierung ein polizeiliches Sondergesetz gegen die Proteste der Klimabewegung auf der bevorstehenden UN-Klimakonferenz in Katowice 2018 (COP24), das sämtliche spontanen Demonstrationen während Gipfels verbietet und der Polizei erlaubt, die Daten möglicher Demonstranten zu erfassen.

Andrej Hunko hat den Wissenschaftlichen Dienst des Bundestages prüfen lassen, ob dieses Sondergesetz gegen die Europäische Menschenrechtskonvention (EMRK) verstößt und erklärt ...

Weiter lesen>>

Keine friedliche Lösung nach fast 50 Jahren Landbesetzung
Montag 07. of Mai 2018

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, Internationales, Umwelt 

Seit den Siebzigerjahren besetzen Aktivisten in der Nähe von Nantes ein Areal. Nun geht die Regierung dagegen vor - mit Gewalt

Von Tobias Tscherrig via https://www.infosperber.ch

Die Gemeinde Notre-Dame-des-Landes liegt 25 Kilometer nordwestlich von Nantes. Hier gibt es vor allem Landwirtschaft und Viehzucht, ansonsten ist die Gegend eher unbedeutend. Trotzdem beschäftigt sie die französische Politik seit bald fünfzig ...

Weiter lesen>>

Anti-Atom-Demo zum Macron-Besuch in Aachen:
Montag 07. of Mai 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Frankreich 

Von Aachener Bündnis gegen Atomenergie

"Macron und Merkel müssen über Atomausstieg sprechen" 

Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände fordern von Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Frankreichs Präsident Emmanuel Macron anlässlich ihres Besuchs in Aachen am jetzigen Donnerstag die atomaren Risiken u. a. durch den Weiterbetrieb der Pannenreaktoren in Doel und Tihange (Belgien), aber auch in Cattenom und Fessenheim ...

Weiter lesen>>

Aufrüstung stoppen: Keine 60 Milliarden Euro (60.000.000.000) für das Militär
Montag 07. of Mai 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg, Umwelt 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Mit zunehmendem Ärger verfolgen wir gerade die gut organisierte Aufrüstungsdebatte im Bundestag und in den Medien. Die Bewahrung des Friedens ist eine der zentralen Aufgaben der Menschheit und eine satzungsgemäße Aufgabe des BUND am Oberrhein. Dies gilt insbesondere in Zeiten, in denen immer mehr PolitikerInnen dem Druck des amerikanischen Rüstungslobbyisten Trump folgen und Deutschland massiv aufrüsten wollen. Der Rüstungsanteil am ...

Weiter lesen>>

Europäisches Parlament fordert weltweites Verbot von Tierversuchen für Kosmetik
Montag 07. of Mai 2018
Internationales Internationales, Wirtschaft, Umwelt 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzteverein spricht von einem Meilenstein

Das Europäische Parlament hat eine Resolution für ein weltweites Verbot von Tierversuchen, die für kosmetischen Zwecke durchgeführt werden, verabschiedet. Die EU soll sich bei den Vereinten Nationen für eine diplomatische Initiative einsetzen, die Kosmetik-Tierversuche bis 2023 beenden soll. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche zeigt sich hocherfreut und spricht ...

Weiter lesen>>

Eröffnung des BUND-AuenReiches auf Burg Lenzen/Elbe am 6. Mai 2018
Sonntag 06. of Mai 2018

Auwald; Foto: Birgit Felinks, BUND

Umwelt Umwelt, Brandenburg 

Von BUND

Lenzen/Elbe: Von der Baumhängebrücke Vögel beobachten, am Wasserspieltisch Deiche bauen oder auf dem Forscherfloß Bachflohkrebs und Wasserskorpion ins Auge schauen: Auf Burg Lenzen an der Elbe hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) heute das neue „AuenReich“ eröffnet. Das Naturerlebnis-Gelände im denkmalgeschützten Burg-Park lädt an sechs Stationen ein, naturnahe Auen spielerisch zu entdecken und mit allen Sinnen zu erleben.

„Intakte Auen sind ...

Weiter lesen>>

NABU: Vatertag bis Muttertag mit Vögeln verbringen
Samstag 05. of Mai 2018

Grünfink; Foto: FRank Hecker, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

NABU, NAJU und LBV laden vom 10. bis 13. Mai zur 14. "Stunde der Gartenvögel"

Sag mir, wo die Vögel sind: Der NABU ruft gemeinsam mit seiner Jugendorganisation NAJU und seinem bayerischen Partner LBV zur diesjährigen deutschlandweiten Vogelzählung in Gärten und Parks auf. Die 14. „Stunde der Gartenvögel“ findet von Vatertag bis Muttertag, also vom 10. bis zum 13. Mai statt.

„Am langen Wochenende von Christi Himmelfahrt bis zum Sonntag haben ...

Weiter lesen>>

BUND legt Abschaltplan für AKW und Kohlekraftwerke vor
Freitag 04. of Mai 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat heute einen Abschaltplan für Atomkraftwerke (AKW) und Kohlekraftwerke vorgelegt. Diese Analyse zeigt, dass das Stilllegen der klimaschädlichsten Kohlekraftwerke bis 2020 und eine deutliche Beschleunigung des Atomausstiegs in Deutschland möglich sind, ohne die Versorgungssicherheit zu gefährden. „Der Abschaltplan ist eine Aufforderung an die politisch Handelnden endlich tätig zu werden“, erklärt der ...

Weiter lesen>>

Die Stimme der Tagebaubetroffenen nicht überhören!
Freitag 04. of Mai 2018

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Linksfraktion Mönchengladbach

Ein breites Bündnis von Bewohner*innen der deutschen Braunkohlereviere hat gefordert, in der geplanten Kommission zum Kohleausstieg mitwirken zu können[1]. DIE LINKE unterstützt diese Forderung. „Wir haben schon beim lokalen Zweckverband kritisiert, dass RWE mit im Boot sitzt, die Umweltinitiativen und Gewerkschaften aber nicht“, kommentiert der Fraktionsvorsitzende Torben Schultz den Brief an Herrn Altmaier[2], „Nun muss wenigstens auf ...

Weiter lesen>>

Wolfsfreunde ziehen vor den Bundestag:
Donnerstag 03. of Mai 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Hunderte Teilnehmer protestieren am Samstag gegen Wolf-Abschusspläne der Regierung / 5. Mai, 14:00–16:00 Uhr

Von PETA

Protest gegen drohende Aufnahme ins Jagdrecht: Wölfe sind gemäß Bundesnaturschutzgesetz streng geschützt. Laut Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD werde der Bund mit den Ländern einen „geeigneten Kriterien- und Maßnahmenkatalog zur Entnahme“ der Tiere entwickeln – „Entnahme“ bedeutet jedoch nichts anderes als töten. Daher protestiert die ...

Weiter lesen>>

BBU: Entwurf des Leitfadens des NRW-Umweltministeriums für die Einstufung von Abfällen ist ein gravierender Rückschritt beim Schutz vor Störfällen
Donnerstag 03. of Mai 2018

Umwelt Umwelt, NRW, Bewegungen 

Von BBU

Auf deutliche Kritik des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) ist der Entwurf des Leitfadens des NRW-Umweltministeriums für die Einstufung von Abfällen nach Anhang I der Störfall-Verordnung gestoßen. Der NRW-Leitfaden soll eine vorläufige Hilfestellung für die Vollzugspraxis in NRW sein. Er soll gültig sein, bis der bisherige Leitfaden KAS-25 der Kommission für Anlagensicherheit

(KAS) zu diesem Thema überarbeitet ist. Doch statt sich auf die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 556

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Video zum BGE