US-Kulturimperialismus: Der nukleare Holocaust als volkspädagogischer Nervenkitzel
Sonntag 24. Oktober 2021
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Johannes Schillo

Der US-amerikanische Horror beglückt die ganze Welt – nicht nur praktisch, mit militärischen Überfällen, Drohnenmorden oder CIA-Folterknechten, sondern auch kulturell. Seit bald 200 Jahren, von Edgar Allan Poe bis zu Stephen King, ...

Weiter lesen>>

Deutschlands parteinahe Stiftungen: honoriert für die Nähe zur Macht
Samstag 02. Oktober 2021
Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Von Johannes Schillo

Die Bundestagswahl 2021 ist gelaufen. Die Volkssouveränität trat für einige Sekunden beim Besuch der Wahlkabine in Erscheinung und das freiheitlichste Regime, das es je auf deutschem Boden gab, brachte die Legitimation „unseres“ Staates wieder einmal ...

Weiter lesen>>

Scharf rechts – Ideologieproduktion aus dem Geist des nationalen Mainstreams
Mittwoch 01. September 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Debatte, TopNews 

Von Johannes Schillo

Mit Blick auf die Bundestagswahl 2021 hat sich die Auseinandersetzung um die öffentliche Förderung der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung (DES) zugespitzt. Schließlich geht es um deftige Beträge. Weit mehr als eine halbe Milliarde Euro bekamen in der ...

Weiter lesen>>

Mein Kampf und das Unternehmen Barbarossa – eine Lektüre
Samstag 19. Juni 2021
Debatte Debatte, Theorie, Antifaschismus 

Von Manfred Henle

1. Eine Neuerscheinung und ein Ereignis

Seit dem 2. Juni ist dem französischem Publikum und der französischen Öffentlichkeit in Form einer kritisch-kommentierten ("une édition critique") Neuauflage von Hitlers "Mein Kampf" unter dem Titel ...

Weiter lesen>>

Neues vom Verfassungsschutz: Marx als Linksextremist
Freitag 14. Mai 2021
Debatte Debatte, TopNews 

Von Johannes Schillo

Die Debatte, die im Gefolge des Welttags der Pressefreiheit am 3. Mai 2021 den Deutschen Bundestag beschäftigte und die auch die Beobachtung der linken Tageszeitung Junge Welt (JW) durch den Verfassungsschutz thematisierte, hat mit einer Stellungnahme des ...

Weiter lesen>>

Spitzbuben & Partner
Sonntag 25. April 2021
Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Der tragische Fall des Ehepaars von und zu Guttenberg

Von Johannes Schillo

Sie waren eigentlich zu Höherem bestimmt – der damalige Shooting-Star des deutschen Konservativismus Karl-Theodor und seine Gattin, die Buhl-Freifrau Stephanie von und zu Guttenberg, ein ...

Weiter lesen>>

Sexueller Missbrauch: Aufarbeitung immer noch am Anfang?!
Dienstag 20. April 2021
Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Johannes Schillo

Ende 2020, zehn Jahre nach dem Paukenschlag von 2010 war mit der Weigerung des Kölner Kardinals Woelki, das von ihm in Auftrag gegebene Missbrauchsgutachten zu veröffentlichen, das Thema sexuelle Gewalt unterm Deckmantel frommer Vereine wieder omnipräsent. ...

Weiter lesen>>

Marxistische Debatte: Auch das noch: Digitaler Kapitalismus!?
Dienstag 09. März 2021
Debatte Debatte, TopNews 

Von Johannes Schillo

„Digitalisierung“ ist das Schlagwort der Stunde – als Perspektive für den hiesigen Kapitalstandort sowieso und speziell unter Lockdown-Bedingungen, wo sich die allgemeine soziale Distanzierung harmonisch mit ständiger Netz-Konnektivität verbinden soll.  ...

Weiter lesen>>

Heidegger und die Folgen
Samstag 13. Februar 2021
Debatte Debatte, Antifaschismus, Kultur 

Antisemitismus an Hochschulen: no problem – Antizionismus: no chance

Von Johannes Schillo

Der Fall Heidegger gilt im akademischen Betrieb als der vielleicht „dornigste in der Geschichte der Philosophie“ (philomag.de). „Zweifellos“ war der Mann „ein Nazi“, heißt ...

Weiter lesen>>

Heidegger und kein Ende
Dienstag 05. Januar 2021
Debatte Debatte, Theorie, Krisendebatte 

Die Krise als Chance – für reaktionäres philosophisches Gelaber

Von Johannes Schillo

„Das Coronavirus fordert nicht nur viele Menschenleben, es wird auch sehr viel philosophischen Unsinn hervorbringen“, stellte das Feuilleton der Neuen Züricher – erstaunlich ...

Weiter lesen>>

Digitalisierung – schon wieder Fluch und Segen der Technik?
Freitag 18. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Kultur, TopNews 

Von Johannes Schillo

Eine neue Studie zur Automobilindustrie greift die Verschleierung der Interessengegensätze an

„Kein Tag vergeht mehr, ohne dass ein Artikel zu den ‚Chancen und Risiken‘ der Digitalisierung erscheint“, schrieb jüngst Peter Schadt in der linken ...

Weiter lesen>>

Wer entscheidet über Leben und Tod?
Dienstag 14. April 2020
Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Leitlinien zur Triage und Verfassungsgericht zur Sterbehilfe

Von Suitbert Cechura

Zur Zeit wird die deutsche Öffentlichkeit über Notwendigkeit und Handhabung der „Triage“ informiert. Es werden Debatten über ethische Maßstäbe im Blick auf den – möglicher Weise ...

Weiter lesen>>

Eine Virusinfektion eint Volk und Führung
Freitag 03. April 2020
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Krisendebatte 

Soll man dem Staat vertrauen?

Von Johannes Schillo

Millionen tun es. Wie Bild meldet (3.4.20), sind 72 % der Bevölkerung mit der Corona-Krisenbewältigung der Bundesregierung zufrieden. Und wem sollte man auch sonst vertrauen in einer Lage, wo die ...

Weiter lesen>>

Corona-Krise: Volksgesundheit im Visier
Mittwoch 25. März 2020
Debatte Debatte, Soziales, Wirtschaft 

Was schützt der Staat?

Von Johannes Schillo

„Was nutzt die beste Volksgesundheit, wenn die Gesellschaft zerstört wird?“ Das fragte ein Kommentar der FAZ (21.3.20), wobei er gleich klarstellte, was mit einer intakten Gesellschaft gemeint ist: der angepeilte ...

Weiter lesen>>

Defender-Europa 2020 suspendiert
Montag 16. März 2020
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

NATO-Manöver gestoppt, Kriegskurs bleibt

Von Johannes Schillo

„Derzeit hat die Ausweitung des Coronavirus keine direkten Auswirkungen auf das Übungsgeschehen“, ließ die offizielle Bundeswehr-Website im Presse- und Informationszentrum der Streitkräftebasis [1] ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 23

1

2

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz