Schmähpreisübergabe an Glencore
Dienstag 30. April 2013
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

von ethecon Stiftung Ethik &  Ökonomie

Kinderarbeit, getötete Minenarbeiter, ganze Landstriche, die in Giftbrühe versinken, Dörfer deren EinwohnerInnen im toxischen Nebel leben müssen - das ist die Kehrseite der GLENCORE-Milliarden. Dafür wurden Ivan Glasdenberg, Simon Murray ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz