Kreistags-Fraktion DIE LINKE Birkenfeld vor Ort – Veitsrodt - Regionalmarkt

09.04.19
Rheinland-PfalzRheinland-Pfalz, News 

 

Von DIE LINKE. Birkenfeld

Anlässlich der Präsentation der ProBIRkiste „Die Kleine“ besuchten Tanja Krauth und Rainer Böß von der Kreistags-Fraktion DIE LINKE Birkenfeld erstmals den Regionalmarkt Veitsrodt, der unter Nutzung der neuen Markthalle stattfand. Sie waren beeindruckt und freuten sich, dass das Angebot der Verkaufsstände von den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern des Marktes sehr gut angenommen wurde.

Die beiden LINKEN sehen viele Gemeinsamkeiten mit den kommunalpolitischen Vorstellungen der LINKEN im Kreis Birkenfeld: „Wir wollen Unterstützung und Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe, vor allem in der Landwirtschaft. Die Möglichkeiten zur umfassenden Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte wie „grüne Märkte“, „regionale Speisekarte“, Betriebsverkauf (Kauf ab Hof) usw. sind nachhaltig zu unterstützen. Dabei sollte der ökologischen Landwirtschaft als Wachstumsbereich verstärkt Aufmerksamkeit und Unterstützung zukommen. Wir unterstützen die Forderungen der Bauern nach ausreichender Bezahlung der von ihnen erzeugten Produkte durch Aufkäufer und Handel. Wir wollen eine agro-gentechnikfreie regionale Land-, Forst- und Gartenbauwirtschaft. Wir fordern eine bessere Kennzeichnung vegetarischer Nahrung, insbesondere bei der regionalen Vermarktung.“

Auch die in der Markthalle im Rahmen einer Präsentation von Landrat Dr. Matthias Schneider und Wirtschaftsförderer Michael Dietz vorgestellte neue kleine ProBIRkiste mit regionalen Produkten passe dazu. Laut Wirtschaftsförderungs- und Projektentwicklungsgesellschaft Kreis Birkenfeld mbH steht die ProBIRkiste für die Sicherung von Arbeitsplätzen in der Region, die Einbindung von Menschen mit Behinderung und die Schaffung regionaler Wirtschaftskreisläufe.







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz