Vorträge zu „Friedenspolitischen Strategien gegen Militarisierung und Kriegsgefahr“

16.09.18
Rheinland-PfalzRheinland-Pfalz, News 

 

Von AG Frieden Trier

Deutschland und Europa im Cyber- und Informationskrieg“ so der Titel des ersten Vortrags am Montag 17.9.2018 um 20 Uhr im Friedens- & Umwelt­zentrum (FUZ) Pfützenstr. 1 Trier, er behandelt die Rolle Deutschlands- und Europas im „Cyberwar“, ebenso wie das Gegenkonzept des „Cyberpeace“.

Das neue „Kommando Cyber- und Informationsraum“ sowie das europäische Pendant die massiv ausgebaute „Strategischen Kommunikation“ werden vorgestellt. Dazu gehört die gezielte Beein­flus­sung der öffentlichen Meinungen innerhalb der EU wie auch in den südlichen und östlichen Nachbar­ländern einschließlich Russlands. In enger Zusammenarbeit mit der NATO werden Maß­nahmen vorbereitet, um den eigenen Informations­raum vor feindlicher Propaganda und Schad­software abzuschirmen und in gegnerische Informations­räume einzu­drin­gen. Diese Maßnah­men betreffen auch Einzelpersonen, Medien, Vereine und NGOs. Gegen diese Aufrüstung im Cyber- und Informationsraum und die weitere Auf­lösung der Grenzen zwi­schen Friedens- und Kriegs­zustand propagieren InformatikerInnen das Kon­zept des Cy­ber­Peace, das vorgestellt wwird.

Der Referent Christoph Marischka ist Autor zahlreicher Studien und Texte zum Thema, und engagiert sich bei der Informationsstelle Militarisierung e.V. Tübingen

In einem zweiten Vortrag wird die Frage gestellt: „Nato-Aufmarsch gegen Russland - ein neuer Kalter Krieg?“ Jürgen Wagner Politikwissenschaftler und Historiker wird am 24.10. um 20 Uhr im Weltladen Trier eine kritischere Sichtweise der Rolle des Militär­bündnisses sowie Möglichkeiten für Abrüstung- und Entspannung darstellen.

Veranstalter ist die AG Frieden in Kooperation mit Heinrich Böll Stiftung RLP im Rahmen der Kampagne ‚Krieg beginnt hier‘.

In der Kampagne Krieg beginnt hier engagieren sich Friedens­gruppen der Region gegen "Start­plätze des Krieges vor der eigenen Haustür" und setzen sich gemeinsam für eine friedliche Welt ohne Drohnen, Atomwaffen und Ras­sismus ein. (www.krieg-beginnt-hier.de)








<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz