A l l e Landrats-Kandidaten haben Wahlprüfsteine der LINKEN beantwortet

16.08.18
Rheinland-PfalzRheinland-Pfalz, News 

 

Von DIE LINKE. KV Birkenfeld

Wie bereits bei der letzten Landrats-Wahl haben auch diesmal alle Kandidaten die Fragen des Kreisverbandes DIE LINKE Birkenfeld beantwortet, in denen es u.a. um Umwelt und Natur, Fluglärm und Windkrafträder, ÖPNV, Interessen Jugendlicher, Bürgernähe, Finanzausstattung der Kommunen und auch (um über die soziale Einstellung der Kandidaten etwas zu erfahren) Hartz IV geht.

Kreisvorsitzende Tanja Krauth und ihr Stellvertreter Rainer Böß glauben, dass die Antworten insbesondere unentschlossenen Wählerinnen und Wählern die Wahlentscheidung erleichtern kann.

In der Reihenfolge des Eingangsdatums sind  die 11 Fragen und die Antworten von Michel Grandmaire (FLKB), Dr. Matthias Schneider (CDU und amtierender Landrat), Jörg Petry (SPD), Werner Kaucher (unabhängig) im Internet zu finden unter:
www.linke-kv-birkenfeld.de







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz