Mehr Schutz für die Kolleg*innen in den Baumärkten Bayerns
Mittwoch 18. März 2020
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern, mahnt zur Rücksicht: „Die Kolleg*innen in den Baumärkten sind aufgrund der aktuellen Lage noch höherer Belastung ausgesetzt als sonst. Viele Menschen, die jetzt zu Hause sind, nehmen die Möglichkeit wahr, in "Ruhe" dort zu bummeln und einzukaufen. Längst überfällige Käufe werden jetzt getätigt. Damit bilden sich große Schlangen an den Kassen.

Wir müssen uns in diesen schweren Zeiten solidarisch ...

Weiter lesen>>

Bayerische LINKE feiert historisches Ergebnis – so viele Mandate wie noch nie
Montag 16. März 2020
Bayern Bayern, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Noch vor der finalen Auszählung der Stimmen steht für Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern, fest: „Wir feiern ein historisches Ergebnis. Am 15. März sind so viele LINKE in die bayerischen Kommunalparlamente gewählt worden wie nie zuvor. Dafür gilt unser Dank den Wählerinnen und Wählern in Bayern. Sie haben sich heute für ein soziales Bayern entschieden. Wir werden diesen Wahlauftrag ernst nehmen und uns in den nächsten sechs Jahren ...

Weiter lesen>>

Augsburg baut erstes Tierversuchslabor
Mittwoch 11. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche protestieren und informieren

In den 38 Jahren seines Bestehens wurden am Klinikum Augsburg keinerlei Tierversuche durchgeführt, sondern klinische Forschung auf hohem Niveau betrieben. Nun will die Stadt mit Steuermitteln eine „Versuchstier“haltung für 23.400 Mäuse sowie Tierversuchslabore am neuen Medizin-Campus der Universitätsklinik Augsburg bauen, deren Kosten mit 35 Millionen Euro veranschlagt ...

Weiter lesen>>

Wildereiprozess eingestellt
Freitag 06. März 2020

Umwelt Umwelt, Bayern, TopNews 

WWF: Schwerer Schlag für Artenschutz in Deutschland. / Anti-Wilderei-Offensive wichtiger denn je 

Von WWF

Das Landgericht Regensburg hat am Freitag das Verfahren gegen einen Landwirt, Waldbauern und Jäger aus dem Bayerischen Wald wegen der Wilderei auf Luchse eingestellt. Das Gericht verwies in seiner Begründung darauf, dass der Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten" gelte. Das sei allerdings nicht als Freispruch zu werten. Zugleich betonte der ...

Weiter lesen>>

Es braucht ein grundsätzliches Umdenken in der Debatte um Rechtsterrorismus
Donnerstag 20. Februar 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

In einer gemeinsamen Erklärung fordern die Landessprecherin und der Landessprecher der bayerischen LINKEN, Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar, ein grundsätzliches Umdenken in der Debatte. „Es geht bei den Vorfällen der letzten Monate und Jahre nicht um zufällig aufeinander folgende Einzelfälle. Die abscheulichen Morde in Hanau folgen einer klar faschistischen Ideologie. Das Bekennerschreiben des mutmaßlichen Täters lässt daran keine Zweifel. Diese ...

Weiter lesen>>

Über 1600 Teilnehmer*innen demonstrieren gegen die Münchner Sicherheitskonferenz
Samstag 15. Februar 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Bayern, TopNews 

Von Bündnis‘ “Keine Sicherheit diesen Verhältnissen”

“Rechtsruck und Klimakrise müssen weltweit bekämpft werden“ - Polizei behindert Rettungswagen und setzt Schlagstöcke ein

Freitag Abend demonstrierte das neue Bündnis „Keine Sicherheit diesen Verhältnissen“ gegen die Münchner Sicherheitskonferenz (SiKo). Es wird unterstützt von Ende Gelände, der Karawane, der Seebrücke München, dem Bündnis noPAG, der Antifa NT und anderen antirassistischen und ...

Weiter lesen>>

Weniger als 12 Euro Stundenlohn ist respektlos!
Samstag 15. Februar 2020
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern, unterstützt die Forderungen der Beschäftigten in der Systemgastronomie: „Unter den heutigen Bedingungen in der sogenannten Fast-Food-Branche zu arbeiten, bedeutet Arbeiten für einen Hungerlohn und den sicheren Weg in die Altersarmut. Die Preise der Fast-Food-Ketten sind über die Jahre immer höher geworden, die Öffnungszeiten immer länger und der Arbeitsdruck immer höher und die Beschäftigten ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Bayern ist sicher – Der Mietenstopp in Bayern wird kommen!
Sonntag 09. Februar 2020
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Titus Schüller, Botschafter des Mietenvolksbegehrens für DIE LINKE Bayern, zum Erfolg der Unterschriftensammlung: „Das ist ein klares Zeichen. In so kurzer Zeit wurden über doppelt so viele Unterschriften abgegeben, als nötig gewesen wären. Die Bayerinnen und Bayern wollen den Mietenstopp. Sobald das Innenministerium nun grünes Licht gibt, geht es in die Rathäuser. Wir sind zuversichtlich, dass wir auch diese Hürde nehmen werden. Die Menschen in Bayern ...

Weiter lesen>>

Endlich gerechte Steuersätze erheben
Donnerstag 06. Februar 2020
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Zur heutigen Debatte im Landtag über die Wiedererhebung der Vermögenssteuer kommentiert Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN in Bayern: „Diese Debatte ist überfällig. Die Steuersätze in Bayern müssen gerecht werden.  Gerade die Vermögenden zahlen unverhältnismäßig wenig Steuern. Der Freistaat lässt sich so jedes Jahr Steuereinnahmen im Milliardenbereich entgehen. Mit diesem Geld könnten wichtige Investitionen, beispielsweise in Bildung, Pflege ...

Weiter lesen>>

Solidaritätserklärung mit Protest gegen Siemens Aktionärsversammlung
Mittwoch 05. Februar 2020
Bewegungen Bewegungen, Bayern, News 

Ende Gelände beteiligt sich an der Vorabenddemo zur Münchner Sicherheitskonferenz - Klimagerechtigkeitsblock auf Demonstation am 14.2. 18:30 Uhr Gärtnerplatz München

Von Ende Gelände

Ende Gelände begrüßt und unterstützt den Protest gegen die heutige Aktionärsversammlung von Siemens. Das Aktionsbündnis kündigt eine Beteiligung an der Vorabenddemo zur Münchner Sicherheitskonferenz 14.02.2020 um 18:30 Uhr am Gärtnerplatz in München an.

"Durch seine profitablen ...

Weiter lesen>>

Soziales Engagement verhindert OB-Kandidatur der Bamberger Linken Liste in Bamberg!
Sonntag 02. Februar 2020
Bayern Bayern, Antifaschismus, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Nur in Bayern wird der VVN/BdA vom Verfassungsschutz beobachtet. Und deshalb wird Stephan Kettner derzeit die deutsche Staatsbürgerschaft vorenthalten und damit die Teilnahme an der Wahl zum Oberbürgermeister in Bamberg verweigert. Dies ist aus unserer Sicht ein Skandal! Daher lädt die Bamberger Linke Liste zueiner Pressekonferenz mit Stephan Kettner am 03. Februar um 14 Uhr in der Galerie am Stephansberg (Unterer Stephansberg 5, Bamberg) ein.

Die ...

Weiter lesen>>

Mietenvolksbegehren: Klares Zeichen der Bayerinnen und Bayern gegen Mietenwahnsinn
Freitag 31. Januar 2020
Bayern Bayern, Bewegungen, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Titus Schüller, Botschafter des Mietenvolksbegehrens für DIE LINKE Bayern, zum Ende des Unterschriftensammelns: „Die zahlreichen Unterschriften für sechs Jahre Mietenstopp in Bayern sind ein klares Zeichen der Bayerinnen und Bayern. Sie sind Beleg dafür, dass die Menschen in Bayern die Entwicklungen der letzten Jahre nicht weiter hinnehmen wollen. Die Zahl derer, die sich das Wohnen in Bayern nicht mehr leisten können, steigt immer weiter. Spekulanten und ...

Weiter lesen>>

Massenentlassung bei Harman - Bayerische LINKE solidarisch mit Beschäftigten
Montag 20. Januar 2020
Bayern Bayern, Wirtschaft, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Der Automobilzulieferer Harman beabsichtigt sein Werk in Straubing zu schließen.
625 Arbeitsplätze in Produktion und produktionsnahen Bereichen werden wegfallen. Die im Werk Straubing laufende Produktion von Infotainment- und Automotive-Audio-Lösungen soll zur Kosteneinsparung nach Ungarn verlagert werden.

Die Beschäftigten bei Harman haben über Jahre hinweg Gewinn erwirtschaftet, nun steht ihnen ein fairer Umgang zu. Doch Harman lässt sie aus ...

Weiter lesen>>

Piazolos Vorstoß inakzeptabel: Lehrkräfte stärken, nicht schwächen
Montag 13. Januar 2020
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN in Bayern, kritisiert die Pläne von Kultusminister Michael Piazolo (FW): „Wenn die Lehrkräfte eines sicher nicht brauchen, dann schlechtere Arbeitsbedingungen. Piazolos Pläne belasten die ohnehin schon überlasteten Lehrkräfte zusätzlich. Immer wieder wurde darauf hingewiesen, dass wir auf einen massiven Lehrkräftemangel in Grund-, Mittel- und Förderschulen zusteuern. Doch das Ministerium wollte nichts davon wissen. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 44 von 44

< vorherige

1

2

3

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz