Das Schönreden der Krise ist keine Lösung - zum Arbeitsmarktbericht NRW Juli 2020
Freitag 31. Juli 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

"Obwohl die Wirtschaftsinstitute einen dramatischen Einbruch der Wirtschaft feststellen und die Arbeitslosigkeit auf einem neuen Höchststand ist, verordnet der Chef der Arbeitsagentur NRW, Thorsten Withake, erneut Beruhigungspillen bei der Veröffentlichung der neuen Arbeitslosenzahlen für NRW," kommentiert der arbeitsmarktpolitische Sprecher der LINKEN.NRW, Jürgen Aust, den aktuellen Arbeitsmarktbericht.

"Denn die maßgeblichen Zahlen sprechen eine deutlich ...

Weiter lesen>>

GAL-Arbeitstreffen trotz Sommerpause / Sonntag Ortstermin am Drilandsee
Freitag 31. Juli 2020
NRW NRW, News 

Von GAL Gronau

Bei einem Arbeitstreffen hat die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau Ende Juli aktuelle Themen besprochen. Die GAL-Arbeitstreffen sind Planungs- und Diskussionstreffen, die zwischen den offiziellen GAL-Mitgliederversammlungen stattfinden.

Aktuell hat sich die GAL mit sozial- und umweltpolitischen Themen befasst. Auch die Innenstadtentwicklung sowie die verkehrspolitische Situation kamen zur Sprache. Betont wurde, dass neben der Belebung der ...

Weiter lesen>>

#AlarmstufeRot: LINKE solidarisiert sich mit notleidender Veranstaltungsbranche
Donnerstag 30. Juli 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Deutschlands sechstgrößter Wirtschaftszweig befindet sich in einer akuten Notlage: Seit gut fünf Monaten haben die knapp 10.000 Unternehmen der Veranstaltungsbranche keine nennenswerten Einnahmen mehr. Von der Regierung fühlen sich die meisten im Stich gelassen. Nun wollen sie ihrem Ärger nun Luft und auf ihre prekäre Situation aufmerksam machen: Ab kommender Woche ruft ein breites Bündnis aus Verbänden, Initiativen und Unternehmer*innen zum Protest auf. Bis ...

Weiter lesen>>

Fahrradtour für Frieden und Abrüstung, für Klima- und Umweltschutz
Mittwoch 29. Juli 2020
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von DFG-VK

Angesichts eines von vielen befürchteten neuen atomaren Wettrüstens und der anhaltenden Konfrontation zwischen Russland und der NATO will die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW mit einer Friedensfahrradtour für Frieden und Abrüstung werben. Quer durch NRW führt die Tour, die am 1. August  in Aachen beginnen und am 9. August in Büchel (Eifel) enden wird. „Gemeinsam für eine andere Politik“ demonstrieren die ...

Weiter lesen>>

Video: Gestresste Tiere auf Reister Markt in Eslohe teils grob behandelt
Mittwoch 29. Juli 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

PETA warnt vor Gefahr für Besucher und zeigt Verantwortliche beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz an

Von PETA

Aufgrund der Coronakrise fällt der sonst jährlich im August in Eslohe stattfindende Reister Markt in diesem Jahr aus. Zum Programm gehörte in den vergangenen Jahren auch eine Tierschau. PETA veröffentlicht nun Bildmaterial von 2019, das einen rohen Umgang mit den ohnehin ...

Weiter lesen>>

Angriff auf Landesvorstandsmitglied der Linken vor Modegeschäft
Dienstag 28. Juli 2020
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, Ruhrgebiet 

Von DIE LINKE. NRW

Am gestrigen Montag (27.72020) ist Iris Bernert-Leushacke, Vorstandsmitglied in unserem Landesverband, vor einem Geschäft des in rechten Kreisen beliebten Modelabels "Thor Steinar" in Dortmund unvermittelt angegriffen worden. Unsere Genossin war für ein antifaschistisches Bündnis vor Ort und machte Fotos von dem Geschäft, als der Angriff erfolgte. Wir verurteilen diese Tat ebenso wie die vom Vortag, als ein Genosse in Oberhausen beim Aufhängen von ...

Weiter lesen>>

Gut 150 Personen beim Protest vor dem Atommüll-Lager in Ahaus
Montag 27. Juli 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Bei durchwachsenem Wetter haben am Sonntag (26.07.2020) gut 150 Personen aus Ahaus und dem Münsterland mit einer Kundgebung vor dem Atommüll-Lager in Ahaus demonstriert. Auch etwa 10 Personen aus Gronau, dem Standort der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage, beteiligten sich – darunter auch Mitglieder des Arbeitskreises Umwelt (AKU) Gronau und der parteiunabhängigen Grün Alternativen Liste (GAL) Gronau.

Der AKU Gronau und die GAL Gronau unterstützen ...

Weiter lesen>>

Mögliche Verstrickungen von V-Leuten in rechten Terror lückenlos aufklären
Montag 27. Juli 2020
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum 20. Jahrestag des Bombenanschlags auf den S-Bahnhof Düsseldorf-Wehrhahn vom 27. Juli 2000, erklärt Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der NRW-Linken: „Der feige und offensichtlich antisemitisch motivierte Anschlag, bei dem vor 20 Jahren zehn Menschen teils schwer verletzt wurden und eine Frau ihr ungeborenes Baby verlor, ist bis heute nicht aufgeklärt. Das gilt auch für mögliche Verstrickungen des Landesamtes für Verfassungsschutz in diese Tat. Es ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände: Aktion am Tagebau Garzweiler - Bündnis setzt Zeichen für die vom Kohleabbau bedrohten Dörfer
Samstag 25. Juli 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Ungefähr 100 Aktivist*Innen des Klimagerechtigkeits-Bündnisses Ende Gelände protestieren seit 08:00 Uhr an der vom Abriss bedrohten Landstraße L277. Zusätzlich zu diesen Protesten auf der Landstraße, gelang es einer Gruppe von Fridays for Future, einen Kohlebagger im Tagebau Garzweiler zu stoppen. Dafür besetzten sie den Grubenrand. Zur Stunde werden die Teilnehmenden der Aktion zur nächstgelegenen Gefangenensammelstelle der Polizei gebracht.

Ende Gelände ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände NRW Aktion am 25.07.2020 - Proteste am Tagebau Garzweiler - Dörfer statt Bagger
Freitag 24. Juli 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Ende Gelände ruft für Samstag den 25.7.2020 zu einer Aktion Zivilen Ungehorsams auf, welche sich gegen die Zerstörung der vom Kohleabbau bedrohten Dörfer und das klimapolitische Versagen der desaströsen deutschen Kohlepolitik richten.

Am Samstag, den 25. Juli 2020 lädt Ende Gelände NRW herzlich zu  Protesten am Tagebau Garzweiler ein. Es wird ab 7.30 bei der Mahnwache am Wendehammer der L277 [Lützerath 7A, 41812 Erkelenz, 51°03’41.9?N 6°25’40.4?E] eine ...

Weiter lesen>>

BBU unterstützt Atommüll-Protest in Ahaus
Donnerstag 23. Juli 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Sonntag (26. Juli 2020) Mahnwache

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) fordert die sofortige Stilllegung der noch laufenden Atomkraftwerke und der Uranfabriken in Gronau und Lingen, bei deren Betrieb auch Atommüll anfällt. „Es darf kein weiterer Atommüll produziert werden“, so BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz. Mit seiner Forderung unterstützt der BBU u. a. auch die Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“, die sich im ...

Weiter lesen>>

Schwarzer Juli 1983: Pogrom auf Sri Lanka zwang Tamil*innen zur Flucht
Donnerstag 23. Juli 2020
Internationales Internationales, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am 23. Juli jährt sich der Beginn der systematischen Angriffe gegen die tamilische Minderheit auf Sri Lanka, die als „Schwarzer Juli“ in die Geschichte eingegangen sind. Singhalesische Nationalisten vertrieben mehr als 150.000 Menschen, zerstörten mehrere tausend Geschäfte und Wohnhäuser, etwa 3000 Tamil*innen fielen dem Pogrom zum Opfer.

Die damalige Regierung Sri Lankas unterstützte dieses brutale Vorgehen durch die Weitergabe von Wählerlisten, die es ...

Weiter lesen>>

Jahrestag der Loveparade-Tragödie: Parlamentarischer Untersuchungsausschuss muss politische Verantwortung für Unglück aufklären
Donnerstag 23. Juli 2020
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Am Freitag (24. Juli) jährt sich die Loveparade-Katastrophe von Duisburg zum zehnten Mal. Dazu erklärt die nordrhein-westfälische Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann (Die Linke):

„Auch zehn Jahre nachdem die Loveparade in Duisburg durchgeführt wurde, sind die Gründe, die zu der damaligen Katastrophe führten, noch immer nicht ordentlich aufgeklärt. Das Verfahren vor dem Duisburger Landgericht wurde kürzlich eingestellt. Dort waren sowieso mehrheitlich die falschen Personen ...

Weiter lesen>>

Galeria Kaufhof Witten soll Ende August schließen - Nur der Profit zählt!
Mittwoch 22. Juli 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Witten 

Dienstagnachmittag wurde öffentlich, was viele Wittener befürchtet hatten: Ende August soll die Filiale von Galeria Kaufhof in Witten schließen. Große Transparente mit diesem Hinweis sind auf die Fenster mit der Dekoration zum Sommerschlussverkauf geklebt worden.

„Die Beschäftigten haben nur noch wenig Hoffnung auf eine Rettung ihrer Filiale“, so Ursula Weiß, Bürgermeister-Kandidatin für DIE LINKE.

„Hier wird eine Filiale, die ...

Weiter lesen>>

Menschen stören nur: Ein Konzern sieht Profit.
Montag 20. Juli 2020
Umwelt Umwelt, NRW, Bewegungen 

Von Lorenz Gösta Beutin (MdB)

Sie baggern und baggern und baggern. Der Strom-Gigant RWE, unterstützt von den CDU-Zwergen Laschet und Reul, kümmert es nicht, dass von seinen Tagebauen die Lebensräume tausender Menschen geschluckt werden. Noch am Sonntag demonstrierten 700 Menschen gegen den Abriss einer Landstraße, die dem Tagebau Garzweiler im Wege steht, am Montag schon rückten die Bagger der umweltzerstörenden Profiteure an und fraßen sich durch die Region.

"Alle Dörfer ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 106 bis 120 von 253

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz