Buchmesse Saar geht mit einzigartigem Konzept in ihr zweites digitales Jahr
Sonntag 07. Februar 2021
Saarland Saarland, Kultur, News 

Von Buchmesse Saar

Die Buchmesse Saar wird nach aktuellem Stand der Planungen auch in diesem Jahr vom 18. bis zum 20. Juni wieder ausschließlich digital stattfinden. Dennoch versucht Messeveranstalter Karsten Wolter mit seinem Team, ein Konzept umzusetzen, das möglichst nah an das LIVE-Erlebnis einer Präsenz-Messe herankommt.

Erste Reaktionen teilnehmender Verlage reichen von Aussagen wie "So hätten wir uns die Buchmesse in Frankfurt im letzten Jahr gewünscht" bis hin zu ...

Weiter lesen>>

Neoliberalismus-Kritiker Rainer Mausfeld: Angst und Macht
Samstag 06. Februar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchkritik von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Rainer Mausfeld war als Kieler Psychologie-Professor zuständig für Kognitions- und Wahrnehmungsforschung, ein Fachgebiet, das ihn heute zum gefragten Analytiker von Propaganda-Methoden macht. Seine Vorträge sind Youtube-Klassiker der Kritik an Neoliberalismus und Massenmanipulation und dank seines Professorentitels ist er vom Mainstream nicht so leicht in die Schublade „Verschwörungstheorie“ abzuschieben.

„<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Geschichte
Samstag 06. Februar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Wolfgang Herborn/Carl Dietmar: Köln im Spätmittelalter 1288-1512/13, Greven Verlag, Köln 2020, ISBN 9783774304444, 60 EURO (D)

Dies ist der vierte Band der Reihe Geschichte der Stadt Köln, die sich mit der Stadtgeschichte zwischen 1288 und 1512/13 auseinandersetzt. Köln hatte am Ende des Spätmittelalters den Zenit seines europäischen Ansehens erreicht. Das Binnengeschehen war von zahlreichen machtpolitischen ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Fotografie
Freitag 05. Februar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Christian Sünderwald: Verlassene Orte in Mitteldeutschland. Faszination Industriekultur, Sutton Verlag, Erfurt 2020, ISBN: 978-3-96303-245-5, 29,99 EURO (D)

In diesem Bildband zeigt der Fotograf Christian Sünderwald beeindruckende Industriebauten in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen, die sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten in geheimnisvolle Lost Places verwandelt haben.

In der Einleitung geht Sünderwald ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Bildband und Fotografie
Mittwoch 03. Februar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Josef Wolfgang Mayer: Standing by the wall. Berlin 1990, Buchkunst Verlag, Berlin 2020, ISBN: 978-3-981905-9-2, 45 EURO (D)

Dies sind Fotografien, welche Josef Wolfgang Mayer im Sommer 1990 anfertigte, zeigen die Berliner Mauer, deren Durchbrüche und Überreste, sie spiegeln ein „deutsches Zwischenland“ zwischen West und Ost. (S. 159):  Die Aufnahmen sind als Triptychen fotografiert, das Sehfeld wird so zum Panorama ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung kann Versprechen beim Urheberrecht nicht halten
Mittwoch 03. Februar 2021
Politik Politik, Kultur, News 

„Die Bundesregierung hat die Versprechen, die sie vor zwei Jahren gegeben hat, erwartbar nicht einlösen können. Eine Umsetzung der Urheberrechtsrichtlinie ohne Uploadfilter war von Anfang an eine Illusion. Auch dafür, Kreativen eine gerechte Vergütung zu sichern, ist der Entwurf nicht hinreichend“, kommentiert Petra Sitte, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, den heute von der Bundesregierung beschlossenen Entwurf zur Umsetzung der ...

Weiter lesen>>

WDR will mit Rassismus Quote machen – WDR –Sendung „Die letzte Instanz“ zeigt, wie tief Antiziganismus in der Gesellschaft verwurzelt ist.
Montag 01. Februar 2021
Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, NRW 

Von Zentralrat Deutscher Sinti und Roma

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma kritisiert scharf die von Steffen Hallaschka moderierte Sendung „Die letzte Instanz“, die vom WDR am 29. Januar 2021 ausgestrahlt wurde. In der Sendung wurde unter anderem die Frage zu Diskussion gestellt „Das Ende der Zigeunersauce: Ist das ein notwendiger Schritt?“

Romani Rose, der Vorsitzende des Zentralrats, sagte: „Mit Fassungslosigkeit habe ich registriert, dass zwei Tage nach dem ...

Weiter lesen>>

Humanismus im Kurs oder als Büchlein?
Montag 01. Februar 2021
Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Auf ein und derselben website bewirbt humanistisch!net, das PR-Portal der Humanistischen Vereinigung K.d.ö.R. (HV), einen 6-Wochen-Online-Kurs mit Abschluss als geprüfter Humanist für 49 €, ebenso wie ein Büchlein für 9,50 € mit dem Hinweis: „Wir brauchten ein Buch über Humanismus als aktive Lebenseinstellung“. Was nun? ...

Weiter lesen>>

Buchankündigung: »Das Waldbuch«
Sonntag 31. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Oekom-Verlag

Die faszinierende Welt der Wälder in 50 Grafiken

Rund ein Viertel der Landfläche unseres Planeten ist von Wald bedeckt. Doch weitflächige Rodungen, verheerende Brände, Insektenplagen und Dürren setzen ihm immer mehr zu. Dabei ist er ausschlaggebend für den Erhalt der Biodiversität – und im Kampf gegen den Klimawandel. »Das Waldbuch« von Esther Gonstalla erklärt in 50 Grafiken alles, was es rund um das Ökosystem Wald zu wissen gibt: was es ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch
Sonntag 31. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Dirk Liesemer: Streifzüge durch die Nacht. Wie ich unsere Heimat neu entdeckte, Malik, München 2020, ISBN: 978-3-89029-530-5, 20 EURO (D)

Nicht nur als am längsten währende Tageszeit verdient es die Nacht, dass man ihr besondere Zuwendung schenkt, sondern auch gerade deshalb, da mit ihr eine erweiterte Symbolik einher zu gehen scheint. Der Autor wanderte durch verschiedene Gegenden im deutschsprachigen ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur und Kulinarik
Samstag 30. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Michael Langgoth: Das kulinarische Manifest. Mit Rezepten der Kochgenossen, Verlag Anton Pustet, Salzburg 2017, ISBN: 978-3-7025-0868-5, 35 EURO (D)

Die Kochgenossen sind ein Kochclub von Gleichgesinnten, die ihre Aufgabe in der Dokumentation von authentischen Kochsprachen in aller Welt sehen. Sie sprechen sich gegen eine Monopolisierung der Lebensmittelproduktion und dem Verkauf der Erzeugnisse aus und sehen als Teil ...

Weiter lesen>>

Unruhestiften gegen den sozialen und kulturellen Kahlschlag!
Freitag 29. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Kultur 

Von KünstlerInnen-Initiative "Unruhe stiften"

Fern jeder Rationalität - als gäbe es keine weltweite Klimakatastrophe und als hätte es die vielen hundert Demonstrationen von Fridays for Future nie gegeben - erhält die deutsche Automobilindustrie im November 2020 weitere fünf Milliarden Euro an staatlicher Unterstützung. - Und der Reiseveranstalter TUI ein drittes Rettungspaket mit Finanzhilfen in Höhe von 1,8 Milliarden Euro.

Damit nicht genug: während die Bundesregierung seit ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Freitag 29. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Dr. Oetker Schulkochbuch für Kinder, ZS Verlag, München 2020, ISBN: 978-3-7670-1810-5, 19,99 EURO (D)

In diesem Buch lernen Kinder ab acht Jahren in der Schule den Umgang mit Lebensmitteln und leichte Gerichte für Freunde und Familie kennen. Schritt für Schritt mit vielen Bildern werden das Vorbereiten und die Zubereitung erklärt. Ein Erwachsener sollte sich dabei in der Nähe aufhalten, und als Ansprechpartner und ein ...

Weiter lesen>>

Ein Zertifikat wider jeden humanistischen Geist
Mittwoch 27. Januar 2021
Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Sozusagen als schöne Bescherung im Dezember 2020 bietet die Humanistische Vereinigung K.d.ö.R. (HV) einen 6-Wochen-Kurs zum geprüften Humanisten an.  Dieser als "Produkt" bezeichnete Humanismus-Kurs mit Zertifikat widerspricht jeder humanistischen Gesinnung, das Leben autonom zu gestalten, eigenverantwortlich und in Harmonie mit der Welt. Ein solches Zertifikat ist auch unvereinbar mit ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Architektur und Kultur
Mittwoch 27. Januar 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Ulrich Maly/Cornelia Dörries: Ausgezeichneter Wohnungsbau 2020, Callwey, München 2020, ISBN: 978-3-7667-2488-5, 98.00€ (D)

Der „Award Deutscher Wohnungsbau“ ist die erste Architektur-Auszeichnung für Auftraggeber im Bereich Geschosswohnungsbau. Sie versammelt die besten 30 realisierten Wohnungsbau-Projekte verschiedener Kategorien, ausgewählt von einer Fachjury bestehend aus sechs Personen.

Die Kriterien für die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 226

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz