Kein Krankenhaus ist überflüssig - Äußerungen von AOK-Chef unverantwortlich
Dienstag 08. September 2020
Soziales Soziales, Wirtschaft, Bewegungen 

Von GIB

GiB widerspricht AOK: Wir brauchen alle Krankenhäuser, aber nicht alle Krankenkassen

Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) weist zurück, dass in Deutschland Kliniken überflüssig seien. Das habe laut Martin Litsch, Chef des AOK-Bundesverbandes, die Pandemie gezeigt. Laut GiB ist das Gegenteil richtig: Die Pandemie habe gezeigt, dass jedes Krankenhaus gebraucht werde, um einer Überforderung des Gesundheitssystems vorzubeugen. Die ...

Weiter lesen>>

Assange-Schauprozess: Propaganda-Beihilfe von der Süddeutschen
Montag 07. September 2020
Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Von Hannes Sies

Die SZ erhält die Rufmord-Kampagne vom „Vergewaltigungsverdacht“ gegen Assange aufrecht und liefert zur Prozesswiederaufnahme schmalzige Polit-Propaganda im Relotius-Stil

London. Heute soll der skandalöse Prozess gegen den kritischen Journalisten Julian Assange weitergehen, der Rechtsstaat, Pressefreiheit und Menschenrechte mit Füßen tritt. Der WikiLeaks-Gründer, der so viele Verbrechen der USA, der Briten, der Finanzkonzerne aufdeckte, wurde ...

Weiter lesen>>

Autogipfel: Statt Kaufprämien für Verbrenner – Branche auf Klimaschutzkurs bringen und Zulieferindustrie bei Transformation unterstützen
Montag 07. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von BUND

Mit Blick auf das morgige Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Vertreterinnen und Vertretern der Autobranchen erneuert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) seine Kritik an der falschen Flottenpolitik der Konzerne und fordert von der Politik ein klares Nein zu zusätzlichen Kaufprämien. „Trotz bestehender Engpässe bei den Zulassungsstellen wurden in den letzten Monaten mehr Elektroautos als jemals zuvor zugelassen und das, obwohl gerade ...

Weiter lesen>>

Vertrag mit Braunkohle-Unternehmen macht Kohleausstieg teuer und unflexibel
Montag 07. September 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Vor der für heute angesetzten Anhörung im Bundestag zum Kohleausstieg fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Abgeordneten auf, sich für eine gesetzliche Regelung mit geringerer Entschädigung einzusetzen. Noch ist der Kohleausstieg nicht final geregelt. Es fehlt als zentrales Element der öffentlich-rechtliche Vertrag zwischen der Bundesregierung und den Braunkohlebetreibern. Dieser soll Details der Stilllegung und die ...

Weiter lesen>>

#HamburgHatPlatz – 1000 leere Stühle als Installation der SEEBRÜCKE HAMBURG auf dem Rathausmarkt
Montag 07. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Die SEEBRÜCKE Hamburg hat heute auf dem Rathausmarkt 1.000 leere, weiße Stühle aufgestellt. Diese Installation repräsentiert die Forderung, mindestens 1.000 geflüchtete Menschen aus den griechischen Lagern in Hamburg aufzunehmen. Sie folgte damit einem bundesweiten Aufruf der Seebrücke, unter dem Motto „Wir haben Platz“ die Aufnahmebereitschaft für Menschen aus den Lagern an den europäischen Außengrenzen zu zeigen.

 

„Hamburg hat den Platz und die ...

Weiter lesen>>

Achtung Trittbrettfahrer – Oder wem nützt ein toter Nawalny?
Sonntag 06. September 2020
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Kai Ehlers

Der russische Oppositionelle Alexei Nawalny brach auf einem Inlandsflug bewusstlos zusammen. Nach einer Erstversorgung durch russische Ärzte, liegt er jetzt in der Berliner Charité im Koma. Bundeskanzlerin Merkel und mit ihr das Gros der deutschen und europäischen Medien sprechen von einem Mordversuch und fordern Erklärungen von Russland.  Die Frage ist aber, könnte ein toter Nawalny Russland oder Putin überhaupt nützen?

Geht man ...

Weiter lesen>>

Krisengewinner: Inkassounternehmen
Sonntag 06. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Im Jahr 2019 meldeten in Deutschland 19.005 Firmen Insolvenz an und es gab 86.838 Privatinsolvenzen.  Die durchschnittliche Schadenssumme je Insolvenzfall betrug für die privaten Insolvenzgläubiger, dazu zählen beispielsweise Banken, Lieferanten und sonstige Kreditgeber, 910.000  Euro. Zu den Leidtragenden einer Insolvenz zählen immer auch die Beschäftigten des insolventen Unternehmens. Die Zahl der betroffenen Arbeitsplätze ...

Weiter lesen>>

Drohende Ölkatastrophe vor Sri Lanka
Sonntag 06. September 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF fordert höchste Sicherheitsstandards in der internationalen Seeschifffahrt

Nachdem im August vor Mauritius mehr als tausend Tonnen Schweröl aus einem havarierten Frachter liefen, droht jetzt die nächste Ölkatastrophe vor der Küste Sri Lankas. Ein vollbeladener Tanker steht dort in Flammen, das Öl könnte ins Meer laufen. Hans-Ulrich Rösner vom WWF Deutschland kommentiert:

„Bei Sri Lanka droht ein Albtraum für jedes Meeresgebiet. Ein großer, ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch
Sonntag 06. September 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Werner Jessner: Dakar. Die härteste Motorradrallye der Welt, Pantauro, Elsbethen 2019, ISBN: 978-3-7105-0042-8, 58 EURO (D)

Die Rallye Dakar, früherer Rallye Paris–Dakar gilt als die bedeutendste Langstrecken- und Wüstenrallye der Welt. Sie wurde von 1978 bis 2007 einmal jährlich hauptsächlich auf dem afrikanischen Kontinent ausgetragen. Von 2009 bis 2019 wurde sie wegen Terrorgefahr in Südamerika durchgeführt. Seit 2020 ...

Weiter lesen>>

Arm trotz Arbeit: Niedersachsen an der Spitze bei Niedriglöhnen!
Samstag 05. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Mit dem Beginn der Corona-Krise ist eine der längsten Aufschwungphasen in der Bundesrepublik abrupt zu einem Ende gekommen. Zuvor gab es ein Jahrzehnt stetigen Wirtschaftswachstums. Die Unternehmen hatten volle Auftragsbücher und es sind zusätzliche Arbeitsplätze entstanden. Durch die Pandemie ist es damit erstmal vorbei. Im zweiten Quartal ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um historische 10 Prozent eingebrochen. Die Arbeitslosenzahlen ...

Weiter lesen>>

Kinderarbeit wirksam bekämpfen
Samstag 05. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

Von SOS-Kinderdörfer

Millionen Kinder weltweit müssen unter extremen und gefährlichen Bedingungen arbeiten. In der aktuellen Diskussion um die Anforderungen an ein Lieferkettengesetz in Deutschland sprechen sich die SOS-Kinderdörfer für verbindliche und wirksame Regelungen aus, um dringend notwendige Fortschritte im Kampf gegen ausbeuterische Kinderarbeit zu erzielen.

"Weltweit werden 72 Millionen Kinder durch schwere und gefährliche Arbeit ausgebeutet. Das Schicksal dieser ...

Weiter lesen>>

SÜDWIND fordert: NRW-Landesregierung soll sich hinter ein starkes Lieferkettegesetz stellen
Samstag 05. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, NRW 

Von Südwind

Um ein Lieferkettengesetz, das Unternehmen zur Achtung von Menschenrechten und Umweltstandards im Ausland verpflichten soll, wird im Bundeskabinett aktuell heftig gerungen. Der Ausschuss für Europa und Internationales des Landtag NRW berät in seiner morgigen Sitzung über eine Unterstützung eines solchen Gesetzesvorhabens durch die Landesregierung. Das Bonner SÜDWIND-Institut engagiert sich in der Initiative Lieferkettengesetz für einen gesetzlichen Rahmen und ...

Weiter lesen>>

Studie zur Zwischenlagerung hoch radioaktiver Abfälle: Atommüll-Problem weiter ungelöst
Samstag 05. September 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Die Suche nach einem tiefengeologischen Lager für hoch radioaktive Abfälle löst nicht das akute Zwischenlagerproblem. Eine Studie im Auftrag des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) zeigt: Die Situation der 16 deutschen Zwischenlager für hoch radioaktive Abfälle ist weiterhin teils hoch problematisch. Es fehlen Genehmigungen, Sicherheitsvorkehrungen sind unzureichend, es gibt kein Gesamtkonzept. Der BUND fordert von der Bundesregierung endlich ein ...

Weiter lesen>>

Drohende Ölkatastrophe vor Sri Lanka
Samstag 05. September 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF fordert höchste Sicherheitsstandards in der internationalen Seeschifffahrt

Nachdem im August vor Mauritius mehr als tausend Tonnen Schweröl aus einem havarierten Frachter liefen, droht jetzt die nächste Ölkatastrophe vor der Küste Sri Lankas. Ein vollbeladener Tanker steht dort in Flammen, das Öl könnte ins Meer laufen. Hans-Ulrich Rösner vom WWF Deutschland kommentiert:

„Bei Sri Lanka droht ein Albtraum für jedes Meeresgebiet. Ein großer, ...

Weiter lesen>>

#HamburgHatPlatz - Kundgebung und Installation der SEEBRÜCKE HAMBURG am Rathausmarkt: 6.9., 13 bis 15 Uhr
Samstag 05. September 2020
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE Hamburg

Im Rahmen des bundesweiten Aufrufs der SEEBRÜCKE, unter dem Motto #WirHabenPlatz leere Stühle aufzustellen, werden am 6.9. 1.000 ebendieser auf dem Rathausmarkt angeordnet. Diese Installation repräsentiert die mindestens 1.000 Geflüchteten, die die Stadt Hamburg per Landesaufnahmeprogramm aufnehmen muss.

„Die Forderung, dass Hamburg ein Landesaufnahmeprogramm initiiert, ist eine, die seit Monaten immer wieder ausgesprochen wird. Dennoch verliert sie ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 1025

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz