Pentagon zeigt Interesse an Urenco-Uran: US-Bericht sieht Kostenvorteile für US-Militär
Mittwoch 22. Januar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

RWE und EON vor Einstieg in militärische Urananreicherung?

Von BBU

Das US-Verteidigungsministerium hat aus Kosten- und Zeitgründen Interesse an wesentlich höher angereichertem Uran des auch in Gronau tätigen Urananreicherers Urenco für neue militärische Modulreaktoren bekundet. Das meldet das US-Magazin Physics Today in seiner Januar-Ausgabe unter Berufung auf einen Bericht des Pentagons von 2018.

Der deutsch-niederländisch-britische Urananreicherer Urenco ...

Weiter lesen>>

Die Entscheidungsträger dieses Geldsystems töten Gemeinwohl und Demokratie
Mittwoch 22. Januar 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Saarland, Linksparteidebatte 

Von Franz Schneider, Saarbrücken

Oskar Lafontaine stellte in seiner Rede zum Neujahrsempfang der Linken in Saarbrücken fest, dass einem kleinen Bundesland wie dem Saarland jährlich 300 Millionen Euro fehlen, um die vorhandene Investitionslücke zu schließen.

Im Grunde müsste dies zu einem Aufschrei in ALLEN Parteien, Fraktionen und in der Landesregierung führen. Den Aufschrei in weiten Teilen der Bevölkerung gibt es schon seit langem. Er dringt aber nicht durch. Hinter einer ...

Weiter lesen>>

Stochern im Nebel
Mittwoch 22. Januar 2020

Foto: D. Braeg

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Berlin 

WWF-Recherche: Abfallaufkommen auf Grüner Woche bleibt intransparent / Messe Berlin GmbH weiter ohne überprüfbares Konzept zur Vermeidung unnötiger Lebensmittel- und Plastikabfälle

Von WWF

Vor einem Jahr erbrachten Recherchen des WWF Deutschland, dass die Messe Berlin GmbH weder für die Internationale Grüne Woche (IGW) noch für andere Messen erfasst, wie viel Lebensmittelabfälle anfallen und welche davon vermeidbar sind. Eine erneute Anfrage des WWF zeigt: ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Antisemitismus und jüdisches Leben
Mittwoch 22. Januar 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Die Verfolgung und Ermordungen der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945. Deutsches Reich und Protektorat Oktober 1941-März 1943, De Gruyter Oldenbourg, Berlin/Boston 2019, ISBN: 978-3-11-036496-5, 59,95 EURO (D)

Die Edition „Die Verfolgung und Ermordungen der europäischen Juden durch das nationalsozialistische Deutschland 1933-1945“ ist auf insgesamt 16 Bände angelegt, die bis ...

Weiter lesen>>

Voller Erfolg zum 48. Jahrestag: Berufsverbote-Ausstellung über fünfzig Mal bundesweit präsentiert!
Mittwoch 22. Januar 2020

Kultur Kultur, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote

Pünktlich zum 28. Januar, dem 48. Jahrestag des „Radikalenerlasses“ von 1972, kann sich die „Niedersächsische Initiative gegen Berufsverbote“ über ein beeindruckendes Ergebnis freuen: Die von sechs niedersächsischen Lehrer*innen 2015 erstellte Wanderausstellung „BERUFSVERBOTE -  ,Vergessene? Geschichte. Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland“ wurde mittlerweile über ...

Weiter lesen>>

PETA zeichnet die vegan-freundlichsten Mensen Deutschlands aus – Trend ging 2019 zu immer mehr rein pflanzlichen Angeboten
Mittwoch 22. Januar 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Kultur 

Von PETA

Erstmals erhält keine Mensa nur einen Stern, zwei hingegen fünf Sterne

Tofutaler gefüllt mit Seitan, Riesenrösti mit Soja-Streifen in Pilzrahmsoße, veganes Louisiana Gumbo: Studierende können in deutschen Hochschulmensen immer häufiger und abwechslungsreicher vegan schlemmen. Bereits im sechsten Jahr in Folge hat PETA bundesweit diese Einrichtungen mit ihren über 900 Mensen und Cafeterien zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Veganismus ...

Weiter lesen>>

Griechenland: Neonazis verprügeln Deutsche-Welle-Korrespondent in Athen
Dienstag 21. Januar 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, Internationales 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen verurteilt den brutalen Angriff rechtsextremer Demonstranten auf den Deutsche Welle-Korrespondenten Thomas Jacobi in Athen und fordert die griechischen Behörden auf, Journalistinnen und Journalisten besser vor Gewalt zu schützen. Die Angreifer prügelten minutenlang auf Jacobis Gesicht ein, zerstörten seine Mobiltelefone und raubten ein Aufnahmegerät. Die bei der Demonstration anwesende Polizei griff nach Jacobis ...

Weiter lesen>>

NGOs verleihen die „Goldene Klobürste“ an Vattenfall und Uniper
Dienstag 21. Januar 2020

Foto: Attac

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Attac

Protest vor dem Handelsblatt-Energie-Gipfel gegen Konzerne, die mit Entschädigungsklagen die demokratische Energiepolitik und den Klimaschutz unterlaufen

Mit der Verleihung des Negativpreises der „Goldenen Klobürste“ haben handels-, umwelt- und energiepolitische Organisationen am heutigen Dienstag in Berlin gegen die Energiekonzerne Vattenfall und Uniper protestiert. Die Aktion fand vor den Türen des Handelsblatt-Energie-Gipfels statt, an dem Vattenfall-CEO Magnus ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung gefährdet mit Kohle-Politik gesellschaftlichen Frieden
Dienstag 21. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anlässlich der heutigen Stellungnahme der ehemaligen Mitglieder der Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung (KWSB), erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Aus unserer gesellschaftlichen Verantwortung heraus haben wir in der Kohle-Kommission mitverhandelt und den Minimalkonsens schweren Herzens mitgetragen: mit dem Ziel einer klimapolitischen Verbesserung und ...

Weiter lesen>>

Neu, aber nicht restriktiv
Dienstag 21. Januar 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Politik, Bewegungen 

Von pax christi

Analyse der überarbeiteten Politischen Grundsätze der Bundesregierung zu Rüstungsexporten

Die Bundesregierung hat – wie im Koalitionsvertrag 2018 vereinbart – die Politischen Grundsätze zur Rüstungsexportpolitik überarbeitet. Die Kampagne „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“ hat diesen Text analysiert, legt ein Factsheet dazu vor und stellt ernüchtert fest:

„Da die Bundesregierung sich eine restriktive Rüstungsexportpolitik ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN und der Deutsche Tierschutzbund warnen vor ‚WelFur‘ Tierleid-Zertifikat der Pelzindustrie
Dienstag 21. Januar 2020

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Pelzproduktion für qualvollen Tod von Millionen Tieren verantwortlich

Als Mitglied der Fur Free Alliance (FFA) warnt die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN gemeinsam mit dem Deutschen Tierschutzbund und weiteren Tierschutzorganisationen vor dem neuen ‚WelFur‘ Tierschutz-Zertifizierungsprogramm. Dieses wird von der Pelzindustrie selbst betrieben und richtet sich an europäische Pelzfarmen. Im Europäischen Parlament ...

Weiter lesen>>

Atomkraftgegnerin gewinnt Verfassungsbeschwerde um Schmerzensgeldklage
Dienstag 21. Januar 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Eichhörnchen

Die in Lüneburg lebende Atomkraftgegnerin Cécile Lecomte hat eine Verfassungsbeschwerde, bei der es um eine Klage um Schmerzensgeld nach einer Freiheitsentziehungsmaßnahme geht, gewonnen.

Cécile Lecomte war im April 2016 nach einer Kletteraktion gegen einen Urantransport von Hamburg nach Narbonne (Frankreich) in Buhholz in der Nordheide in Gewahrsam genommen worden. Das Amtsgericht und das Oberlandesgericht erklärten die Ingewahrsamnahme für ...

Weiter lesen>>

Attac Deutschland wird 20 Jahre alt
Dienstag 21. Januar 2020

Bewegungen Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Globalisierung hinterlässt Klimakrise und soziale Verwüstungen / Sozial-ökologischer Umbau der gesamten Produktions- und Konsumweise nötig

Attac Deutschland wird am morgigen Mittwoch 20 Jahre alt. In zwei Jahrzehnten hat das globalisierungskritische Netzwerk die politische Landschaft in Deutschland verändert und als starker Teil einer großen Bewegung den neoliberalen Mainstream im öffentlichen Diskurs aufgebrochen.

„Unsere Analyse zu Beginn des Jahrtausends, dass ...

Weiter lesen>>

Vor 10 Jahren bisher schwerster Störfall in der Gronauer Urananreicherungsanlage (UAA)
Montag 20. Januar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

10 Jahre nach dem bisher schwersten Störfall in der Gronauer Urananreicherungsanlage am 21. Jan. 2010 warnen Bürgerinitiativen und Umweltverbände weiterhin vor den Gefahren der Atomfabrik nahe der niederländischen Grenze. Damals wurde ein Arbeiter in der Anlage verstrahlt. Er hatte einen vermeintlich leeren Urancontainer geöffnet, in dem sich tatsächlich noch radioaktives Uranhexafluorid befand. Der Vorfall brachte zahlreiche Mängel beim Katastrophenschutz an das ...

Weiter lesen>>

Britische Limo-Steuer wirkt: Zuckergehalt in Getränken sinkt um 35 Prozent
Montag 20. Januar 2020

Bild: foodwatch

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

foodwatch fordert Abgabe auch für Deutschland

Von foodwatch

Seit der Einführung einer Limo-Steuer in Großbritannien haben britische Getränkehersteller den Zuckergehalt ihrer Produkte deutlich reduziert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Oxford. Demnach enthielten sogenannte Erfrischungsgetränke 2015 im Schnitt noch 4,4 Gramm Zucker pro 100 Milliliter. 2019 waren es nur noch 2,9 Gramm pro 100 Milliliter - dies entspricht einem Rückgang um ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 969

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz