Berlin, Hambacher Forst, München... Der Siegeszug der Bewegungen
Sonntag 14. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Debatte 

Von Siegfried Buttenmüller

Am Samstag den 13 Oktober 2018 kamen 242.000 Menschen zur Demonstration nach Berlin. Aufgerufen hatte die Bewegung „Unteilbar“ und wendet sich gegen den in den Parteien immer mehr aufkommenden Rassismus, Nationalismus und gegen zunehmende soziale Spaltung in der Gesellschaft. Die Gesellschaft ist unteilbar diesem Aufruf hatten sich Hunderte Organisationen angeschlossen und bundesweit mobilisiert. Die Veranstalter hatten mit 40 Tausend Menschen ...

Weiter lesen>>

Deutsches Tierschutzbüro verzeichnet Erfolg: Warenhauskette Breuninger wird pelzfrei
Sonntag 14. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Das Deutsche Tierschutzbüro verzeichnet es als Erfolg, dass die Warenhauskette Breuninger verkündet hat, dass ihr Sortiment ab 2020 frei von Pelz sein wird. Die Tierrechtsorganisation sieht die Entscheidung Breuningers auch als Reaktion auf ihre im November 2017 gestartete Kampagne gegen die Pelzpolitik des Unternehmens. Die Warenhauskette war eine der letzten, die in ihrer Modelinie Pelz verkaufte und dies auch ...

Weiter lesen>>

Erster Todestag von Daphne Caruana Galizia: Mord an Investigativjournalistin endlich aufklären
Samstag 13. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Knapp ein Jahr nach dem Mord an der Investigativjournalistin Daphne Caruana Galizia fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) die maltesischen Behörden auf, die Tat endlich lückenlos aufzuklären. Caruana Galizia wurde am 16. Oktober 2017 durch eine Autobombe in dem Ort Bidnija im Norden Maltas getötet (http://ogy.de/9h4e). Die Ermittlungen kommen nur schleppend voran. Drei Männer sitzen seit Dezember in Untersuchungshaft, jedoch ist bis heute ...

Weiter lesen>>

Staatsanwaltschaft Bochum ermittelt nach Strafanzeige von PETA gegen „Freunde der Ruhrgebietsflüge e.V.“
Samstag 13. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von PETA

Verein schickte an nur einem Tag mehr als 5.000 Tauben in den Tod

Trotz angekündigter schwerer Regenfälle, lokaler Gewitterwarnungen und Sturmböen mussten am 21. Juli bei einem Taubenauflass im österreichischen Wels 9.353 Tauben die Strecke von teilweise mehr als 640 Kilometern bis zu ihren Heimatschlägen im Ruhrgebiet zurücklegen – über die Hälfte der Tiere kam jedoch nicht am Ziel an. Wegen vorsätzlicher Tierquälerei erstattete die ...

Weiter lesen>>

13. Oktober 2018: Internationaler Aktionstag gegen die Gas- und Frackingindustrie
Freitag 12. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Proteste u. a. auch in Berlin, Niedersachsen und Schleswig-Holstein

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass am Samstag, 13. Oktober 2018, ein internationaler Aktionstag gegen die Gas- und Fracking-Industrie stattfindet (GAS DOWN, FRACK DOWN, RISE UP! Global Day of Action – October 13th, 2018). Auch in der Bundesrepublik Deutschland finden Protestaktionen statt. Anlässlich des Aktionstages bekräftigt der BBU seine ...

Weiter lesen>>

Zahl des Monats: Mehr als 8.500 Kilogramm Müll beim Internationalen Küstenputztag gesammelt
Freitag 12. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

Hunderte Gewässerretter engagierten sich für saubere Strände, Flüsse und Seen

In diesem Jahr befreiten so viele Gewässerretter wie nie zuvor Strände an Nord- und Ostsee, Flüsse und Seen im Rahmen des Internationalen Küstenputztags von Müll. Die Aktiven des NABU und der großen Wassersportverbände sammelten insgesamt 8.510 Kilogramm Abfälle. Allein die rund 550 Freiwilligen von NABU und NAJU sammelten an 40 verschiedenen Orten insgesamt 2.900 ...

Weiter lesen>>

LKA ermittelt an Staatsanwaltschaft vorbei
Donnerstag 11. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin 

Von DGS

In der heutigen Ausgabe der Wochenzeitung Jungle World – macht eine der drei Personen, die beschuldigt werden, mit einer Erklärung [1] aus dem vergangenen Jahr gegen das Verbot des lin­ken internet-Mediums linksunten.indymedia verstoßen zu haben, im Rahmen eines Interviews bekannt, daß die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes ihre Ermittlungen durch­führt, ohne daß die Staatsanwaltschaft bisher auch nur einen Anfangsverdacht bejaht hat.

Im Kontext eines ...

Weiter lesen>>

ROG: Unabhängige Ermittler müssen Verschwinden von Jamal Khashoggi aufklären
Donnerstag 11. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Im Fall des verschwundenen saudischen Journalisten Jamal Khashoggi fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) die Aufnahme unabhängiger, internationaler Ermittlungen. Der regimekritische Journalist ist verschwunden, seit er am 2. Oktober das saudische Konsulat in Istanbul betreten hat. In den vergangenen zwölf Monaten war bereits eine Reihe von Journalisten und Bloggern in Saudi-Arabien verschwunden (http://ogy.de/nthi). Bei einigen wurde erst ...

Weiter lesen>>

Pelz von chinesischen Hunden im Sortiment von Breuninger gefunden – Deutsches Tierschutzbüro führt Protestkampagne gegen Warenhauskette fort
Donnerstag 11. Oktober 2018

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Neueste Recherchen des Deutschen Tierschutzbüros zeigen auf, dass die Warenhauskette Breuninger Pelz von Marderhunden aus China im Sortiment führt. Aufgrund der dort unzureichenden Tierschutzgesetze werden die Tiere in China unter noch grausameren Bedingungen gehalten, gequält und für Pelz getötet. Das Deutsche Tierschutzbüro fordert Breuninger bereits seit November 2017 auf pelzfrei zu werden und wird dies mit weiteren ...

Weiter lesen>>

„Nein" zur Fristverlängerung für betäubungslose Ferkelkastration: PETA richtet sich mit Petition an Kanzlerin Merkel und Landwirtschaftsministerin Klöckner
Donnerstag 11. Oktober 2018

Bild: PETA

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von PETA

Mitglieder des Bundestages aufgefordert, Tierleid zu stoppen

Ab dem 1. Januar 2019 sollte die extrem schmerzhafte betäubungslose Ferkelkastration in Deutschland verboten werden. Dieser wichtige Schritt wurde mit der Änderung des Tierschutzgesetzes 2013 und einer Übergangsfrist bis zum Ende dieses Jahres beschlossen. Kürzlich verkündete die Bundesregierung, die Frist um zwei Jahre verlängern zu wollen, obwohl der Bundesrat solchen Plänen am 21. ...

Weiter lesen>>

22.000 Euro für einen Tiger: Der Handel mit Großkatzen aus Europa boomt
Donnerstag 11. Oktober 2018

Beschlagnahmte Tigerknochen und Fell, Tschechien 2017 © Czech Environmental Inspectorate

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN fordert die Europäische Kommission auf, den Tigerhandel zu stoppen

Tote Tiger, abgezogene Felle, Krallen und Suppenwürfel aus Tigerknochen: Die grausamen Funde auf einem tschechischen Anwesen im Juli 2018 sind nur die Spitze des Eisbergs. Aktuelle Recherchen der internationalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN zeigen, dass der legale und illegale Handel mit den vom Aussterben bedrohten Tigern und deren Körperteilen in ...

Weiter lesen>>

AfD geht mit haltlosen Vorwürfen gegen das Deutsche Tierschutzbüro und andere Tierrechtsorganisationen vor
Mittwoch 10. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Umwelt, Bewegungen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Die AfD greift in einer Kleinen Anfrage an die Landesregierung Nordrhein-Westfalens das Deutsche Tierschutzbüro an und fordert mit haltlosen Vorwürfen den Entzug der Gemeinnützigkeit und des Verbandsklagerechts der Tierrechtsorganisation. Die Anfrage nimmt Bezug auf die allgemeine Kampagnenarbeit für mehr Tierrechte des Vereins. Dabei kritisiert und hinterfragt die Partei die Projekte des Deutschen Tierschutzbüros, die sich gegen Massentierhaltung ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 14241

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Newsgroup

für die Diskussion

http://de.groups.yahoo.com/group/scharf-links-Netz