Der Mittelpunkt
Montag 11. Mai 2020

Mundschutzkaffeefilter nach Barbara Kalender; Foto: D. Braeg

Debatte Debatte, Bayern, Internationales 

Von Dieter Braeg

Wikipedia klärt auf: „Der Begriff Mittelpunkt steht in der Geometrie in enger Beziehung zum Begriff desgeometrischen Schwerpunkts.“ Aber es gibt auch einen Mittelpunkt, der ein Schriftzeichen ist und dem als Satzzeichen verwendeten Punkt gleicht. Im lateinischen Schrifttext liegt er üblicherweise auf etwa halber Großbuchstabengröße, ähnlich dem Denk- und Handlungsvermögen der derzeit herrschenden Politik über diese nichtunsere Welt.

In der ...

Weiter lesen>>

Humanisten voran!
Montag 11. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Menschen, die ihr Leben selbstbestimmt in Harmonie mit dem Universum führen, sind heute mehr denn je aufgerufen, sich für das Wohl der Weltgemeinschaft einzusetzen. Wir Menschen sind in eine Welt geboren, in der es lange vor uns Natur und Tiere gab, und einige Naturvölker verstehen es immer noch, harmonisch und nachhaltig in ihrem Universum zu leben. Nun hat ein winziges Virus die Welt von heute auf null gestellt, und siehe da, die ...

Weiter lesen>>

Neuer Angriff auf die Rente
Montag 11. Mai 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Von Dagmar Hühne

Corona liefert den Gegnern einer besseren Rente neue Munition. So fordern die Arbeitgeber, die für den 1. Juli geplante Rentenerhöhung solle halbiert werden. Angeblich um die Lasten in der Krise gerecht zu verteilen. Es könne nicht angehen, dass Millionen Arbeitnehmer durch Kurzarbeit Lohneinbußen hinnähmen, während die Rentner gleichzeitig kräftige Steigerungen erhielten. Wie bitte? Urplötzlich soll genau jener Mechanismus, den die Arbeitgeber ganz ...

Weiter lesen>>

19 Zeilen
Samstag 09. Mai 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Kultur, Debatte 

Die Hubertus-Gabe: Homeschooling auf Darlehnsbasis“

von Karolin Korthals

Einem nackten Mann greift man nicht in die Tasche, besagt eine Redensart.

Der Brief des sozialdemokratischen Sozialministers vom 4. Mai 2020 offenbart die Ausnahme von der Regel:

[…] vielen Dank für Ihre Nachricht an den Bundesminister für Arbeit und Soziales, …. Momentan erreichen uns vermehrt Anfragen, ob die ...

Weiter lesen>>

Finale Rettungsschüsse
Montag 04. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, Politik 

Die Berliner Schießbude und der Abschied der Tagesschau vom Nachrichtenjournalismus

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Die Regierung Merkel schiebt im Schlagschatten der Pandemie einen mörderischen Bundeswehr-Auslandseinsatz durchs Parlament; „unsere Jungs und Mädels“ sollen jetzt auch noch nach Libyen.(1) Bundestagspräsident Schäuble gibt das Grundgesetz für einen finalen Rettungsschuss frei: Die Würde des Menschen stehe über dessen Recht auf ...

Weiter lesen>>

Mit der Öffnung kommt der kapitalistische Alltag wieder...
Montag 04. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, Wirtschaft 

…und damit auch die Klarstellung, welche Zwecke hierzulande zählen

Von Suitbert Cechura

Die Diskussion um Öffnung und Lockerung der Pandemie-bedingten Einschränkungen bringt die vielbeschworene Einheit der Nation, die in schwierigen Zeiten als besonders wertvoll gilt, ins Wanken. Das offenbart, dass es die Einheit, so gerne Presse und Politik sie auch betonen, gar nicht gibt, dass diese Gesellschaft ...

Weiter lesen>>

Erst der Hammer, dann der langsame Walzer
Montag 04. Mai 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

In den Diskussionswirrwarr um die Interessen und notwendigen Maßnahmen in Verbindung mit dem Viruswinzling und Covid-19 hat eine neue Begrifflichkeit Einzug gehalten, die verblüffender Weise aus dem Land kommt, in dem der Kampf gegen das Virus ganz offensichtlich politisch am schlechtesten gemanagt wird, nämlich die USA. Tomas Peuyo, ein ...

Weiter lesen>>

Wie handeln, wenn man nicht alles weiß?
Sonntag 03. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Spätestens seit 399 v.u.Z. wissen wir von einem der größten Philosophen bisher, Aristoteles, dass er nichts weiß. Und einer der größten Wissenschaftler aller Zeiten, Albert Einstein, bekennt freimütig: Je mehr ich weiß, umso mehr weiß ich, das ich nicht(s) weiß. Und das heute in einer Zeit der globalen Bedrohung durch eine neue Variante eines Coronavirus!?

Während die Liebhaber ...

Weiter lesen>>

Mietenstopp: Linke Corona-Maßnahmen durchsetzen!
Sonntag 03. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Hannes Sies

Wir müssen eine ausgewogene Linie zwischen Zustimmung zu sinnvoller Krisenpolitik und Kritik finden. Linke "Corona-Leugner" dürfen nicht ausgegrenzt werden, sondern müssen mit rationalen Argumenten überzeugt werden. Ihr Misstrauen gegen Regierung und Medienmainstream ist prinzipiell berechtigt, aber schießt heute übers Ziel hinaus wenn sie Corona verharmlost.

Die bittere Botschaft der Pandemie ist: Grundrechtseinschränkungen sind wohl leider nötig, jedoch nur ...

Weiter lesen>>

Corona: Operation gelungen – Patient tot
Sonntag 03. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Franz Witsch

In Vorbereitung zu meinen nächsten Texten möchte ich den interessierten LeserInnen zwei Video-Beiträge und zwei Texte zur Kenntnis geben, die dazu angetan sind, einen Eindruck zu vermitteln, in welch abartigen sozialen und ökonomischen Verhältnissen wir leben – nicht erst seit es den möglicherweise gefährlichen Corona-Virus gibt.

Link und Titel lauten wie folgt:

Tx01: Bill Gates mit 20 seiner verräterischsten Aussagen in 3 Minuten! Impfungen ...

Weiter lesen>>

Mainstream und Corona-Leugner: Pandemie oder Panikmache?
Samstag 02. Mai 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Hannes Sies

Alle einig gegen Corona: Regierung, Medien und die Menschen auf der Straße. Doch das Misstrauen im Netz brodelt, wenn der Mainstream sich in Harmonie mit den Herrschenden suhlt. Schon haben wir das Wort „Corona-Leugner“  gehört, es meint wohl alle, die den Verdacht einer Panikmache hegen. Corona wäre demnach nur eine neue Art Grippe und die Demokratie in akuter Gefahr durch angebliche Maßnahmen zur Eindämmung der erfundenen Seuche.

Dummerweise ist wohl, ...

Weiter lesen>>

Der Corona-normierte Mensch
Freitag 01. Mai 2020

Foto: pexels.com

Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Ein Wahlgeschenk für konservative Parteien

Von Franz Schneider

In der Ausgabe der Saarbrücker Zeitung vom 28. April durfte ein Herr Martin Lindemann sich unter der Überschrift „Die Rückkehr des Konservativen“ darüber auslassen, wie das Coronavirus die politische Einstellung der Menschen beeinflusst. Für die CDU und CSU kündigt sich demnach in den nächsten Jahren ein Allzeithoch an. Das Virus bereitet diesen Parteien die Wähler und Wählerinnen genau so auf, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 73 bis 84 von 217

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz