DIE LINKE: E-Roller - überflüssig und schädlich!
Samstag 11. Juli 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. OV Burbach

Burbach braucht ein Verkehrskonzept und keine neuen „Spielzeuge“

Als „überflüssig und schädlich“ hat DIE LINKE. OV SB-Burbach die neu im Straßenbild auftauchenden E-Roller bezeichnet. Die Roller stünden teilweise mitten auf den Gehwegen und hätten keinerlei verkehrsentlastende Effekte, so der Ortsvorsitzende Manfred Klasen und sein Stellvertreter Eric Groissböck. Burbach brauche endlich ein umfassendes ...

Weiter lesen>>

Für eine Welt ohne Atomwaffen
Montag 06. Juli 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Saarland, TopNews 

Zum Flaggentag der Mayors for Peace am 8. Juli 2020

FriedensNetz Saar unterstützt Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden

Von FriedensNetz Saar

Am 8. Juli 2020 wird Oberbürgermeister Uwe Conradt vor dem Saarbrücker Rathaus die Flagge des weltweiten Bündnisses „Mayors for Peace“ (BürgermeisterInnen für den Frieden) hissen. Sie symbolisiert den Einsatz des Netzwerkes für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen.

Mit der Aktion setzen ...

Weiter lesen>>

472. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 06.07.2020
Montag 06. Juli 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Die Jugend kriegt die Krise – nicht auf unserem Rücken!“, in Anlehnung an den Titel der aktuellen ver.di-Zeitung hat die heutige Montagsdemo in Saarbrücken den Schwerpunkt auf den gemeinsamen Kampf von Jung und Alt gegen die Jugendarbeitslosigkeit gelegt.

Leider sind ein paar Jugendliche, die eigentlich hatten selbst berichten wollen, nicht aufgetaucht – dennoch blieben Gruppen Jugendlicher oft länger stehen, nickten beipflichtend.

„Wenn Anfang Juni noch ...

Weiter lesen>>

Baubeschluss ‚Kesselgrund‘ in Dudweiler muss aufgehoben werden
Freitag 03. Juli 2020
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

DIE LINKE im Stadtrat Saarbrücken empfiehlt dem Rat der Landeshauptstadt, den Baubeschluss zur Wohnbebauung im ‚Kesselgrund‘ (Dudweiler) aufzuheben, nachdem der ökologische Wert des Geländes zweifelsfrei feststeht. Dazu erläutert der Sprecher der Linksfraktion für Dudweiler im Stadtrat, Manfred Meinerzag:

„Bereits am 8. Juni hat unsere Fraktion das Gelände am ‚Kesselgrund‘ vor Ort begutachtet und wir waren überrascht über ein solch intaktes ...

Weiter lesen>>

Resolution – Altschuldenlösung für eine handlungsfähige Landeshauptstadt
Mittwoch 01. Juli 2020
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Zur Resolution ‚Altschuldenlösung für eine handlungsfähige Landeshauptstadt‘ in der Juni-Sitzung des Saarbrücker Stadtrates bemerkt der Vorsitzende der Linksfraktion, Michael Bleines:

„Seit vielen Jahren fordert DIE LINKE eine Altschuldenregelung für die Kommunen. Es ist sozusagen eines unserer Kernthemen. Viele Städte und Gemeinden in Deutschland sind wie Saarbrücken hoffnungslos überschuldet. Die Zinslast, die zur Tilgung der Schulden ...

Weiter lesen>>

Nach Fessenheim nun auch Cattenom stilllegen
Montag 29. Juni 2020
Saarland Saarland, Internationales, Umwelt 

Von DIE LINKE. Saar

„Wenn am heutigen Montag das Atomkraftwerk im elsässischen Fessenheimvom Netz geht, muss aus saarländischer Sicht daran erinnert werden, dass unweit der Grenzen zum Saarland und zu Luxemburg ein nicht minder gefährlicher Pannenreaktor – genauer vier davon – ihren Dienst tun“, so Thomas Lutze, MdB und Landesvorsitzender der Saar-Linken. „Es kann nicht sein, dass in der Großregion viel von Zusammenarbeit und Freundschaft geredet und geschrieben wird, ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE im Stadtrat Saarbrücken fordert Maßnahmen zum Klimaschutz
Donnerstag 25. Juni 2020
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Im Juni 2019, noch unter Rot-Rot-Grün, hat der Saarbrücker Stadtrat den Klimanotstand für die Landeshauptstadt ausgerufen. Im Juli begann die neue Legislatur, in der CDU, GRÜNE und FDP die Mehrheit in der sogenannten Jamaika-Koalition stellen. Seitdem ist noch nicht einmal die Bemühung um Klimaschutzmaßnahmen erkennbar.

Dazu der umweltpolitische Sprecher der Linksfraktion, Willi Edelbluth:

„Als wir uns damals in der rot-rot-grünen ...

Weiter lesen>>

Rechtsextremismus im Saarland bekämpfen
Donnerstag 25. Juni 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die saarländischen Jusos und der Landtagsabgeordnete Dennis Lander (Fraktion Die Linke) fordern ein entschiedeneres Vorgehen der Landesregierung gegen Rechtsextreme an der Saar. Laut SR stieg die Zahl der Personen, die dem rechtsextremen Spektrum zuzuordnen sind auch 2019 sowohl im Bund, als auch im Land weiter an. Gemeinsam fordern sie unter anderem die institutionelle Förderung der Arbeit gegen Rechts, verpflichtende Gedenkstättenfahrten in Schulen, die ...

Weiter lesen>>

Corona - Krise auf Kosten der Schwachen!
Mittwoch 24. Juni 2020
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Linke unterstützt Aktion der KünstlerInnen vor dem Staatstheater

"Es darf nicht sein", so die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und kulturpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Patricia Schumann, „dass diese Krise zu einer Krise auf Kosten der Schwachen wird, zu einer Krise vor allem für diejenigen, die sowieso schon wenig Unterstützung erhalten.

Die Schwachen, das sind oft genug auch ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. Saar: Kommunen müssen Alternativen zur Warenhausketten suchen - der Bund muss den Onlinehandel stärker besteuern
Samstag 20. Juni 2020
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. Saar

Anlässlich der Schließungsbeschlüsse der Warenhauskette Karstadt/Kaufhof-Galeria fordert die saarländische LINKE ein grundsätzliches Umdenken im Konsumverhalten. Solange die boomenden Onlineplattformen „Amazon“ mit Wild-West-Methoden ihre Erträge in Steuerschlupflöcher verschieben und in der Regel auch keine Betriebsräte zulassen, kann von einem fairen Wettbewerb keine Rede sein. Darunter leidet nicht nur der mittelständige Einzelhandel, sondern auch die ...

Weiter lesen>>

Karstadt-Standort Saarbrücken muss erhalten werden!
Samstag 20. Juni 2020
Saarland Saarland, News 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Angesichts der drohenden Filialschließungen bei Karstadt könnte auch der Standaort in Saarbrücken gefährdet sein. Zumindest ist mit großen Einschnitten zu rechnen. Die Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat insistiert daher, es müsse alles dafür getan werden, die Karstadt-Filiale in Saarbrücken zu halten.

Der Fraktionsvorsitzende Michael Bleines erläutert: „Die beiden Gebäude der Galeria Karstadt Kaufhof Gruppe an den jeweiligen Enden der ...

Weiter lesen>>

Fernverkehr nach Mannheim muss verbessert werden - Wo bleibt der ICE nach Berlin?
Samstag 20. Juni 2020
Saarland Saarland, Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Saar

Zum aktuellen Stand der Fernverkehrsverbindungen nach Mannheim erklären
die Bundestagsabgeordneten Alexander Ulrich (Kaiserslautern) und Thomas
Lutze (Saarbrücken) der Partei DIE LINKE:

Während der Corona-Pandemie sind die meisten Fernzüge der Deutschen Bahn
trotzdem gefahren. Nicht so auf der Strecke Mannheim - Kaiserslautern - Saarbrücken. Hier fiel der verblieben Rest des Fernverkehrs fast vollständig aus, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 100

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz