Rückendeckung für Kanada statt Waffen für Saudi-Arabien
Dienstag 28. August 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung macht sich durch Waffenlieferungen an Saudi-Arabien mitschuldig an Kriegsverbrechen im Jemen. Statt mit der Kopf-ab-Diktatur weiter zu paktieren, braucht es einen sofortigen und vollumfänglichen Stopp der Rüstungsexporte an Saudi-Arabien", erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der Vorstellung des Berichts der UN-Kommission zu Jemen, in dem der von Saudi-Arabien angeführten Jemen-Kriegsallianz Verbrechen gegen das ...

Weiter lesen>>

Walk-OFF-Tihange - 75 km-Wanderung und Staffellauf in 15 Stunden
Montag 27. August 2018

Aufbruch um 4.00 Uhr vor dem AKW Tihange

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Aktionsbündnis gegen Atomenergie Aachen

Am Sonntag sind zwei junge sportliche Atomkraftgegner 75 km von Tihange über Lüttich nach Aachen gewandert! Markus Mertens und Robert Seiffert waren diese Tour in 2017 schon mal als ihren individuellen Beitrag zur damaligen Menschenkette gelaufen. 
Sie wollen verdeutlichen, in welcher Nähe Aachen zum Risse-Reaktor Tihange 2 liegt, indem sie die Strecke zu Fuß zurücklegen.
Diesmal hatten sie ihren Walk ...

Weiter lesen>>

Internationaler Tag der Verschwundenen: ROG erinnert an Schicksal von burundischem Reporter
Montag 27. August 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Zum internationalen Tag der Verschwundenen am 30. August fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) die burundischen Behörden auf, das Verschwinden des Journalisten Jean Bigirimana endlich aufzuklären. Seit Mitte Juli 2016 fehlt von dem Reporter der unabhängigen Nachrichtenseite Iwacu jede Spur. Zeugen sagen, der Geheimdienst habe ihn festgenommen (http://ogy.de/k8kk). Seine Kollegen fanden zwei Leichen in der Nähe des Ortes, an dem Bigirimana ...

Weiter lesen>>

Iran-Atomabkommen gegen Trump verteidigen
Montag 27. August 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Der Iran hat Recht, wenn er sich vor dem höchsten Gericht der Vereinten Nationen gegen die von US-Präsident Donald Trump verhängten Sanktionen wehrt. Bleibt zu hoffen, dass der Iran vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag auch Recht bekommt und Washingtons Rechtsbruch nicht weiter Schule machen kann. Willkür darf nicht länger Handlungsmaxime in den internationalen Beziehungen sein“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen ...

Weiter lesen>>

Autonome Waffen ächten – ohne Wenn und Aber!
Montag 27. August 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Statt lediglich mit einer politischen Erklärung gegen maschinengesteuerte Tötungsentscheidungen aufzuwarten, muss sich das deutsche Außenministerium für die Ächtung aller autonomen Waffensysteme einsetzen, unabhängig vom Grad dieser Automatisierung“, fordert Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der seit heute stattfindenden UN-Verhandlungen über tödliche autonome Waffensysteme wie Killer-Roboter in Genf. Andrej Hunko weiter:

„Zwar steht ...

Weiter lesen>>

Streik in Kroatien: „EU- Wirtschaftspolitik schwächt die Kandidaten schon vor dem Beitritt“
Montag 27. August 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

Zu den Protesten der kroatischen Werftarbeiter erklärt der europapolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, Andrej Hunko:

„Die EU hatte Kroatien im Beitrittsprozess gezwungen, seine Werftindustrie zu privatisieren. Dies war eine der vielen Bedingungen aus dem Jahr 2011, um einen EU-Beitritt vorzubereiten. Insgesamt hat die kroatische Regierung bereits 4 Milliarden Euro an Steuergeldern in die Sanierung investiert. Die Beschäftigten der Werften halten selbst große ...

Weiter lesen>>

Globalen Lebensadern droht Thrombose
Sonntag 26. August 2018

Foto: Michèle Dépraz, WWF

Umwelt Umwelt, Internationales 

Von WWF

Weltwasserwoche 2018: WWF veröffentlicht globalen Fluss-Report / Metropolen in Flussdeltas: Sedimente verhindern Untergang

Gesunde Flüsse können die gravierenden Auswirkungen von Wetterextremen wie Starkregen und Dürreperioden abmildern. Sie liefern zudem Energie aus Wasserkraft, Nahrung in Form von Fischen, Dünger und verhindern durch ihre Sedimente das versinken ganzer Flussdeltas. Dass Flüsse weitaus mehr leisten als bisher allgemein bekannt, ...

Weiter lesen>>

Indien – Im System des globalen Kapitalismus
Sonntag 26. August 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales 

Von isw

isw-report 114 erscheint am 1. September. 

Es gibt vielerlei Gründe, sich mit Indien zu beschäftigen, wird doch diesem flächenmäßig siebtgrößten und ab 2024 bevölkerungsreichsten Land der Erde eine glänzende Zukunft als wirtschaftliche Großmacht vorausgesagt.

Doch wie wahrscheinlich sind die optimistischen Prognosen? Im isw-Report 114 beleuchtet der Autor John P. Neelsen (s.u.) die politisch-ökonomischen Grundlagen und die ...

Weiter lesen>>

Massenflucht der Venezolaner: Jagd auf Migranten
Sonntag 26. August 2018
Internationales Internationales, News 

SOS-Kinderdörfer nehmen Flüchtlinge auf

Von SOS-Kinderdörfer

Hyperinflation, Hunger, Gewalt: Während sich die politische Krise Venezuelas in Straßenschlachten entlädt, Kinder verhungern, Alte und Kranke sterben,  fliehen immer mehr Venezolaner vor der wirtschaftlichen und humanitären Krise aus ihrer Heimat in die Nachbarländer - doch dort sehen sie sich inzwischen mit offener Gewalt konfrontiert. "Die brutalen Jagdszenen in Pacaraima in der letzten Woche ...

Weiter lesen>>

Belgien führt Lebensmittelampel ein
Freitag 24. August 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Internationales 

"Nutriscore"-Modell soll gesunde Ernährung fördern - foodwatch: Ernährungsministerin Julia Klöckner muss Widerstand aufgeben!

Von foodwatch

Nach Großbritannien und Frankreich führt auch Belgien eine Nährwert-Ampel für Lebensmittel ein. Um es den Menschen "leichter zu machen, sich für eine gesunde Ernährung zu entscheiden", sollen die Verpackungen belgischer Produkte in Kürze zusätzlich mit einer Ampelkennzeichnung dargestellt ...

Weiter lesen>>

Mord an slovakischem Journalisten Ján Kuciak endlich lückenlos aufklären
Freitag 24. August 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Rund sechs Monate nach dem Mord an dem slowakischen Investigativjournalisten Ján Kuciak und seiner Verlobten Martina Kušnírová kritisiert Reporter ohne Grenzen (ROG) die schleppenden Ermittlungen. Bis heute ist unklar, wer für die Tat verantwortlich ist. Die Leichen von Kuciak und Kušnírová wurden am 25. Februar in ihrem Haus in Ve?ká Ma?a im Westen der Slowakei gefunden (http://ogy.de/c4wr). Das Paar war vier Tage zuvor erschossen ...

Weiter lesen>>

Merkel muss in Aserbaidschan Freilassung von Journalisten fordern
Donnerstag 23. August 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel auf, bei ihrem Treffen mit Präsident Ilham Alijew in Baku am 25. August die Missachtung der Pressefreiheit anzusprechen und die Freilassung von Journalisten zu fordern. Aserbaidschan gehört zu den Ländern mit den meisten inhaftierten Medienschaffenden weltweit, acht Journalisten und zwei Blogger sitzen dort zurzeit wegen ihrer Arbeit im Gefängnis. Auch im Nachbarland Georgien, das Merkel ebenfalls besucht, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 73 bis 84 von 497

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz