Bündnis für die zivile Seenotrettung: Neues Schiff von SOS MEDITERRANEE bekommt Unterstützung von Mitgliedsorganisationen von „Aktion Deutschland Hilft“
Montag 05. August 2019
Bewegungen Bewegungen, Internationales, News 

Von SOS MEDITERRANEE

Die europäische Seenotrettungsorganisation SOS MEDITERRANEE ist mit ihrem neuen Rettungsschiff, der Ocean Viking, auf dem Weg ins Einsatzgebiet in internationalen Gewässern vor der libyschen Küste. Damit nimmt sie den Einsatz auf See zur Rettung von Schiffsbrüchigen im zentralen Mittelmeer vor Ort wieder auf. Die Organisation erhält dabei kräftigen Rückenwind aus der Zivilgesellschaft. Mehrere Mitglieder des Nothilfebündnisses „Aktion ...

Weiter lesen>>

Nein zum Militäreinsatz im Persischen Golf
Montag 05. August 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Egal unter welcher Flagge, DIE LINKE erteilt Plänen für einen Militäreinsatz deutscher Soldaten im Persischen Golf eine Absage. Die Bundesregierung steht in der Verantwortung, das internationale Atomabkommen mit dem Iran zu retten, nicht aber, die Bundeswehr zur Hilfstruppe für US-Präsident Donald Trump zu machen“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende und abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Dagdelen weiter:

„Jede weitere Truppenentsendung ...

Weiter lesen>>

Zum Gedenken an Hiroshima und Nagasaki
Montag 05. August 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE, zum Atombombenabwurf auf Hiroshima vor 74 Jahren:

Am 6. August 1945 warf ein US-Kampfflugzeug eine Atombombe über der japanischen Stadt Hiroshima ab. 100.000 Menschen starben. Durch den folgenden Atombombenabwurf auf Nagasaki am 9. August 1945 starben weitere 80.000 Menschen. Viele Menschen leiden bis heute an den Spätfolgen der Strahlung.

Durch das Ende des INF-Vertrags am 2. August 2019, in dem sich die USA und Russland ...

Weiter lesen>>

Nach Auflösung des INF-Vertrages
Sonntag 04. August 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Wie weiter?

Von Kai Ehlers

Was bleibt zu tun, nachdem der Schutzraum, den der INF-Vertrag für Europa bildete, nunmehr weggefallen ist? Sich für die Erneuerung des Vertrages einsetzen? Einen erneuerten Vertrag gleicher Art ausweiten auf alle Länder, die landgestützte Potenziale unterhalten? Seine ersatzlose Streichung ohne weitere Reaktion einfach hinnehmen?

Keine dieser Varianten hält einer Realitätsprobe stand:

Den Vertrag zu erneuern, so ...

Weiter lesen>>

Wachsam und aktiv gegen Atomwaffen
Sonntag 04. August 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Erklärung des pax christi-Präsidenten Bischof em. Heinz Josef Algermissen, Fulda, anlässlich des 74 Jahrestages der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August 1945

Selten wird der Wahnsinn des Krieges schmerzlicher bewusst als je am 6. und 9. August, da wir der Opfer der Atombombenangriffe auf Hiroshima und Nagasaki gedenken. Indes bedrohen uns auch 74 Jahre nach diesen Katastrophen immer noch Atomwaffen, die mit unvorstellbarer ...

Weiter lesen>>

Keine Tierqual-Deals mit den USA
Sonntag 04. August 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Vier Pfoten

EU will mehr Rindfleisch aus den USA importieren

Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN kritisiert das am vergangenen Freitag von US-Präsident Donald Trump angekündigte Handelsabkommen zwischen den USA und der EU, demzufolge die EU Fleischproduzenten in den USA die Abnahme von jährlich zehntausenden Tonnen hormonfreien Rindfleisches garantiert, als einen Schritt in die völlig falsche Richtung. Denn es widerspricht nicht nur ...

Weiter lesen>>

China: Inhaftierte Journalistinnen und Journalisten in Lebensgefahr
Samstag 03. August 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Nach der Verurteilung des Journalisten Huang Qi diese Woche erinnert Reporter ohne Grenzen (ROG) an das Schicksal der mehr als 100 in China inhaftierten Medienschaffenden. Einige sitzen unter lebensbedrohlichen Bedingungen für viele Jahre im Gefängnis, wo sie Opfer von Misshandlung werden und keine angemessene ärztliche Versorgung bekommen. Unter den Inhaftierten sind auch Dutzende uigurische Journalistinnen und Journalisten (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Ware Kind: Alle acht Minuten wird in Indien ein Kind vermisst
Samstag 03. August 2019
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Geringe Kosten, hohe Profite - alle acht Minuten wird in Indien ein Kind vermisst und in den allermeisten Fällen von Menschenhändlern verschleppt. Das vermeldet die Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer.

Die Zahl basiert auf Erkenntnissen des staatlichen "National Crime Records Büro" und deckt sich mit dem, was SOS-Mitarbeiter täglich erleben. "Manchmal verschwinden Kinder buchstäblich über Nacht", sagt Shubha Murthi, Leiterin der SOS-Kinderdörfer in Asien. ...

Weiter lesen>>

Globales Finanzcasino: Die FED leistet den Offenbarungseid
Freitag 02. August 2019

Bildmontage: HF

Krisendebatte Krisendebatte, Wirtschaft, Debatte 

Von Ernst Wolff

Jerome Powell, Chef der US-Notenbank Federal Reserve (FED), hat am Mittwoch die erste Zinssenkung seines Hauses seit zehn Jahren angekündigt. Obwohl es sich dabei nur um ein Viertel-Prozent handelt, markiert die Entscheidung einen historischen Wendepunkt.

Als das globale Finanzsystem 2007/08 vor dem Zusammenbruch stand, sprangen die Regierungen ein und retteten es zunächst mit Steuergeldern. Anschließend schalteten sich die ...

Weiter lesen>>

Kaum geprüft und für gut befunden
Freitag 02. August 2019

Bild: Campact

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

EU-Zulassung für drei Gen-Pflanzen von BAYER

Von CBG

Die EU-Kommission hat Ende Juli für drei neue Gen-Pflanzen von BAYER und vier weitere Laborfrüchte Import-Genehmigungen gewährt. Brüssel erteilte die positiven Bescheide, ohne ausreichende Sicherheitsprüfungen verlangt zu haben. „Die EU hat die Sorten zugelassen, obwohl keine ausreichenden Informationen über ihre Unbedenklichkeit vorlagen. Sie verfügte weder über Daten zum allergie-auslösenden Potenzial der ...

Weiter lesen>>

Mexiko dieses Jahr gefährlichstes Land der Welt für Medienschaffende
Freitag 02. August 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

In den ersten sieben Monaten des Jahres 2019 sind in Mexiko mindestens acht Journalistinnen und Journalisten wegen ihrer Arbeit ermordet worden, mehr als in jedem anderen Land der Welt. Das letzte Opfer war Rogelio Barragán Pérez, Leiter des Nachrichtenportals Guerrero Al Instante, der am Dienstag im Bundesstaat Morelos tot aufgefunden wurde. Bereits vor dem Mord an Barragán Pérez hatte sich jeder vierte Todesfall von Medienschaffenden weltweit – 7 der 28 im Barometer ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit den inhaftierten politischen Aktivisten in Iran
Freitag 02. August 2019
Internationales Internationales, News 

Anlässlich des morgigen Gerichtsverfahrens im Iran gegen Esmaeil Bakhshi, Ali Nejat, Amir Amirgholi, Amirhossein Mohammdifard, Sanaz Allahyari, Asal Mohammdi und Sepideh Gholian fand heute vor dem Karl-Liebknecht-Haus ein Sit-In linker iranischer Aktivistinnen und Aktivisten statt. DIE LINKE begrüßte die Aktion und unterstützt das Anliegen der Aktivistinnen und Aktivisten bei einem gemeinsamen Gespräch. Dazu erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Parteivorsitzender:

Morgen, am Samstag, den ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 472

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz