„Sorgensektor fit machen für Klimaneutralität 2045“
Mittwoch 27. April 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

WWF zum heutigen Wohnungsbau-Gipfel der Bundesregierung 

Zum ersten Wohnungsbau-Gipfel der Bundesregierung am heutigen Mittwoch kommentiert Rebecca Tauer, Programmleiterin Kreislaufwirtschaft beim WWF Deutschland:  
 
„Bauministerin Klara Geywitz hat mit ihrem Bündnis die große Chance, die Fragen von Energienutzung, Ressourceneinsatz und Flächenbedarf im Bausektor wirksam anzugehen - nachdem ...

Weiter lesen>>

"Der beschlossene 'Tankrabatt' zementiert die fossile Abhängigkeit weiter"
Mittwoch 27. April 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

WWF zum Entlastungspaket der Bundesregierung und zum Abesenken der Energiesteuer auf Kraftstoffe?

Das Bundeskabinett hat am heutigen Mittwoch das Entlastungspaket gegen hohe Energiepreise beschlossen. Ein Teil des Pakets beinhaltet das Senken der Energiesteuer auf Kraftstoffe für drei Monate.

Dazu sagt Viviane Raddatz, Leiterin Klimaschutz- und Energiepolitik beim WWF Deutschland:  


"Zwei  ...

Weiter lesen>>

Weiterbau der A100 stoppen
Mittwoch 27. April 2022
Umwelt Umwelt, Berlin, Politik 

„Es ist geradezu ein Hohn, dass ausgerechnet eine Bundesregierung unter Beteiligung der Grünen den Bau einer Stadtautobahn durch die Bundeshauptstadt Berlin genehmigt. Mit diesem Beschluss rückt die dringend notwendige klimagerechte Mobilitätswende in weite Ferne“, sagt Bernd Riexinger, Sprecher für nachhaltige Mobilität der Fraktion DIE LINKE. In Berlin haben sich SPD, Grüne und DIE LINKE darauf geeinigt, Planung und Bau des 17. Bauabschnitts der A100 nicht weiter  ...

Weiter lesen>>

Hofreiter vs. Scholz: mehr Führung, mehr Waffen!
Sonntag 24. April 2022
Debatte Debatte, Internationales, Politik 

Von Alexander Amethystow

Pluralistische Demokratie hat – wie jeder weiß – viele Vorteile gegenüber einer Diktatur mit „gleichgeschalteter“ Meinung. Zum Beispiel ist dort eine freie Auseinandersetzung möglich. Selbst im Rahmen einer regierenden Koalition, wie sich gerade in der Bundesrepublik zeigt. Der Grünen-Politiker und Vorsitzende des Europa-Ausschusses des Bundestages kritisierte am 14. April in einem <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Offener Brief an Bundeskanzler Olaf Scholz gegen weitere Waffenlieferungen an die Ukraine - Deeskalation jetzt!
Samstag 23. April 2022
Internationales Internationales, Politik, TopNews 

Angesichts wachsenden Drucks auf Bundeskanzler Olaf Scholz, der Forderung nach Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine nachzukommen, hat sich ein Kreis von Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Kultur und anderen Bereichen der Zivilgesellschaft in einem Offenen Brief an den Kanzler gewandt.

Darin fordern sie, die Waffenlieferungen an die  ...

Weiter lesen>>

Schafft die Subventionen für „kleine Wasserkraft“ ab!
Samstag 23. April 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Kaum Strom, aber große Umweltschäden

Von WWF

Die Bundesregierung plant, im Zuge der laufenden Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) die Förderung von kleinen Wasserkraftwerken bis 500 Kilowatt einzustellen. Der WWF Deutschland begrüßt dieses Vorhaben und verteidigt die geplante Abscha­­­ffung der umweltschädlichen Subventionen gegen Kritik aus den Reihen der Kraftwerksbetreiber.
 
Dazu sagte ...

Weiter lesen>>

Atomkraft schafft keine Energieunabhängigkeit: Uran aus Russland ist Treibstoff für europäische AKW
Donnerstag 21. April 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von .ausgestrahlt

Anlässlich des 36. Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl warnen Umweltverbände und Stiftungen vor der großen Abhängigkeit von der weltweit vernetzten Uran-Industrie. Deutschland und Europa sind nicht nur von fossilen Energieimporten abhängig, sondern auch von Uran, wie aus der Neuauflage des Uranatlas hervorgeht. Der vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit der Nuclear Free Future Foundation, der ...

Weiter lesen>>

Internationale Studie: Radikal rechte Parteien zu kopieren hilft der Mitte nicht – im Gegenteil.
Donnerstag 21. April 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Politik, Debatte 

Von Universität Mannheim

Die Inhalte rechtsradikaler Parteien zu übernehmen ist keine erfolgversprechende Taktik, um Wählerinnen und Wähler für das gemäßigte Parteienspektrum zurückzugewinnen. Darauf weist anlässlich der französischen Präsidentschaftswahl der Mannheimer Politikwissenschaftler Dr. Denis Cohen hin.

Wer den Vormarsch rechtsradikaler oder gar rechtsextremer Parteien wie Marine Le Pens Rassemblement National, Viktor Orbáns Fidesz-Partei ...

Weiter lesen>>

NABU: Regierung muss Einwegkunststoff zum Auslaufmodell machen
Montag 18. April 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Miller: Bisheriger Gesetzesentwurf des BMUV ist eine vertane Chance für Meere ohne Plastik / Deutliche Nachbesserungen notwendig

Ende März hat das Bundesumweltministerium einen Entwurf zum Einwegkunststofffondsgesetz veröffentlicht. Hersteller sollen demnach einen finanziellen Beitrag leisten, der sich an der jährlich in den Verkehr gebrachten Menge an Einwegkunststoff-Produkten bemisst und mit dem über einen Fonds Sammlungs-, Reinigungs- und  ...

Weiter lesen>>

Tierschutz- und Verbraucherorganisationen kritisieren geplante Haltungskennzeichnung von Landwirtschaftsminister Özdemir
Mittwoch 13. April 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von foodwatch

Zahlreiche Tierschutz- und Verbraucherorganisationen kritisieren die von Landwirtschaftsminister Cem Özdemir geplante Kennzeichnung der Haltungsbedingungen auf tierischen Lebensmitteln. In einem offenen Brief an Özdemir erklärten foodwatch, Peta, Tierärzte für verantwortbare Landwirtschaft und 18 weitere Organisationen, dass „in allen Haltungsverfahren massive Tierschutzprobleme die Regel sind“. Die meisten Nutztiere litten unter vermeidbaren ...

Weiter lesen>>

Rentnerinnen und Rentner dürfen nicht zu Verlierern der Krise werden
Mittwoch 13. April 2022
Soziales Soziales, Politik, News 

„Angesichts der Energiepreisexplosion und einer Inflationsrate von über sieben Prozent droht die auf den ersten Blick sehr erfreuliche Rentenerhöhung von 5,35 Prozent im Westen und 6,12 Prozent im Osten komplett zu verpuffen. Die Bundesregierung ignoriert, dass die Renten schon im vergangenen Jahr nicht erhöht wurden, obwohl die Preise um 3,1 Prozent stiegen. Die IMK-Studie vom vergangenen Montag bestätigt, dass einkommensschwache Rentnerinnen und Rentner durch die Maßnahmen der Ampel ...

Weiter lesen>>

Regelbasiert vs. machtbasiert?
Samstag 09. April 2022
Debatte Debatte, Internationales, Politik 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Es ist schwer zu sagen, seit wann, aber seitdem leben wir in einer Illusion von Wohlstand und Bequemlichkeit. Schwer zu sagen, weil die Entwicklung schleichend war und uns scheinbar nur Vorteile gebracht hat. Noch immer reden großkotzerte Politiker von einer international regelbasierten Ordnung, vertuschen dabei aber, dass es nur ihre eigenen Vorstellungen sind, allen voran die USA spätestes seit dem <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 73 bis 84 von 248

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz