Landwirte müssen zu Klimaschützern werden
Mittwoch 10. Januar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von WWF

Deutsche Landwirtschaft schöpft ihr Potenzial bei Klimaschutz noch nicht aus | Landwirte brauchen dafür gezielte finanzielle Unterstützung

Einen Tag, nachdem Union und SPD in den Sondierungsgesprächen ihre Positionen im Bereich Landwirtschaft ausgetauscht haben, zieht der Deutsche Bauernverband (DBV) diesen Mittwoch seine Zwischenbilanz zum Klimaschutz in der deutschen Landwirtschaft und den Zielen bis 2030. Dazu Christoph Heinrich, WWF-Vorstand ...

Weiter lesen>>

Pflege gefährdet die Gesundheit der pflegenden Angehörigen
Mittwoch 10. Januar 2018
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die neue Bundesregierung muss deutlich mehr für pflegende Angehörige tun. Diese Menschen tragen eine ungeheure Verantwortung, mit der sie finanziell und organisatorisch meist allein gelassen werden. Zudem belasten sie ihre eigene Gesundheit und werden nicht selten selbst krank und frühzeitig pflegebedürftig“, erklärt Pia Zimmermann, Pflegeexpertin der Fraktion DIE LINKE, angesichts einer heute veröffentlichten Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege, die belegt, dass pflegende ...

Weiter lesen>>

NABU zu Sondierungen: Klima- und Umweltschutz sichern
Dienstag 09. Januar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von NABU

Miller: Aufgabe der Klimaziele 2020 wäre ein Skandal / Vier Kernforderungen für eine zukunftsfähige Umweltpolitik

Zur Halbzeit der laufenden Sondierungsgespräche von Union und SPD  kommentiert NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller:

„Die Aufgabe der Klimaschutzziele bis 2020 wäre ein Skandal. Nicht nur, dass sowohl SPD als auch Unionsparteien damit nachträglich ihre klimapolitischen Versäumnisse rechtfertigen, mit dieser Entscheidung ...

Weiter lesen>>

Keine Teilnahme des BKA an neuer Gesichtserkennung bei Interpol!
Dienstag 09. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Einführung von Gesichtserkennung bei Interpol ist ein gewaltiger Schritt zur Überwachung der gesamten Bevölkerung. Außer Passfotos wären auch Bilder hochauflösender Kameras aus der Videoüberwachung im öffentlichen Raum oder dem Nahverkehr für den Abgleich geeignet. Die Teilnahme des Bundeskriminalamtes an der zentral bei Interpol geführten Gesichtsdatenbank darf deshalb keineswegs durchgewunken werden“, kommentiert der europapolitische Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Andrej ...

Weiter lesen>>

Wahlversprechen auf der Kippe
Dienstag 09. Januar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von WWF

Arbeitsgruppe zur GroKo will Klimaziel 2020 begraben/WWF: Inakzeptabler Schritt

Eine mögliche Große Koalition könnte das Klimaziel 2020 offiziell aufgegeben. Das wurde am Montag nach einem Treffen der Arbeitsgruppe für Energie, Klimaschutz und Umwelt bekannt. Dazu sagt Michael Schäfer, Leiter des Fachbereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland:

„Das erste Signal, das aus den Sondierungen durchdringt, zeigt vor allem eins: ...

Weiter lesen>>

Keine deutsche Militärhilfe für Erdogans Angriffskrieg gegen Kurden
Dienstag 09. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die vom türkischen Präsidenten Erdogan angekündigte Militäroffensive in den kurdisch kontrollierten Regionen in Syrien straft die Bundesregierung Lügen. Die von Bundesaußenminister Gabriel mit dessen türkischem Amtskollegen Cavusoglu in Goslar beim Teekränzchen verabredete Nachrüstung von Leopard-Panzern der türkischen Armee mit Minenschutz ist keine defensive Schutzausstattung für die Bekämpfung des IS. Die Aufrüstung verbessert vielmehr die Offensivfähigkeiten der türkischen Armee ...

Weiter lesen>>

Neue GroKo des klimapolitischen Versagens? Gekipptes 2020-Ziel wäre „verheerende Entscheidung“
Montag 08. Januar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von BUND

Anlässlich der Medienberichte über die Pläne der GroKo-Sondierer, das deutsche Klimaziel für 2020 zu kippen, sagte der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger:

„Es wäre eine verheerende Entscheidung, wenn eine neue Große Koalition als Erstes vereinbart, das deutsche Klimaziel für 2020 zu widerrufen. Frau Merkel und Herr Schulz haben im Wahlkampf das Einhalten des 2020-Ziels versprochen, das ...

Weiter lesen>>

Mordanschlag auf Deniz Naki macht deutlich - Erdogan-Kritiker sind in Deutschland nicht sicher
Montag 08. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, Bewegungen 

von NAV-DEM – Demokratisches Gesellschaftszentrum der KurdInnen in Deutschland

„Der Anschlagsversuch auf Deniz Naki beweist das, wovor wir die ganze Zeit gewarnt haben. Kritiker des Erdogan-Regimes sind in Deutschland längst nicht mehr sicher“, mit diesen Worten bewertet Ayten Kaplan, Ko-Vorsitzende des größten kurdischen Dachverbands NAV-DEM in Deutschland, die in der Nacht abgefeuerten Schüsse auf der Autobahn A4 in der Nähe von Aachen auf das Auto des kurdischen ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss über Gefahr türkischer Todesschwadrone in Deutschland aufklären
Montag 08. Januar 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es muss jetzt schnell aufgeklärt werden, ob türkische Todesschwadrone in Deutschland aktiv sind und mit dem Anschlag auf den Fußballprofi und Erdogan-Kritiker Deniz Naki in Düren in Verbindung stehen. Es darf nicht sein, dass Menschen in Deutschland, die dem Erdoganregime kritisch gegenüberstehen, ihres Lebens nicht mehr sicher sind. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Thomas de Maizière dürfen die Hände nicht weiter in den Schoss legen und haben stattdessen die Pflicht, ...

Weiter lesen>>

Mit der Aufgabe des 2020-Klimaziels würde Merkel ein Wahlversprechen brechen
Montag 08. Januar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Das Einkassieren des 2020-Klimaziels ist ein klimapolitischer Rollback. Wird das 2020-Ziel tatsächlich aufgegeben, so bricht Bundeskanzlerin Angela Merkel klar ein zentrales Wahlversprechen. Im Wahlkampf, vor der Bundestagswahl, aber auch auf großer internationaler Bühne auf dem UN-Klimagipfel in Bonn hatte die Regierungschefin das Erreichen des nationalen Klimazieles zugesagt“, erklärt der Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE, Lorenz Gösta Beutin, anlässlich von Medienberichten, wonach ...

Weiter lesen>>

Ärmel hoch statt Augen zu
Freitag 05. Januar 2018

Umwelt Umwelt, Politik 

Von WWF

WWF nennt die fünf dringendsten umweltpolitischen Baustellen für 2018

Zu Beginn des neuen Jahres und vor dem Start der Sondierungsgespräche zwischen Union und SPD benennt der WWF Deutschland die fünf dringendsten umweltpolitischen Aufgaben für die neue Regierung. „Gerade haben wir das neue Jahr mit Knallern und Raketen willkommen geheißen, doch aus umweltpolitischer Sicht können wir leider kein Feuerwerk abfackeln. Vor zentralen Aufgaben hat die ...

Weiter lesen>>

Mieterfreundlichkeit der SPD?
Freitag 05. Januar 2018

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Politik, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Macht die Städte billiger. Bürgerversicherung, schnelles Internet: Die SPD hat sich bei den Sondierungen mit der Union viel vorgenommen. Nur keine mieterfreundliche Politik.

– Hat SPD-Chef Martin Schulz eigentlich etwas zum Thema Wohnungsnot gesagt? Zum Mietenirrsinn, der in den Ballungszentren von Hamburg über Berlin bis München grassiert, zu steuersparenden Share-deals und zu Luxusmodernisierungen, zur ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 37 bis 48 von 504

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz