Marx-Engels-Stiftung: Programm 2018
Samstag 23. Dezember 2017
Kultur Kultur, Arbeiterbewegung, News 

Liebe Freunde der Marx-Engels-Stiftung,

liebe an unserem Veranstaltungsprogramm Interessierte,

am 9. Dezember endete unser Veranstaltungsjahr 2017. Es endete, wie es am 28. Januar begonnen hatte: mit einer kleinen Konferenz, die den 100. Jahrestag der Oktoberrevolution und deren Folgen würdigte. Es war die 20. Tagung dieses Jahres, die von uns veranstaltet oder mitveranstaltet wurde. (Einige weitere, an deren Konzeption wir nicht beteiligt waren – darunter ...

Weiter lesen>>

Gewalt bei Protest von Gewerkschaftern ist skandalös
Mittwoch 20. Dezember 2017
NRW NRW, Düsseldorf, Arbeiterbewegung 

Von DGB Düsseldorf

Bei den Protesten der Beschäftigten des Reinigungsdienstes der Fa. Klüh vor der Zentrale des Unternehmens haben sich die betroffenen Luft gemacht und sind friedlich in das Foyer des Unternehmens gegangen, um mit Vertretern der Geschäftsführung und des Betriebsrates zusprechen. Dabei wurde ein hauptamtlicher Gewerkschaftssekretär der IG BAU, körperlich von einem Securtiy- Beschäftigten der Fa. Klüh so heftig angegriffen, dass er sich den Daumen schwer ...

Weiter lesen>>

Arbeitgeber missbraucht befristete Arbeitsverträge als Druckmittel: Warnstreik im LSVD
Dienstag 19. Dezember 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Berlin, News 

Von FAU Berlin

Nachdem die Tarifverhandlungen für einen Haustarifvertrag mit dem Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg e.V. (BLSB) gescheitert sind, ruft das Allgemeine Syndikat der Freien Arbeiter*innen Union Berlin (FAU) die Betriebsgruppe zum Warnstreik am Dienstag, 19.12.2017 von 16-18 Uhr vor der LSVD-Geschäftsstelle (Kleiststr. 35, 10247 Berlin-Schöneberg) auf, um dem Vorstand und der Geschäftsführung ihre ...

Weiter lesen>>

Stoppt die Kriminalisierung der berechtigten G20-Proteste – Polizei startet Foto- und Video-Fahndung
Dienstag 19. Dezember 2017
Arbeiterbewegung Arbeiterbewegung, Bewegungen, News 

Von MLPD

150.000 Menschen protestierten im Juli 2017 gegen das G20-Treffen der 19 mächtigsten imperialistischen Länder sowie der nicht minder imperialistischen EU. Ihr Protest war in der übergroßen Mehrheit kämpferisch engagiert und ließ sich nicht durch das größte Polizeiaufgebot in der bundesdeutschen Geschichte provozieren.

Immer mehr kam seither Stück für Stück ans Licht, dass und wie die Provokation vom Staatsapparat ausging. Drei Wochen vor dem Gipfel wurde ...

Weiter lesen>>

Solidarität nötig: Generalstreik in Israel!
Montag 18. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von Siegfried Buttenmüller

In Israel gab es jetzt am Sonntag einen landesweiten Generalstreik der das Land lahmlegte. Grund war die Ankündigung des größten Betriebes des Landes, des Pharmakonzernes Teva, allein in Israel gleich 14 Tausend Arbeitsplätze abbauen zu wollen. Zu diesen Entlassungen käme ein etwa gleich großer Abbau bei zugehörigen Zulieferbetrieben usw. hinzu. Das wäre ein riesiges Ausmaß von Massenentlassungen wenn man bedenkt, das Israel etwa in Bevölkerungszahl ...

Weiter lesen>>

DGB-Stadtverband Düsseldorf spendet 300,-- € für ,,Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V.''
Montag 18. Dezember 2017
NRW NRW, Düsseldorf, Arbeiterbewegung 

Von DGB Düsseldorf

Um die Arbeit des Vereins ,,Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V.'' zu unterstützen, überreichte die Vorsitzende des DGB-Stadtverbandes Düsseldorf, Sigrid Wolf, Vertreterinnen des Vereins einen Spendenscheck über 300,-- €. Die Spenden stammen von Gewerkschaftsmitgliedern und wurden im Rahmen der Kulturveranstaltung „Wahlomat“ mit Jens Neutag und Martin Mayer-Bode für das Düsseldorfer Projekt gesammelt.

"Flüchtlinge willkommen in Düsseldorf e.V." ...

Weiter lesen>>

Thesen über die Rolle der KommunistInnen in den ökonomischen Kämpfen der ArbeiterInnenklasse
Sonntag 17. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung 

Von GIS

1) Die Geschichte aller bisherigen Klassengesellschaften wurde durch Klassenkämpfe bestimmt. Doch während alle früheren aufsteigenden Klassen ihre politische und ökonomische Herrschaft auf der Basis bestimmter Eigentumsformen erkämpften und verteidigten, verfügt die ArbeiterInnenklasse, das Proletariat, über kein Eigentum. Unsere Kämpfe nehmen daher eine andere Form als die anderer streitender Klassen an. Die ArbeiterInnenklasse produziert durch ihre Arbeit den ...

Weiter lesen>>

KARL-MARX-BOX SCHENKEN
Samstag 16. Dezember 2017

Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, Arbeiterbewegung 

Hochwertige Kulturreise-Box zur Landesausstellung 2018 in Trier ab sofort erhältlich

Von karl-marx-ausstellung.de

Weihnachten steht vor der Tür und damit beginnt wieder die Suche nach ausgefallenen Präsenten. Wer seinen Lieben gerne ein besonderes Erlebnis schenken möchte, kann in diesem Jahr eine „Karl-Marx-Box“ zur großen Landesausstellung KARL MARX 1818 – 1883. LEBEN. WERK. ZEIT. unter den Weihnachtsbaum legen. Die kulturhistorisch ...

Weiter lesen>>

Warnstreik beim Bildungs- und Sozialwerk des LSVD
Mittwoch 13. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Berlin 

Von FAU Berlin

Arbeitgeber missbraucht befristete Arbeitsverträge in den Tarifverhandlungen im Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg e.V. (BLSB) als Druckmittel. Nun ruft die FAU zu einem Warnstreik am 19.12.2017 auf.

Nachdem die Tarifverhandlungen für einen Haustarifvertrag mit dem Bildungs- und Sozialwerk des Lesben- und Schwulenverbands Berlin-Brandenburg e.V. (BLSB) gescheitert sind, ruft das Allgemeine Syndikat der ...

Weiter lesen>>

Verfassungswidrig! - Eine zeitgeschichtliche Studie zum KPD-Verbot*)
Dienstag 12. Dezember 2017

Kultur Kultur, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von Wilma Ruth Albrecht

60 Jahre, zwei Generationen, mussten vergehen, bis auch die akademische Geschichtsschreibung in Deutschland die „erste wissenschaftliche Erforschung des KPD-Verbots“ (467) vorlegte, in der konstatiert wird, dass das KPD-Verbot nicht rechtens, also illegal, war. Der Autor der Studie ist Jg. 1947 und seit 2005 außerplanmäßiger Professor für Zeitgeschichte an der Universität Freiburg i.Br.:

„Das Verfahren des Bundesverfassungsgerichts zur Feststellung ...

Weiter lesen>>

Zum Abbruch der Sondierungsgespräche am Uniklinikum Düsseldorf – Tarifkämpfe sind Klassenkämpfe
Freitag 08. Dezember 2017
NRW NRW, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Von DKP

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di brach die heute stattgefundenen Sondierungsgespräche zu den Tarifkonflikten an der Uniklinik Düsseldorf nach 60 Minuten ab. Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) solidarisiert sich mit den Beschäftigten der Uniklinik Düsseldorf. Es war die richtige Entscheidung von ver.di die heutigen Sondierungsgespräche für gescheitert zu erklären.

Anstatt, wie von ver.di vorgesehen, über ausreichend Personal in der Klinik und einen ...

Weiter lesen>>

Gesetzlichen Mindestlohn ausweiten und erhöhen!
Freitag 08. Dezember 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, News 

Von DKP

6,7 Millionen Erwerbstätige verdienten im letzten Jahr unter 8,50 Euro pro Stunde, wenn die reale Arbeitszeit zugrunde gelegt wird – das stellt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) in seiner aktuellen Studie fest. 1,8 Millionen von ihnen hätten einen gesetzlichen Anspruch auf den Mindestlohn gehabt.

„Das zeigt erstens, dass der Geltungsbereich des Gesetzlichen Mindestlohns ausgeweitet werden muss. Zweitens muss dringend härter gegen diejenigen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 80

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz