"Kniefall vor Erdogan: Bundesregierung verbietet Antikriegsproteste"
Mittwoch 14. Februar 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales 

Von NAV-DEM

"Wir werden derzeit durch das Verhalten der deutschen Sicherheitsbehörden mit einer Situation konfrontiert, die mittlerweile enorme Parallelen zur türkischen Staatspolitik aufweist. In der Türkei wird jede noch so leise Regung gegen die Militäroffensive in Afrin brutal unterdrückt, in Deutschland werden Proteste und Demonstrationen für ein Ende des türkischen Besatzungskrieges verboten und untersagt." Mit diesen deutlichen Worten reagiert Ayten Kaplan, ...

Weiter lesen>>

NaturFreunde fordern: Ticketfreien Nahverkehr in Berlin verwirklichen
Mittwoch 14. Februar 2018
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Naturfreunde Berlin

  • NaturFreunde fordern Senat auf, Berlin als Referenzstadt für einen ticketfreien Nahverkehr vorzuschlagen -

Mit dem Brief der Umwelt-, Verkehrs- und Kanzleramtsminister an die EU-Kommission, über die Einführung von „kostenlosen Nahverkehr in den Städten“ nachdenken, versucht die geschäftsführende Bundesregierung, mögliche Strafen der EU aufgrund der überhöhten ...

Weiter lesen>>

99 Luftballons gegen Rüstungswahn: Attac ruft zu Siko-Protesten auf
Dienstag 13. Februar 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Bayern 

Von Attac

Demonstration, Protestkette und Attac-Aktion „99 Luftballons“: Samstag, 17. Februar, ab 13 Uhr, Karlsplatz/Stachus, München

Friedenskonferenz: Donnerstag bis Sonntag, 16. bis 18. Februar, u.a. DGB-Haus, Schwanthalerstraße 64, München

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac ruft zu den Protesten gegen die 54. Münchner Sicherheitskonferenz (Siko) auf. "Frieden statt Aufrüstung! - Nein zum Krieg!" werden am Samstag Tausende ...

Weiter lesen>>

Ärzteverein fordert: Kein neues Tierversuchslabor am UKE!
Dienstag 13. Februar 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hamburg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche protestiert gegen die Pläne, am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) ein neues Tierlabor zu bauen. Der Senat hat das 32 Millionen Euro teure Bauvorhaben bereits genehmigt. Der Ärzteverein will erreichen, dass der Bau umgewidmet wird in ein Haus der modernen Forschung ganz ohne Tierversuche. Hamburg könne so einen Meilenstein für einen zukunftsträchtigen ...

Weiter lesen>>

foodwatch macht wiederholte Hygienemängel in Lebensmittelbetrieben öffentlich
Dienstag 13. Februar 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen 

Von foodwatch

Verbraucherorganisation fordert von Bundesländern Transparenz bei Lebensmittelkontrollen

Verschmutzte Arbeitsgeräte, verschimmelte Lagerräume, Käferbefall: Die Verbraucherorganisation foodwatch hat bislang unveröffentlichte amtliche Kontrollberichte online gestellt, die ekelerregende Zustände in bayerischen Lebensmittelbetrieben offenbaren. Es handelt sich dabei um 14 Betriebe aus ganz Bayern, die bereits einmal gegen ...

Weiter lesen>>

Rosenmontag: Wachstumskritisch aus der Reihe tanzen
Montag 12. Februar 2018

Foto: Pappnasen rot-schwarz

Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Globalisierungskritische Pappnasen mischen Kölner Karneval auf

Von Attac

Kölsche Traditionskarnevalisten geben sich gern wortradikal. „Mer Kölsche danze us der Reih“ lautet das Motto in diesem Jahr. So richtig aus der Reihe getanzt sind am heutigen Rosenmontag aber nur die globalisierungskritischen Pappnasen Rotschwarz im inoffiziellen „Zoch“ vorm Kölner Rosenmontagszug. Unter dem Motto „Mer klääve nit am Wachstumswahn, mer danze us der Reih“ (auf ...

Weiter lesen>>

Mehrere Verletzte bei Kutschunfall beim Rosenmontagszug: PETA wirft Stadt Köln Mitschuld vor und fordert sofortiges Pferdeverbot bei Umzügen
Montag 12. Februar 2018

Gewaltsames Zerren an einem Pferd im Kölner Karneval 2017 / © PETA

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Kultur 

Von PETA

Vorhersehbares Unglück: Bei einem Unfall mit einer Pferdekutsche sind am Montagnachmittag am Kölner Appellhofplatz mehrere Menschen teilweise schwer verletzt worden. Medienberichten zufolge gingen mehrere Pferde aus noch ungeklärter Ursache durch. PETA übt jetzt scharfe Kritik an Oberbürgermeisterin Henriette Reker und spricht der Stadt Köln eine Mitschuld an dem Unglück zu. Die Tierrechtsorganisation hatte sich in den vergangenen Jahren sowie im Vorfeld des Umzuges ...

Weiter lesen>>

Über 50 Organisationen gegen tierschutzwidrige Praktiken bei der Fuchsjagd
Montag 12. Februar 2018

Rotfuchs; Foto: ger1axg, Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Wildtierschutz Deutschland

Tier- und Naturschutzorganisationen fordern Verbot sinnloser Fuchsjagd und grausamer Jagdmethoden

Im Rahmen der Fuchsjagd kommen Praktiken zum Einsatz, die das Tierschutzgesetz eigentlich verbietet. Besonders grausam geht es bei der Baujagd und der Bauhundeausbildung an lebenden Füchsen zu. Doch der Widerstand wächst: Knapp 50 Organisationen aus dem Natur- und Tierschutzbereich sind bereits Teil des “Aktionsbündnisses Fuchs“ ...

Weiter lesen>>

NABU und LBV: Wieder mehr Wintervögel - insgesamt aber rückläufiger Trend
Montag 12. Februar 2018

Wintervogelbeobachtung; Foto: Annette Wolff, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

Mit über 136.000 Teilnehmern neuer Rekord bei der Stunde der Wintervögel

Nach den sehr niedrigen Zahlen im vergangenen Winter haben sich in diesem Jahr wieder mehr Wintervögel in Deutschlands Gärten und Parks eingefunden. Das hat die gemeinsame Zähl-Aktion von NABU und seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV), die Stunde der Wintervögel, ergeben, deren Endergebnis an diesem Montag vorgestellt wurde. Über 136.000 Vogelfreunde ...

Weiter lesen>>

ROG: Politische Geiselhaft von Deniz Yücel endlich beenden
Montag 12. Februar 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Kurz vor dem Jahrestag der Festnahme von Deniz Yücel fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) die türkische Justiz erneut auf, den deutsch-türkischen Journalisten sofort freizulassen. Yücel kam am 14. Februar 2017 in Polizeigewahrsam, nachdem er sich in ein Polizeipräsidium in Istanbul begeben hatte, um sich Fragen der Ermittler zu stellen (http://t1p.de/wyqu). Zwei Wochen später ordnete ein Haftrichter Untersuchungshaft für ihn an. Seitdem ...

Weiter lesen>>

Petition für verbindliche humanitäre Visa auf EU-Ebene
Montag 12. Februar 2018
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von Mission Lifeline e.V.

Heute startet die Petition der Organisation Mission Lifeline e.V., die einen EU-weit gültigen Rechtsrahmen für die Ausstellung von humanitären Visa fordert.

Sprecher der Dresdner Organisation, Axel Steier, dazu: "Um das Sterben im Mittelmeer zu stoppen, muss ein umfassendes humanitäres Visa-System für die EU und einheitliche Verfahren für die Erteilung solcher Visumanträge her. Die Europäische Union kann ihre Türen nicht vor Menschen schließen, die ...

Weiter lesen>>

Darwintag, 12. Februar 2018
Sonntag 11. Februar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Darwinfische gegen kreationistischen Wahn

Von antitheiismus.de

Am 12. Februar ist anlässlich Darwins Geburtstag Darwintag. Die Zahl der Evolutionsleugner scheint wie die der Flacherdler zu wachsen. Nicht nur seit Dekaden Anhänger abrahamitischer Sekten wie Christen (etwa der frühere stellvertretende Bildungsminister und Absolvent des Theologischen Instituts in ?ód?, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 653

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz