Buchneuerscheinung »Lob der Laien«
Sonntag 10. Juni 2018

Kultur Kultur 

Von Oekom Verlag

Das unterschätzte Wissen der Amateure

In seinem neuen Buch »Lob der Laien. Eine Ermunterung zum Selberforschen« setzt sich der Vordenker und Kritiker der Citizen Science-Bewegung Peter Finke gegen die Missachtung von Laien und ihrer Forschungsarbeit ein. Denn eine nachhaltige Wissenschaft braucht beides: die Berufs- und die Amateurforschung.


Der Begriff »Wissenschaftler« scheint heute eine Berufsbezeichnung für ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Bildung und Erziehung Teil 2
Sonntag 10. Juni 2018

Foto: pexels.com

Kultur Kultur 

Buchtips von Michael Lausberg

Buch 1

Justine van Lawick/Margreet Visser: Kinder aus der Klemme. Intervention in hochkonflikthaften Trennungen, Carl-Auer-Verlag, Heidelberg 2017, ISBN: 978-3-8497-0170-3

Die systemische Therapie unterscheidet sich nach Angaben deren Vertreter dadurch, dass weitere Mitglieder des für den Patienten relevanten sozialen Umfeldes in die Behandlung mit einbezogen werden. Die systemische Therapie wird seit 2008 in der BRD als ...

Weiter lesen>>

Realismus-Ausstellung noch eine Woche im Bröhan-Museum Charlottenburg
Samstag 09. Juni 2018

Plakat von Käthe Kollwitz (1924)

Kultur Kultur, Berlin 

Von Anja Röhl

Im Bröhan-Museum läuft noch bis nächste Woche unter dem Namen „Berliner Realismus“ eine richtig gute Ausstellung. Unter dem Titel, „Berliner Realismus, von Käthe Kollwitz bis Otto Dix“, werden noch bis 17. Juni, die Großen der Berliner Arbeiterbewegung würdevoll und so wie selten wertgeschätzt, gezeigt. Nicht nur, dass man die Filme „Kuhle Wampe“ und „Mutter Krausens Fahrt ins Glück“ dort vollständig auf großer Leinwand sehen kann, man sieht dort auch das gemalte ...

Weiter lesen>>

Filmkritik - „Unterwerfung“ oder: wenn ‚Islamkritik‘ unfreiwillig zur Selbstentlarvung führt
Freitag 08. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte 

Von SYSTEMCRASH

Ich muss mit einem Geständnis beginnen: ich hätte mir weder die ‚Maischberger-Diskussion‘ (was man so ‚Diskussion‘ nennt) noch den Film ‚Unterwerfung‘ angesehen, wenn ich nicht auf facebook eine Debatte darüber mit jemanden gehabt hätte, die mich ein bissl mehr interessierte. Die Talkshow hätte man sich tatsächlich sparen können, aber der Film war dann doch interessanter, als ich vorher gedacht ...

Weiter lesen>>

Die bürgerliche Gleichstellung der Frau und Islam
Freitag 08. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Feminismus, Debatte 

Von Reinhold Schramm

»Kommentar zu „Maischberger“ und Islam. Mediation statt Provokation. Die ARD-Talkshow über den Islam lockt mit Angstmache und bietet dann plätschernde Gesprächstherapie. Genial oder fatal? –  Wenn schon Julia Klöckner mahnt, man möge doch bitte „net so holzschnittartig herangehen“, dann sind wir bei einem Polittalk in der ARD im Juni 2018.«  – 

Vgl. Tageszeitung, taz.de *

Kommentar

Der Autor müsste es doch eigentlich ...

Weiter lesen>>

Die 68er in der katholischen Kirche
Donnerstag 07. Juni 2018
Kultur Kultur, NRW, News 

Katholische Akademie Die Wolfsburg beleuchtet Vermächtnis der kirchlichen Reformbewegungen vor 50 Jahren

Von "Wir sind Kirche"

Überall ist in diesem Jahr von den gesellschaftskritischen Protesten der 68er-Bewegung die Rede. Aber auch in den Kirchen hat es in damals zahlreiche Proteste gegeben wie zum Beispiel den kritischen Katholizismus. Motiviert durch das Zweite Vatikanische Konzil 1962-65 in Rom und den Katholikentag 1968 in Essen traten Reformer vor ...

Weiter lesen>>

ZDF Schocker im Sommerloch 2018: Unglaublich, es gibt Plastikmüll!
Mittwoch 06. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte, Umwelt 

Von Dr. Nikolaus Götz

2018: Hauptnachrichten! Ein etwa neujähriges Mädchen darf für das Zweite Deutsche Fernsehen den Plastikmüll entdecken! Unglaublich aber wahr  - BILD Dir Deine Meinung!

Gäbe es dieses junge, zdf-dressierte, blonde Mädchen nicht, die seit Jahrzehnten verantwortliche ZDF-Redaktionsmannschaft hätte im Sommerloch von 2018 das mehr wegsehende wie zuschauende deutsche Publikum auf „den Schock des Jahres“ nicht vorbereiten können: Bilder ...

Weiter lesen>>

HANNAH ARENDT, POSTMODERNISCH ...
Mittwoch 06. Juni 2018

Kultur Kultur 

Buchhinweis von Richard Albrecht 

Zugegeben: Auch mit fortschreitendem Alter interessiere ich mich immer noch  - und dies keineswegs erst seit vorgestern mittag - für die politische Philosophin und Publizistin Hannah Arendt (1906-1975) als intellektuell anregende Autorin. Über die ich auch seit Jahrzehnten sowohl als Sozialwissenschaftler[1] forschte wie als Wissenschaftsjournalist[2] veröffentlichte.

Arendt und die Folgen klingt vom Titel her ansprechend. ...

Weiter lesen>>

"Jetzt in der Ökumene nicht beirren lassen!"
Mittwoch 06. Juni 2018
Kultur Kultur, News 

Von "Wir sind Kirche"

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche ist höchst befremdet über das am 4. Juni 2018 von kath.net verbreitete Schreiben der Glaubenskongregation an den Vorsitzenden der DBK, dass nach Aussage des Heiligen Vaters „das Dokument noch nicht zur Veröffentlichung reif ist“.

. . .

Es ist aber auch nach den kirchenpolitischen Motiven der ...

Weiter lesen>>

1918 – eine Poeten-Revolution?
Sonntag 03. Juni 2018

Kultur Kultur, Sozialismusdebatte 

Volker Weidermann

„Träumer – Als die Dichter die Macht übernahmen“

Rezension von Dieter Braeg

Volker Weidermann, der seine Karriere als Literaturkritiker bei der taz begann und seit einiger Zeit der Literaturpalaver-Sendung „Das literarische Quartett“ vorsteht, hat sich mit der Münchner Räterepublik beschäftigt. Es ist nach bald hundert Jahren noch immer nicht gelungen, eine wirklich realistische Einschätzung und ...

Weiter lesen>>

Veranstaltungsreihe und Ausstellung zur Novemberrevolution in Kiel
Sonntag 03. Juni 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Sozialismusdebatte, Schleswig-Holstein 

Künstler 34 e.V.

Von Juni bis September findet in Kiel unter dem Titel „Call Me Räterepublik“ eine Veranstaltungsreihe und eine Ausstellung rund um die Themengebiete Matrosenaufstand, Räterepublik und Revolution statt. Anlass ist, wie auch bei anderen Veranstaltungen in Kiel, das 100-jährige Jubiläum der Revolution von 1918.

Den Anfang macht am 7. Juni um 19 Uhr die Ausstellungseröffnung in der Galerie ONspace:

Vier Künstler*innen: Johannes Litty, Wiebke Wolkenhauer, ...

Weiter lesen>>

Wir sind Kirche - Aktion Lila Stola zum Nein der Glaubenskongregation
Sonntag 03. Juni 2018
Kultur Kultur, Bewegungen, Feminismus 

Von Wir sind Kirche

Frauen in der Bewegung Wir sind Kirche – Aktion Lila Stola:

Der Glaubenssinn des Gottesvolkes und die „endgültige“ Lehre 

Die Aktion Lila Stola – Frauen in der Bewegung Wir sind Kirche zum fragwürdigen neuen Nein des Präfekten der Glaubenskongregation zur Frage der Weihämter für Frauen

Der Präfekt der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 73 bis 84 von 208

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz