Vorstandssprecherwahl bei Reporter ohne Grenzen: Katja Gloger und Michael Rediske gewählt
Mittwoch 27. September 2017
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Von ROG

Die stern-Autorin Katja Gloger ist am Dienstagabend zur neuen Co-Vorstandssprecherin von Reporter ohne Grenzen Deutschland gewählt worden. Wiedergewählt wurde Michael Rediske, der das Sprecheramt seit der Gründung vor 23 Jahren ausübt. Als Beisitzer bestätigte die Mitgliederversammlung bei der turnusgemäßen Vorstandswahl die freie Journalistin Gemma Pörzgen und Matthias Spielkamp, Herausgeber des Online-Informationsdienstes iRights.info. Neu in den Vorstand gewählt ...

Weiter lesen>>

ROG: Cumhuriyet-Mitarbeiter sofort freilassen und freisprechen
Dienstag 26. September 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist enttäuscht über die Entscheidung eines türkischen Gerichts, vier Mitarbeiter der regierungskritischen Zeitung Cumhuriyet nicht aus der Haft zu entlassen. Zwar kommt der Kolumnist Kadri Gürsel bis zu einem Urteil unter Auflagen frei, Chefredakteur Murat Sabuncu, Herausgeber Akin Atalay, Investigativjournalist Ahmet Sik und Buchhalter Emre Iper bleiben aber weiter in Untersuchungshaft (http://t1p.de/kk5a). ...

Weiter lesen>>

Wahlkampfthema "Politischer Islam"
Montag 25. September 2017
Internationales Internationales, Kultur, News 

Von promedia Verlag

Es diskutieren:
Efgani Dönmez (Liste Sebastian Kurz - Die neue Volkspartei)
Imad Mustafa (Autor "Der Politische Islam")
Murat Gürol (Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft)
Moderation: Stefan Kraft (Promedia Verlag)

Zeit und Ort:
Mittwoch, 27. September 2017, 19 Uhr 30
im Hotel Regina, Votiv Saal, Rooseveltplatz 15, 1090 Wien

Das Buch zur Debatte:
Imad Mustafa: Der ...

Weiter lesen>>

„Die katholische Kirche in Deutschland braucht eine neue Synode“
Montag 25. September 2017
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Wir sind Kirche zur Herbst-Vollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz (25.-28. September 2017)

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche hält die Vollversammlungen der Deutschen Bischofskonferenz, die Ende September ihre 150. Herbstkonferenz in Fulda abhält, in ihrer jetzigen Form für nicht mehr ausreichend, um den dramatischen ...

Weiter lesen>>

Finanzkollaps und Demokratieverfall – warum nichts mehr sicher ist
Samstag 23. September 2017

Kultur Kultur, Umwelt 

Von Oekom Verlag

»Es wäre ein Trost, wenn alles mit derselben Langsamkeit zugrunde ginge wie es entsteht, aber es geht nur langsam voran, während der Ruin schnell kommt.« Seneca d. Jüngere

Globale Krisen der vergangenen Jahrzehnte zeigen deutlich, dass auch scheinbar stabile Systeme ständig Gefahr laufen zusammenzubrechen: Die Finanzmärkte, Europa, die Demokratie, das Klima... Im 42. Bericht an den Club of Rome, <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Das marktgetreue Grinsen
Freitag 22. September 2017

Kultur Kultur, Debatte 

Ullrich Mies, Jens Wernicke (Hg.): Fassadendemokratie und tiefer Staat. Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter

Buchtipp von Harry Popow

Was denn? Das Volk sei unfähig, Politisches zu durchschauen oder gar mitzuregieren? Liest man dies im Buch „Fassadendemokratie“, dann ist man baff erstaunt, wie die politische Gehilfin der ökonomischen Macht – zum Beispiel kurz vor der Bundestagswahl in der Wahlarena stehend - die ausgesuchten ...

Weiter lesen>>

PIRAT verklagt Russland vor dem Europäischen Gericht für Menschenrechte
Freitag 22. September 2017

Gregory Engels, Foto: privat

Internationales Internationales, Bewegungen, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Die Piratenpartei Deutschland unterstützt die Klage ihres internationalen Koordinators Gregory Engels gegen Netzsperren in Russland. Gemeinsames Verfahren zusammen mit dem russischen Oppositionellen Garry Kasparov steht bevor.

Offenbach/Moskau/Berlin.
Gregory Engels, internationaler Koordinator und Stadtverordneter der Piratenpartei in Offenbach, ist Inhaber der Internet-Domain <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

53.000 Unterschriften an spanische Regierung übergeben - Dogan Akhanli
Mittwoch 20. September 2017
Kultur Kultur, Internationales, NRW 

Erklärung von Kölner Schriftstellerinnen und Schriftstellern zum Fall Dogan Akhanli

Wir, die Kölner Schriftstellerinnen und Schriftsteller, waren fassungslos und entsetzt, als unser Kollege Dogan Akhanli, Kölner und deutscher Staatsbürger, am 19. August 2017 auf Betreiben eines türkischen Auslieferungsbegehrens während seines Urlaubs in Spanien festgenommen wurde und bis zu einer Entscheidung der spanischen Justiz das Land nicht verlassen darf. 

Inzwischen ...

Weiter lesen>>

ROG: Myanmarische Fotojournalisten sofort freilassen
Montag 18. September 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist besorgt über die Festnahme eines myanmarischen Fotojournalisten und seines Assistenten in Bangladesch. Minzayar Oo und Hkun Lat waren im Auftrag des deutschen Magazins GEO in der südlichen Stadt Stadt Cox's Bazar unterwegs, um die Situation der Rohingya zu dokumentieren, die vor den Gräueltaten in Myanmar nach Bangladesch geflohen sind und dort Schutz suchen (http://t1p.de/wnsa). Die Behörden in ...

Weiter lesen>>

isw-report 110 erschienen: "Postwachstum - Unser Leben nach dem Wachstumswahn"
Sonntag 17. September 2017

.

Kultur Kultur, Debatte, Sozialismusdebatte 

Anfang September legte das isw, Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung den isw-report 110, geschrieben von Jan C. Zoellick, vor.

Gegen den Wachstumswahn der kapitalistischen Wirtschaft stellen die Theoretiker des Postwachstums diese Grundtatsache: Unendliches Wachstum auf einem begrenzten Planeten ist nicht möglich. Es existieren fundamentale Grenzen des Wachstums: ökologische, ökonomische und soziale. Ökologisch sind die ...

Weiter lesen>>

Varoufakis, Gerald Hüther, Snowden Videos
Sonntag 17. September 2017
Bewegungen Bewegungen, Kultur, News 

Von acTVism Munich e.V.


VIDEO  -  TITEL: Interviewserie: Perspektiven der Demokratie – Herausforderungen und Potenziale? Mit Yanis Varoufakis, Gerald Hüther, Christian Felber, Katharina Nocun, Richard D. Wolff & Andreas Bummel

URL: <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Rosa Luxemburg und die Malerei.
Freitag 15. September 2017

Rosa Luxemburg

Kultur Kultur, Theorie, Debatte 

Historisch-Theoretisches zur Kunstauffassung in der deutschen Sozialdemokratie vor dem Ersten Weltkrieg

Von Wilma Ruth Albrecht

“Indessen, die neue Zeit wird auch eine neue Kunst gebären, die mit ihr selbst in begeistertem Einklang sein wird, die nicht aus der verblichenen Vergangenheit ihre Symbolik zu borgen braucht und die sogar eine neue Technik, die von der seitherigen verschieden, hervorbringen muß. Bis dahin möge, mit Farben und Klängen, die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 227

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz