Bedrohter mexikanischer Journalist kämpft gegen Abschiebung aus den USA
Dienstag 12. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) verurteilt den Versuch der US-Einreisebehörden, den mexikanischen Journalisten Emilio Gutiérrez Soto in seine Heimat abzuschieben. Wegen Todesdrohungen aufgrund seiner journalistischen Arbeit bemüht sich Gutiérrez seit 2008 um Asyl in den Vereinigten Staaten. Vergangene Woche nahmen Vollzugsbeamte der Einreisebehörden ihn und seinen 24-jährigen Sohn fest. Nachdem ihr Anwalt die unmittelbar drohende Abschiebung per Eilantrag stoppte, werden ...

Weiter lesen>>

Letzte Ausfahrt für grenzenloses online-TV verpasst
Dienstag 12. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Politik 

Von Martina Michels, MdEP

Heute hat das Plenum des Europaparlaments über den Bericht des Rechtsausschusses (JURI) ‚für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates mit Vorschriften für die Wahrnehmung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten in Bezug auf bestimmte Online-Übertragungen von Rundfunkveranstaltern und die Weiterverbreitung ...

Weiter lesen>>

Buch: Attac legt kritische Gesamtschau auf G20-Gipfel vor
Sonntag 10. Dezember 2017

Bewegungen Bewegungen, Kultur 

Von Attac

Razzien sind erneute Versuche der Kriminalisierung von G20-Gegnern

„Die Gipfelproteste in Hamburg – Global gerecht statt G20!“ lautet der Titel eines diese Woche erschienenen Buches, mit dem das globalisierungskritische Netzwerk Attac kritisch Rückschau hält auf das Geschehen rund um den Gipfel im Juli. „Diese Gesamtschau zeigt noch mal, dass die Selbstermächtigung der G20 auf einen breiten, kreativen Protest der emanzipatorischen Kräfte der ...

Weiter lesen>>

Simon Loidl: Kolonialpropaganda in Österreich-Ungarn
Sonntag 10. Dezember 2017
Internationales Internationales, Kultur, News 

Von Promedia-Verlag

Buchvorstellung

Donnerstag, 14. Dezember 2017 um 19 Uhr
im Dokumentations- und Kooperationszentrum Südliches Afrika (SADOCC), Favoritenstr. 38/18/1, 1040 Wien


Simon Loidl
"Europa ist zu enge geworden"
Kolonialpropaganda in Österreich-Ungarn 1885-1918
232 Seiten, 25.- Euro, ISBN 978-3-85371-432-4
Näheres zum Buch: <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Neues Attac-Bildungsmaterial: „Kapitalismus – oder was? Über Marktwirtschaft und Alternativen“
Samstag 09. Dezember 2017

Bewegungen Bewegungen, Kultur 

Für Schulen und außerschulische Bildungsarbeit / Rezensionsexemplare erhältlich

Von Attac

"Kapitalismus - oder was? Über Marktwirtschaft und Alternativen" – so lautet der Titel eines neuen Bildungsmaterials, das das globalisierungskritische Netzwerk Attac am heutigen Donnerstag veröffentlicht. Es wurde für die Schule (Sekundarstufe I und II) und die außerschulische Bildung konzipiert.

"Ein zentrales Anliegen des Politikunterrichts ist es, die Schülerinnen ...

Weiter lesen>>

MARX – ENGELS - LENIN in Kürze
Donnerstag 07. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Theorie Theorie, Kultur 

Von Richard Albrecht

Der als links geltende Kölner Papyrossa-Verlag veröffentlichte Ende 2017 zwei Elementarbücher über die drei Marxisten Marx Engels Lenin. Beide papyrossa-Autoren wurden in der 1990 aufgelösten DDR als Wisenschaftler  „sozialisiert“, waren an dortigen Hochschulen tätig und publizieren auch post-realsozialistisch über Marx, Engels, Lenin.

Nachdem Kopf im letzten Jahr eine größere Studie zur ...

Weiter lesen>>

Stressfrei durch die Weihnachtszeit
Donnerstag 07. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V. gibt Tipps für tierisch gute Feiertage

Bevor es an Heiligabend besinnlich wird, herrscht in den meisten Haushalten viel Trubel. Das merken auch die Tiere. Neben dem hektischen Treiben birgt das Weihnachtsfest viele - unter Umständen sogar lebensgefährliche - Gefahren.

Tierärztin Stephanie Kowalski, Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Menschen für Tierrechte - Tierversuchsgegner Baden-Württemberg e.V. gibt Tierhaltern Tipps für ...

Weiter lesen>>

Reste zum Feste
Mittwoch 06. Dezember 2017

Foto: Dieter Braeg; Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Kultur, Umwelt 

Von WWF

WWF-Rezepte zaubern aus Lebensmittelresten Leckereien für die Weihnachtszeit.

Weihnachtszeit ist Schlemmerzeit. Mit „WWF zum Anbeißen“ zaubern Kochfreunde dieses Jahr Leckereien aus Lebensmittelresten, die vermeintlich nur noch für die Tonne taugen. Überreife Bananen kehren in Adventskeksen wieder. Eigelb, das beim Backen übrig bleibt, bildet die Grundlage für hausgemachte Mayonnaisen. Der „Ofenschlupfer“ verwandelt altes Brot oder Gebäck in ...

Weiter lesen>>

Gutachten zu DITIB Hessen vorgestellt: Die GEW Hessen erwartet, dass die Anforderungen des Kultusministers zügig umgesetzt werden
Mittwoch 06. Dezember 2017
Kultur Kultur, Hessen, News 

Von GEW Hessen

Die GEW Hessen sieht ihre Sorge vor einer möglichen Einflussnahme des türkischen Staats auf den islamischen Religionsunterricht in Hessen als bestätigt an. Dazu äußerte sich Birgit Koch, Vorsitzende der GEW Hessen, wie folgt: „Der renommierte Staatsrechtler Josef Isensee kommt zu dem Ergebnis, dass die Möglichkeit eines direkten Durchgriffs der türkischen Religionsbehörde Diyanet auf DITIB Hessen angesichts der jüngeren Entwicklungen in der Türkei, aber auch ...

Weiter lesen>>

ROG verurteilt Vorgehen Russlands gegen US-Auslandsmedien
Dienstag 05. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) verurteilt die Entscheidung des russischen Justizministeriums, neun US-Auslandsmedien zu „ausländischen Agenten“ zu erklären.

„Für die Menschen in Russland dürfte es nun noch schwieriger werden, sich aus unabhängig recherchierten Nachrichten zu informieren“, sagte ROG-Vorstandssprecher Michael Rediske. „Die äußerst schwammigen Formulierungen des neuen russischen Mediengesetzes geben der Regierung extrem weiten Spielraum, ...

Weiter lesen>>

Lesefähigkeit von Grundschulkindern sinkt, soziale Spaltung im Bildungssystem steigt
Dienstag 05. Dezember 2017
Soziales Soziales, Kultur, Politik 

Die heute vorgestellte Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) zeichnet ein dramatisches Bild: Immer mehr Kinder können nach der Grundschule nicht richtig lesen. Im Jahr 2016 stieg der Anteil auf 18,9 Prozent, 2001 lag noch er bei 16,9 Prozent. Zudem ist der Anteil der Kinder, die gern lesen, im gleichen Zeitraum um fünf Prozentpunkte auf rund 70 Prozent abgesunken. Gestiegen ist hingegen die soziale Spaltung im Bildungssystem: Oberschichtkinder haben im Vergleich zu Kindern aus ...

Weiter lesen>>

Die wilden Achtziger
Montag 04. Dezember 2017

Kultur Kultur 

Mathias Bertram (Hrsg.): Christian Schulz: Die wilden Achtziger. Fotografien aus West-Berlin, Lehmstedt Verlag, Leipzig 2016, ISBN: 978-3-95797-041-1

Rezension von Michael Lausberg

Christian Schulz war in den 80er Jahren in West-Berlin freier Mitarbeiter der taz und des Stadtmagazins „Zitty“ und präsentiert hier seine besten und ausdrucksstärksten Aufnahmen aus einer scheinbar längst vergangenen Zeit, die hier wieder gegenwärtig wird. Seine Bilder sind alle ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 213

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz