Aus für Finanztransaktionssteuer: Finanzlobbys haben sich durchgesetzt
Montag 03. Dezember 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, News 

Von Attac

Die Profite des Finanzsektors stehen über den Interessen der Mehrheit

Das Aus für die Finanztransaktionssteuer (1) ist für Attac Deutschland ein weiterer Beweis dafür, dass die politische Macht des Finanzsektors ungebrochen ist. „Letztlich haben sich nicht die Interessen der Mehrheit der Menschen durchgesetzt, sondern jene Regierungen, denen die Profite des Finanzsektors wichtiger sind als seine Stabilisierung und Beteiligung an den Krisenkosten“, ...

Weiter lesen>>

Ukraine – Aktuelle politische Eiertänze und langfristige Strategien
Sonntag 02. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Kai Ehlers

Was lange zu erwarten war, ist endlich geschehen: Petro Poroschenko, zurzeit noch Präsident der Ukraine,  läuft der westlichen Politik aus dem Ruder. Mit der von ihm erlassenen Verordnung des Kriegszustandes wegen angeblicher russischer Bedrohung vergreift er sich nicht nur in der Dimension, indem er angesichts eines regelbaren Grenzkonfliktes nach dem Kriegsrecht greift, er entgleitet mit seinen Aufforderungen an die „westlichen ...

Weiter lesen>>

Kampf um Kohle wird die Klimakonferenz im polnischen Kattowitz bestimmen
Sonntag 02. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von BUND

Am Sonntag beginnt die 24. Weltklimakonferenz im polnischen Kattowitz, im Herzen der Kohleförderregion Polens. Das Ziel der Konferenz ist die Verabschiedung eines Regelbuchs zur Umsetzung des Pariser Abkommens. Außerdem sind alle Länder aufgefordert, ihre schwachen Klimaschutzpläne mit den Pariser Klimazielen in Einklang zu bringen. Die Konferenz wird nur dann als Erfolg gewertet werden können, wenn Länder mit hohen Emissionen zusagen, ihre schwachen Klimaschutzpläne ...

Weiter lesen>>

PETA veröffentlicht schockierendes Video: Schlachthofmitarbeiter in Kambodscha schlagen Kühen die Schädel mit Vorschlaghammer ein
Sonntag 02. Dezember 2018

Arbeiter in Phnom Penh schlagen den Kühen die Schädel ein. / © PETA Asia

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

PETA Asia deckt Tierquälerei in kambodschanischer Fleisch- und Lederindustrie auf

Ein Augenzeuge ließ PETA Asia verstörendes Videomaterial zukommen, das in einem Schlachthof in Phnom Penh aufgenommen wurde. Darauf ist zu sehen, wie Arbeiter Kühen immer wieder mit einem Vorschlaghammer auf den Kopf schlagen, bevor sie ihnen bei Bewusstsein die Kehle durchschneiden. Anschließend werden die Häute der Kühe von der Lederindustrie ...

Weiter lesen>>

Finanztransaktionssteuer: Mehr als hundert Organisationen machen noch einmal Druck
Sonntag 02. Dezember 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Verschleppte Einführung kostete die Staaten bereits 40 Milliarden Euro

Von Attac

Drei Tage vor dem wichtigen Treffen der zuständigen Finanzminister in Brüssel sendet die internationale Zivilgesellschaft einen dringenden Appell für die Finanztransaktionssteuer.

In einem offenen Brief (http://t1p.de/FTT-Letter-European-Civil-Society) zeigen sich die Vertreterinnen und Vertreter von mehr als hundert internationalen Organisationen ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Sonntag 02. Dezember 2018
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von www.fgbrdkuba.de

Veranstaltungen:

Film: Agroecologia en Cuba
Sonntag, 2. Dezember, 15:00 Uhr

Alte VHS, Kasernenstr. 50, Bonn
Im Rahmen des Mira Filmfestivals wird der Film Agroecologia en Cuba über die urbanen und suburbanen Landwirtschaften in kubanischen Städten gezeigt.
mehr:  <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Die ungarische Räterepublik (1919)
Sonntag 02. Dezember 2018
Internationales Internationales, News 

Das Buch:
Christian Koller/Matthias Marschik (Hg.)
Die ungarische Räterepublik 1919
Innenansichten-Außenperspektiven-Folgewirkungen

ISBN 978-3-85371-446-1, 280 Seiten, bebildert, 21,90 Euro
Näheres zum Buch: https://mediashop.at/buecher/die-ungarische-raeterepublik-1919/

Ort und Zeit:
am Dienstag, 4. Dezember 2018 um 19 ...

Weiter lesen>>

In Rauchwolken mit Tränengas: Paris und die „schönste Einkaufsmeile der Welt“ oder
Samstag 01. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Frankreich Frankreich, TopNews, Internationales 

das ’Theater der Gelbwesten Akt 3’

Von Dr. Nikolaus Götz

Wie aussichtslos und triste muss die soziale Lage eines Menschen sein, dass er mit Gewalt gegen sein eigenes Staatswesen vorgeht! Nicht nur, dass er dabei sein Leben und seine Gesundheit riskiert, nein, er nimmt auch mögliche Repression durch die Staatsgewalt bewusst in Kauf! Die Unmutsbilanz der über 5000 Pariser ’Gelbwesten’ dieses Protestsamstags vom 1. Dezember 2018 meldete am Abend 255 Verhaftungen ...

Weiter lesen>>

NABU: Mehr Ehrgeiz beim Klimaschutz
Freitag 30. November 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Tschimpke: Bundesregierung handlungsunfähig, wenn es um konkrete Maßnahmen geht

Einen Tag vor Start der 24. Weltklimakonferenz in Polen ruft der NABU mit einem breiten Bündnis aus Umwelt- und zivilgesellschaftlichen Organisationen für mehr Tempo beim Kohleausstieg auf. Unter dem Motto „Kohle stoppen - Klimaschutz jetzt!“ finden am morgigen Samstag  in Berlin und Köln zeitgleich zwei Demonstrationen am Kanzleramt in Berlin und an der ...

Weiter lesen>>

Illegale Vitamine mit gentechnisch veränderten Bakterien in Tierfutter gelangt - EU-weit vermutlich hunderttausende Tonnen Futter betroffen
Freitag 30. November 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Europäische Lebensmittelsicherheitsbehörde warnt vor Gesundheitsgefahren für Verbraucher

Von foodwatch

Verbotene Vitaminpräparate aus China, die gentechnisch veränderte, lebensfähige Bakterien enthalten, sind über einen niederländischen Importeur in großem Umfang in Tierfutter und damit in die Nahrungsmittelkette in Europa gelangt. Auch Deutschland ist betroffen. Das geht aus Daten des Europäischen Behörden-Schnellwarnsystems ...

Weiter lesen>>

Nashorn in der Grube
Freitag 30. November 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Eines der letzten seiner Art: WWF freut sich über Rettungsaktion von Sumatra-Nashorn

Naturschützern und indonesischen Behörden ist es gelungen, eines der seltensten Tiere der Welt, ein Sumatra-Nashorn auf  der Insel Borneo zu fangen. Die Nashorn-Art  ist mit weniger als 80 Exemplaren eines der am stärksten gefährdeten  Säugetiere der Welt. Die Rettungsaktion hat das Ziel, die  extrem bedrohten Tiere in  Zuchtstationen ...

Weiter lesen>>

ROG-Bericht: Bedroht, entführt, ermordet – Journalisten im Visier organisierter Kriminalität
Freitag 30. November 2018

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Kritische Berichterstattung über organisierte Kriminalität bringt Journalisten weltweit in Lebensgefahr. Seit Anfang 2017 wurden mehr als 30 Medienschaffende von Verbrecherorganisationen getötet. Besonders gefährlich ist die Situation für Journalisten, die in Lateinamerika zu Drogenkartellen recherchieren. In Südostasien geraten Umweltjournalisten ins Visier der Sand-Mafia. In Europa stehen Zeitungsreporter zum Teil rund um die Uhr unter Polizeischutz. In einem ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 37 bis 48 von 640

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz