“Jecke“ und Klimademo mit über 2.000 Menschen in Bonn fordert „Schluss mit dem faulen Zauber
Samstag 11. November 2017

Foto: Bündnis: „No-Climate-Change – Schluss mit dem faulen Zauber"

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Bündnis: „No-Climate-Change – Schluss mit dem faulen Zauber"

11. November 2017 – Pünktlich zum Karnevalsauftakt um 11.11 Uhr startete in der Bonner Innenstadt eine Klimademonstration der anderen Art  mit über 2.000 Menschen. Unter dem Motto „Schluss mit  dem faulen Zauber – Wir treiben die bösen Geister des Klimawandel aus: Kohle, Erdöl, Atom“ forderten sie in unmittelbarer Nähe des Tagungsortes der Weltklimakonferenz den Einsatz für globale Klimagerechtigkeit, ...

Weiter lesen>>

NABU protestiert bei Sondierungsgesprächen: Hallo Jamaika, neue Agrarpolitik jetzt
Freitag 10. November 2017

Foto: V. Gehrmann via NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von NABU

Miller: Turbo-Intensivierung beenden / Zukunft für Bauern und Natur sichern

Vor dem Gebäude der Jamaika-Sondierungen hat der NABU am heutigen Freitag für eine naturverträglichere Landwirtschaft demonstriert. Die Naturschützer machten deutlich, dass sie in den bisherigen Gesprächen von CDU, CSU, FDP und Bündnis 90/Die Grünen Antworten vermissen, wie die drängendsten Probleme der Landwirtschaft gelöst werden können. Sie riefen die Unterhändler ...

Weiter lesen>>

Betroffene von Kohleabbau und Klimawandel erzählen ihre Geschichten
Freitag 10. November 2017

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Ende Gelände

Veranstaltung mit Menschen aus dem Rheinland und den pazifischen Inselstaaten

Am Samstag den 11. November findet um 18 Uhr die Veranstaltung „Geschichten von Klimagerechtigkeit – Vom Pazifik ins Rheinische Braunkohlerevier“ in der ehemaligen Ermelkailkaserne in Bonn statt. Im Rahmen des Treffens kommen Menschen zusammen, die stark vom Kohleabbau und vom Klimawandel betroffen sind. Anwohner*innen aus dem Rheinischen Braunkohlerevier ...

Weiter lesen>>

Großdemo zum Weltklimaaktionstag am 11.11.
Freitag 10. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Bündnis "Weltklima-Aktionstag 11.11. Bonn"

Das bundesweite Bündnis „Weltklima-Aktionstag 11.11. Bonn“ lädt alle Klimaaktivist*innen zur Demonstration ein. Das Ziel ist es, die Kritik an der Politik der Klimakonferenz auf die Straße zu bringen und gemeinsam ein Zeichen für den Aufbruch in eine Zukunft zu setzten, in der der Mensch in Einklang mit der Natur leben kann.

Die Demonstration soll alle Aspekte der globalen Umweltverschmutzung herausstellen und in ...

Weiter lesen>>

Nach Italien beschließt Irland Verbot von Wildtieren im Zirkus
Freitag 10. November 2017

Umwelt Umwelt, Internationales 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN fordert Wildtierverbot auch in Deutschland

Die international tätige Tierschutzstiftung VIER PFOTEN begrüßt die gestrige Entscheidung des irischen Landwirtschaftsministers ab Januar 2018 per Verordnung Wildtiere im Zirkus zu verbieten. Die Grundlage für die Verordnung bietet das irische Tierschutzgesetz (Animal Health & Welfare Act 2013). Mit der Entscheidung für den Tierschutz, die zu einem Ende von Wildtieren im Zirkus in Irland ...

Weiter lesen>>

Zivilgesellschaft fordert Sofortprogramm für Klimaschutz 2020
Donnerstag 09. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Deutsche Umwelthilfe (DUH), Germanwatch, Naturschutzbund Deutschland (NABU), WWF Deutschland und dem Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring (DNR)

Neue Bundesregierung muss Kohleausstieg beschließen

Über 60 Umwelt- und Entwicklungsverbände sowie Landeskirchen fordern von den heutigen Jamaika-Sondierern ein klares Bekenntnis zum schnellen Ausstieg aus der Kohle. In ihrem jüngst ...

Weiter lesen>>

Glyphosat-Abstimmung erneut gescheitert. Eiertanz muss ein Ende haben
Donnerstag 09. November 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von BUND

Anlässlich der erneut vertagten Abstimmung über die Wiederzulassung des Totalherbizids Glyphosat in der EU sagte Heike Moldenhauer, Pestizidexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Die EU-Kommission muss ihren Eiertanz um Glyphosat umgehend beenden. Zum sechsten Mal ist die Kommission mit ihrem Vorhaben gescheitert, eine Mehrheit der Mitgliedstaaten für eine Glyphosat-Wiederzulassung hinter sich zu bringen. ...

Weiter lesen>>

Mahnwache vor dem Forschungszentrum Jülich – Übergabe eines Statements an Hendricks geplant
Donnerstag 09. November 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von 'Stop Westcastor'

Das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ ruft zur Mahnwache am kommenden Freitag, 10. November 2017, um 11 Uhr vor dem Haupteingang des Jülicher Forschungszentrums (FZJ) auf. Anlass ist der Besuch der Bundesumweltministerin Barbara Hendricks im FZJ. Im Rahmen der 23. UN-Klimakonferenz (Conference of the Parties – kurz COP) in Bonn wird die Ministerin mit Gästen der COP das FZJ besuchen. Vertreter des Aktionsbündnisses „Stop Westcastor“ planen die ...

Weiter lesen>>

Der „Große Fuchs“ ist Schmetterling des Jahres 2018
Donnerstag 09. November 2017

Foto: R. Manderbach, www.deutschlands-natur.de

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von BUND

Die Naturschutzstiftung des nordrhein-westfälischen BUND-Landesverbandes und der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) haben den „Großen Fuchs“ (Nymphalis polychloros) zum Schmetterling des Jahres 2018 gekürt. „Mit der Auszeichnung möchten wir auf die schlechte Überlebensprognose der Schmetterlingsart aufmerksam machen“, sagte Jochen Behrmann von der BUND NRW Naturschutzstiftung.

In Deutschland steht der „Große Fuchs“ auf der Vorwarnliste der ...

Weiter lesen>>

BBU: Durchführung des Erörterungstermins zum neuen Tankfeld der Solvadis Distribution GmbH ist ein Skandal
Donnerstag 09. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von BBU

Auf scharfe Kritik des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) ist die Entscheidung des Regierungspräsidiums Darmstadt gestoßen, den für den 16.11.2017 angesetzten Erörterungstermin zum neuen Tankfeld der Solvadis Distribution GmbH in Gernsheim aufrecht zu erhalten. Der Umweltverband und seine Mitgliedsinitiative Bürger in Acht (BI8!) hatten die Absage des Termins beantragt, weil die Antragsunterlagen auch im zweiten Anlauf schwerwiegende Mängel ...

Weiter lesen>>

EU-Emissionshandel endgültig gescheitert
Donnerstag 09. November 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

„Die Reform des EU-Emissionshandels ist enttäuschend und mutlos. Nach Jahren des Lobbyismus und des Leerlaufs greift das wichtigste EU-Klimaschutzinstrument weiter ins Leere. Wir stehen vor weiteren zehn Jahren Stillstand in der EU-Klimaschutzpolitik. Die neuen Regeln setzen die Schlafwagenfahrt weiter fort, der ETS als Klimaschutzinstrument ist endgültig gescheitert“, erklärt der Energie- und Klimapolitiker der Fraktion DIE LINKE, Lorenz Gösta Beutin, zur Reform des ...

Weiter lesen>>

Deutschlands Enthaltung bei Abstimmung über Glyphosat ist unverantwortlich
Donnerstag 09. November 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

„Dass sich auch für den Kompromissvorschlag der EU-Kommission für eine verkürzte Wiederzulassung von Glyphosat von fünf Jahren keine qualifizierte Mehrheit der Mitgliedsstaaten gefunden hat, zeigt die weiter bestehenden großen Zweifel an der Unbedenklichkeit des umstrittenen Unkrautvernichtungsmittels. Die erneute Enthaltung der Bundesregierung widerspricht dem Vorsorgeprinzip und ist unverantwortlich“, kommentiert Kirsten Tackmann, Mitglied der Bundestagsfraktion DIE LINKE, die heutige ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 37 bis 48 von 550

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz