Zdebel: Antwort der Bundesregierung zu in Herne verbrannten Abfällen ist ein Skandal
Montag 15. Januar 2018
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Der Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Hubertus Zdebel kritisiert die Bundesregierung mit deutlichen Worten: „Die Antwort auf meine Frage zu den in Herne verbrannten Mengen an Bohrschlamm aus der Förderung von Öl und Gas ist ein Dokument völliger Unkenntnis und in keiner Weise akzeptabel.“

Zdebel weiter: „Anstatt die Zahlen über die in der Anlage der Firma Suez RR IWS Remediation GmbH seit Januar 2010 verbrannten Bohrschlämme zu liefern, muss die Bundesregierung zugeben, dass ihr keine Daten ...

Weiter lesen>>

Berechtigter Widerstand ist nicht tot zu kriegen
Montag 15. Januar 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

„Die Kontinuität des Protests gegen Stuttgart 21 ist absolut beeindruckend. Seit nun fast schon acht Jahren gibt es Montagsdemonstrationen gegen dieses unsinnige Großprojekt. Ebenso beeindruckend ist die Mahnwache gegenüber dem Stuttgarter Bahnhof, die genauso lange durchgehend besetzt ist – Tag und Nacht“, erklärt Sabine Leidig, Verkehrs- und Bahnexpertin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der 400. Montagsdemonstration gegen Stuttgart 21, die heute in Stuttgart stattfindet. Leidig ...

Weiter lesen>>

Im Jagdjahr 2016/17 sind in Deutschland etwa 590.000 Wildschweine erschossen worden
Sonntag 14. Januar 2018

Graphik: Wildtierschutz Deutschland

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Wildtierschutz Deutschland

„Etwa 590.000 Wildschweine, das sind so viele wie im Jagdjahr 2010/2011. Im vorangegangenen Jagdjahr 15/16 betrug die Strecke sogar 610.000 Tiere.“ erläutert Lovis Kauertz, Vorsitzender von Wildtierschutz Deutschland. „Schaut man sich die seit über 30 Jahren kontinuierlich steigenden Jagdstrecken an (10-Jahres-Durchschnitt), so sollte eigentlich jedem klar werden, dass die Jagd hier total versagt. Sie ist nicht nur nicht zielführend, sie ist ...

Weiter lesen>>

„Wir haben es satt – Agrarindustrie die Stirn bieten“ - Demonstration zur Grünen Woche: Samstag, 20. Januar, Berlin
Samstag 13. Januar 2018

Bild: Umweltbüro München

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Aktion 3. Welt Saar

Alternativen zur Agrarpolitik – Land, Saatgut und Produkte in Bauernhand und Milchmengensteuerung

„Aktuell sind Bauern in der 3. und in der 1. Welt die Verlierer in der internationalen Agrarpolitik“, so Roland Röder von der Aktion 3.Welt Saar e.V. Diese ist im Trägerkreis und organisiert mit 50 Agrar- und Umweltorganisationen in Berlin die Demonstration „Wir haben es satt – Der Agrarindustrie die Stirn bieten“: Samstag, 20. Januar ...

Weiter lesen>>

Wo bleibt der Tierschutz in den GroKo-Verhandlungen?
Samstag 13. Januar 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Politik 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN fordert von Sondierungsparteien mehr Engagement für Tierschutz

VIER PFOTEN zeigt sich enttäuscht über die Ergebnisse der Sondierungsgespräche hinsichtlich des Tierschutzes. Die Stiftung für Tierschutz fordert die GroKo-Verhandler auf, endlich den politischen Willen für wirkliche Verbesserungen im Tierschutz aufzubringen.

Rüdiger Jürgensen, Geschäftsführer VIER PFOTEN Deutschland:
"Die Pläne der ...

Weiter lesen>>

Baumbesetzung gegen drohenden Kahlschlag für den Frankfurter Flughafen
Freitag 12. Januar 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

Von Robin Wood

AktivistInnen richten sich auf‘s Bleiben ein

Seit dem vergangenen Wochenende halten rund ein Dutzend AktivistInnen aus freien Zusammenhängen und von ROBIN WOOD mehrere Bäume im Treburer Oberwald östlich des Frankfurter Flughafens besetzt. Sie wollen damit den Wald vor der drohenden Abholzung schützen und die Öffentlichkeit über die ökologischen Schäden durch den Flughafenausbau aufmerksam machen.

Auf einer Fläche von sechs Hektar will die ...

Weiter lesen>>

Kernprobleme der Menschheit vernachlässigt
Freitag 12. Januar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik 

Von WWF

Sondierungsgespräche: WWF kritisiert fehlende Priorität von Umweltbelangen

In dem heute veröffentlichten Sondierungspapier von Union und SPD kommen zentrale Umweltbelange zu kurz. „Das Ergebnis der Sondierungsgespräche von Union und SPD ist enttäuschend. Wieder einmal werden Antworten auf wichtige Zukunftsfragen ausgeblendet, das wird schon in der Präambel ersichtlich: Kernprobleme der Menschheit wie die Erderhitzung und der Verlust der biologischen ...

Weiter lesen>>

GroKo-Sondierungsbeschluss ist ein mutloser Auftakt: Zu schwach und zu unkonkret
Freitag 12. Januar 2018

Umwelt Umwelt, Politik 

Von BUND

Als einen „mutlosen Auftakt“ bewertet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) das Ergebnis der Sondierungsgespräche von Union und SPD. „Zu schwach und zu unkonkret, so kann man zusammenfassen, was die Verhandler von Union und SPD in Sachen Umweltpolitik beschlossen haben“, sagte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger. Er appellierte an die Sozialdemokraten, bei ihrem für den 21. Januar in Bonn terminierten Parteitag die Beschlüsse zum Klimaschutz, zur ...

Weiter lesen>>

Richtungswechsel bei der Verkehrspolitik nicht erkennbar
Freitag 12. Januar 2018
Politik Politik, Umwelt, News 

Den Ausgang der Sondierungsgespräche kommentiert der Verkehrspolitiker und Bundestagsabgeordnete Andreas Wagner (DIE LINKE):

„Auch nach den Sondierungsgesprächen ist vieles unklar. Der Wortlaut des Dokuments, auf den sich Union und SPD verständigt haben, enthält viel Allgemeines und wenig Konkretes. Deutlich wird jedoch: Einen Politikwechsel im Interesse der Mehrheit der Bevölkerung wird es nicht geben. Reiche und Konzerne werden weiterhin nicht stärker zur Finanzierung gesellschaftlicher<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Pannenserie im AKW Lingen 2 geht 2018 weiter – überregionale Proteste auch!
Donnerstag 11. Januar 2018

BIldmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Die Pannenserie im Atomkraftwerk Lingen 2 geht auch im Jahr 2018 weiter. Das Umweltministerium in Hannover gab am Mittwoch (10. Januar 2018) bekannt, dass am 4. Januar 2018 „an Entwässerungsventilen des nuklearen Abwassersystems beschädigte Membranen vorgefunden“ wurden. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) erinnert an die besonderen Vorkommnisse, die im Herbst 2017 im Atomkraftwerk Lingen 2 bekannt wurden und bekräftigt seine Forderung nach ...

Weiter lesen>>

Fahrverbote durchsetzen!
Donnerstag 11. Januar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

ROBIN WOOD unterstützt heutige Demo am Neckartor in Stuttgart

Mit einem Dutzend Riesenwürfeln wird die Umweltorganisation ROBIN WOOD gemeinsam mit einem breiten Bündnis aus Bürgerinitiativen und Umweltverbänden heute Abend an der Hauptverkehrsstraße B 14 in der Stuttgarter Innenstadt die Durchsetzung von Fahrverboten für den motorisierten Individualverkehr fordern.

Die Demonstration steht unter dem Motto: „Wir fangen an. Gesundheit schützen. Fahrverbote durchsetzen. 13 Jahre ...

Weiter lesen>>

NABU begrüßt eine EU-weite Plastiksteuer
Donnerstag 11. Januar 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Miller: Kommissar Oettinger schlägt richtiges Instrument zur richtigen Zeit vor

Der NABU begrüßt den Vorschlag von EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger zur Einführung einer Plastiksteuer.

Dazu sagt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller: „Die Idee, eine EU-weite Steuer auf Plastik einzuführen, weist in die richtige Richtung und passt in die Debatte um die EU-Plastikstrategie. Eine Lösung für den gesamten EU-Binnenmarkt wäre wesentlich ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 552

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz