Whistleblower schützen: Verfassungsbeschwerde gegen Ausweiszwang für Prepaidhandys eingereicht
Montag 04. September 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

Von Piratenpartei

Der seit Juli geltende Zwang zur Vorlage eines Ausweises vor der Freischaltung von Prepaid-Handykarten wird ein Fall für das Bundesverfassungsgericht: Das Gericht bestätigte den Eingang einer Verfassungsbeschwerde des digitalen Freiheitskämpfers und Datenschutzexperten der Piratenpartei Patrick Breyer unter dem Aktenzeichen 1 BvR 1713/17.

"Hinweisgeber und Presseinformanten sind ebenso auf anonyme Kommunikationskanäle angewiesen wie ...

Weiter lesen>>

Schulz-Interview zur Queerpolitik: faktenfreie Geschichtsklitterei
Sonntag 03. September 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Soziales, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Der SPD-Vizekanzlerkandidat Martin Schulz hat in einem auf queer.de und im Szene-Magazin FRESH veröffentlichten Interview zur Queerpolitik mit Halbwahrheiten agiert. Hierzu erklärt der queerpolitische Sprecher der Partei DIE LINKE in NRW, Jasper Prigge:

Martin Schulz behauptet in einem Interview mit queer.de und FRESH allen Ernstes, der § 175 sei 1973 von der von Willy Brandt (SPD) geführten Bundesregierung „in seiner nationalsozialistischen Ausprägung ...

Weiter lesen>>

Offener Brief zum Thema "Soziale Gerechtigkeit"
Samstag 02. September 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, Debatte 

Von Soziales Netzwerk „Bürgergemeinschaft gegen Sozialabbau“

Sehr geehrter Herr Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz,

unser Forum Soziales Netzwerk "Bürgergemeinschaft gegen Sozialabbau" https://www.soziales-netzwerk-bgs.de verfolgt ganz genau Ihren Wahlkampf. Sie sprechen von sozialer Gerechtigkeit und wollen für die kleinen Leute auf der Straße kämpfen.

Unsere Mitglieder vom Forum mussten 2005 trotz großer Proteste zur Kenntnis nehmen, dass ...

Weiter lesen>>

ÜBER ARMUT. UND ÜBER ARMUT HINAUS.
Donnerstag 31. August 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Theorie, Sozialstaatsdebatte 

PAUPERISMUS, DEPRIVATION, EXKLUSION UND PREKARITÄT.

Von Richard Albrecht*)

On Poverty. And on more than poverty. Pauperism, deprivation, exclusion, and precarity.

In his contribution the author, and experienced social scientist, discusses basic features of poverty today under empirical, historical, sociological, and practical aspects. Given insight views on poverty in current Germany in his introduction, Richard ...

Weiter lesen>>

Kritik an Ausschluss von osteuropäischen Obdachlosen von Hilfe v.a. durch SKM in Köln
Donnerstag 31. August 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, Bewegungen 

Von Wohnraum für Alle, Köln

Fassungslos über die Interviews im Kölner Stadtanzeiger vom 26.08 (1) mit Vertretern des SKM Köln über den Ausschluss osteuropäischer Obdachloser von der Hilfe würden wir gerne einiges zur Diskussion stellen /zu bedenken geben.

Bei allem Verständnis dafür, dass man mit begrenzten Ressourcen nicht allen gerecht werden kann, fragen wir uns doch, wieso nicht eine andere - nicht diskriminierende – Form, wie z.B. Losverfahren o.ä. gewählt wurde? Auf ...

Weiter lesen>>

Mehr Forschung zu Methadon in der Krebsbehandlung notwendig
Donnerstag 31. August 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die Bundesregierung gibt zu: Es gibt so gut wie gar keine Forschung dazu, wie Methadon die Krebsbehandlung unterstützen könnte. Noch nicht einmal 300.000 Euro gab es dafür seit 2009 – für andere onkologische Wirkstoffe investierte die Bundesregierung in den letzten Jahren hingegen 15 Millionen Euro; insgesamt fließen allein in diesem Jahr 200 Millionen Euro Steuermittel in die Krebsforschung.“ fasst Kathrin Vogler, gesundheitspolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE, die ...

Weiter lesen>>

Broschüre über Murray Bookchins 'Lebensgefährliche Lebensmittel'
Dienstag 29. August 2017

Umwelt Umwelt, Soziales, Bewegungen 

Walter Hoff: Murray Bookchin und die ´lebensgefährlichen Lebensmittel`

Von RIR

In der Broschüre weist Walter Hoff auf den ökologisch-sozialistisch-anarchistischen Vordenker Murray Bookchin (1921-2006) hin, der sich unter dem Pseudonym Lewis Herber mit einigen linken Intellektuellen 1947 in New York dem Kreis um die Zeitschrift Contemporary Issues anschloss.

Herber-Bookchins Untersuchung, die Walter Hoff vorstellt, erschien 1955 auf Deutsch in: ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung und Andrea Nahles haben bei der Armutsbekämpfung kläglich versagt
Dienstag 29. August 2017
Soziales Soziales, Politik, News 

Die Armutsgefährdungsquote verharrt im Jahr 2016 unverändert gegenüber dem Vorjahr auf dem Höchststand von 15,7 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik heute mitteilte. Auf 20,7 Prozent ist die Armutsquote von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahre gestiegen – jedes fünfte Kind, jeder fünfte Jugendliche unter 18 Jahren ist damit von Armut bedroht. Fast 57 Prozent der Erwerbslosen leben in Einkommensarmut, ebenso 43,6 Prozent der Alleinerziehenden, darunter insbesondere Frauen. Dazu erklärt ...

Weiter lesen>>

Uranbelastetes Wasser in Sangerhausen: Neuer Oberbürgermeister will sich für sicheres Trinkwasser einsetzen
Dienstag 22. August 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Soziales, Wirtschaft 

26.000 Unterschriften von foodwatch übergeben

Von foodwatch

Der neue Oberbürgermeister von Sangerhausen, Sven Strauß, möchte sich für sicheres Trinkwasser in seiner Stadt stark machen. Bei einem Treffen mit der Verbraucherorganisation foodwatch betonte der SPD-Politiker: "Mir ist das Thema wichtig". Er wolle seinen Einfluss im Wasserverband Südharz geltend machen, damit eine benötigte Anschlussleitung bald gebaut wird. foodwatch überreichte ...

Weiter lesen>>

Deine Stimme für eine existenzsichernde Rente
Montag 21. August 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen 

Von Jimmy Bulanik

Bald hat eine Petition ein Ziel erreicht. Mit 50.000 Unterzeichnungen geht dies Anliegen des DGB an den Bundestag. Daran dürfen sich alle mit ihrer Unterzeichnung beteiligen.

Ungeachtet der individuellen Eigenschaften eines Menschen hat ein Mensch den berechtigten Anspruch das die Existenz gesichert ist. Dazu gehört die Rente eines Menschen. Sie ist die Würdigung der Lebensleistung und der Wertschöpfung eines Menschen.

Dies gehört zu einem ...

Weiter lesen>>

iz3w 362 Alter(n) in der Welt
Sonntag 20. August 2017

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Kultur 

iz3w - Zeitschrift zwischen Nord und Süd | Ausgabe 362 (September/Oktober 2017)

Hey Alter!  | Altern in der Welt

Die Welt altert und der demographische Wandel greift auch im Globalen Süden. Schon heute lebt hier die Mehrheit der inzwischen etwa 800 Millionen Über-60-Jährigen. Die gute Nachricht heißt: Die Menschen werden älter und sie sind längere Zeit gesund. Allerdings liegt die Lebenserwartung in Ländern wie Burundi, Angola, ...

Weiter lesen>>

Und auf einmal im Krankenhaus
Samstag 19. August 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Sozialstaatsdebatte, Debatte 

Von Jenny Mansch via Gewerkschaftsforum Dortmund

Von Jenny Mansch  

„In welches Krankenhaus soll ich Sie überweisen?“, fragt die Hausärztin. Meinen Leibschmerzen muss auf den Grund gegangen werden, mit einer Tablette ist es nicht getan. Ich überlege und entscheide mich für ein alteingesessenes, großes Krankenhaus in der Nähe meines Wohnorts. Und da „gehen Sie gleich zur Rettungsstelle“, gibt mir die Hausärztin auf. Werde ich nicht von ihr ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 49 bis 60 von 211

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz