Schuppentier-Schmuggel trotz Krise
Mittwoch 08. April 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Sechs Tonnen Schmuggelware in Malaysia beschlagnahmt / WWF: Illegaler Handel muss aufhören

Im Hafen Port Klang in Malaysia wurden laut Behördenangeben sechs Tonnen Schmugglerware aus afrikanischen Schuppentieren beschlagnahmt. Da jede getrocknete Schuppe nur wenige Gramm wiegt, befürchtet die Naturschutzorganisation WWF, das dafür tausende Tiere ...

Weiter lesen>>

Erdogan gefährdet politische Gefangene
Dienstag 07. April 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Während zehntausende Gefangene in der Türkei zum Schutz vor der Corona-Pandemie vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen werden, sollen die politischen Gefangenen weiter eingekerkert bleiben. Diese Inhumanität wirft ein Schlaglicht auf den Charakter des Erdogan-Regimes. Die Bundesregierung muss sich mit Nachdruck dafür einsetzen, dass auch all diejenigen sofort freikommen, die allein wegen ihrer ...

Weiter lesen>>

Aufruf zur unterlassenen Hilfeleistung durch BMI?
Dienstag 07. April 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Von Michel Brandt, MdB und Obmann der Fraktion die Linke im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des deutschen Bundestags und Mitglied im Migrationsausschuss der parlamentarischen Versammlung des Europarates zur Situation des Seenotrettungsschiffes „Alan Kurdi“, welches von der deutschen NGO „Sea-Eye“ betrieben wird, unter deutscher Flagge fährt, und gestern 150 Menschen in ...

Weiter lesen>>

Weltgesundheitstag - Globalen humanitären Plan der UNO sofort umsetzen!
Dienstag 07. April 2020
Soziales Soziales, Internationales, Politik 

„Der heutige Weltgesundheitstag, den die Weltgesundheitsorganisation jährlich ausruft, steht unter dem Eindruck der gefährlichen Ausbreitung und der verheerenden Folgen der COVID-19-Pandemie. Zum einen wird derzeit überdeutlich, wie wichtig öffentlich stark ausfinanzierte Gesundheitssysteme für alle Menschen weltweit sind. Zum anderen schockt, wie wenig Platz für internationale Solidarität ...

Weiter lesen>>

COVID-19: NGOs rufen Weltgesundheitsorganisation zum Verbot von weltweitem Wildtierhandel auf
Montag 06. April 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Vier Pfoten

Verbot könnte künftige zoonotische Pandemien verhindern

Im Vorfeld des morgigen Weltgesundheitstages am 7. April zieht die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN gemeinsam mit 240 weiteren internationalen NGOs die Weltgesundheitsorganisation (WHO) zur Verantwortung: Die Organisationen fordern die WHO auf, sich für ein dauerhaftes ...

Weiter lesen>>

Nicaragua 2020 unter Daniel Ortega und dem Coronavirus: "Normalität" zwei Jahre nach dem 18. April
Montag 06. April 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

Von Matthias Schindler (31.03.2020)

Der hier folgende Text stellt die wesentlichen Ereignisse dar, die ich während meines Aufenthaltes in Nicaragua vom 14. bis zum 28. März 2020 erlebt habe. Aus Gründen der Sicherheit habe ich alle Namen verändert, die genannten Funktionen sindjedoch in allen Fällen korrekt.

Nicaragua befindet sich in einem doppelten ...

Weiter lesen>>

10 Jahre „Collateral Murder“ oder die Verfolgung von Chelsea Manning und Julian Assange
Montag 06. April 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Whistleblower Netzwerk

Das Video „Collateral Murder“ ist weltweit zu einem Sinnbild für die Grausamkeiten des Krieges und das Leid der Zivilbevölkerung geworden. Die Verrohung im Denken, Reden und Handeln einer Hubschrauberbesatzung, die mit hörbarer Begeisterung Zivilisten erschießt, ist schwer anzusehen. Dabei drängt sich die Frage geradezu auf, welche Verbrechen ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung macht sich der unterlassenen Hilfeleistung schuldig
Sonntag 05. April 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Noch immer werden Zehntausende Flüchtlinge in Lagern auf den griechischen Inseln vollkommen allein gelassen. Die Situation in den völlig überfüllten Lagern ist unmenschlich. Eine bedarfsgerechte medizinische Versorgung findet nicht statt. Die hygienischen Zustände sind unerträglich. Mit jedem Tag mehr, an dem solche Zustände geduldet werden, steigt die Gefahr einer Ausbreitung schwerer ...

Weiter lesen>>

Corona-Maßnahmen in Afrika: "Wer zu Hause bleibt, verhungert!"
Sonntag 05. April 2020
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

In den Armenvierteln Afrikas drohen die Maßnahmen gegen das Coronavirus zur tödlichen Falle zu werden. Nach Angaben der Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer sind vor allem die Ausgangssperren, die zum Teil mit massiver Gewalt umgesetzt werden, lebensbedrohlich für den ärmsten Teil der Bevölkerung. Allein in den Ländern südlich der Sahara leben 413 Millionen ...

Weiter lesen>>

Neue Petition: Europas letzte Urwälder retten!
Freitag 03. April 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert Einsatz von Bundesministerin Klöckner für eine starke europäische Waldstrategie

ROBIN WOOD mahnt, den Schutz der europäischen Wälder auch während der Corona-Krise nicht zu vernachlässigen. Die Umweltorganisation startet heute unter https://www.robinwood.de/urwald eine Online-Petition für eine starke europäische Waldstrategie. ...

Weiter lesen>>

Die guten Nachrichten der Woche: Von Störchen im Feuer und Schildkröten-Babys am Strand
Freitag 03. April 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Die Corona-Pandemie geht um die Welt - mit einschneidenden Folgen für uns alle. Umso wichtiger, auch positive Gedanken und Optimismus zuzulassen und nicht zu vergessen, dass es trotz allem auch "gute Nachrichten" dort draußen gibt. Der WWF Deutschland hat daher mutmachende Lichtblicke der vergangenen Tage aus Natur- und Artenschutz zusammengetragen. ...

Weiter lesen>>

Corona-Krise: Afrikanische Staaten erhöhen Druck auf Journalisten
Donnerstag 02. April 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von ROG

Journalistinnen und Journalisten, die über die Ausbreitung des Corona-Virus in Afrika berichten, sind in mehreren Ländern der Region zur Zielscheibe von Zensur, Einschüchterung und körperlicher Gewalt geworden. Reporter ohne Grenzen (RSF) ruft deshalb Afrikas Regierungen auf, im Kampf gegen die Pandemie nicht die darüber Berichtenden ins Visier zu nehmen, sondern ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 479

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste

Urheberrecht
Die unter www.scharf-links.de angebotenen Inhalte und Informationen stehen unter einer deutschen Creative Commons Lizenz. Diese Lizenz gestattet es jedem, zu ausschließlich nicht-kommerziellen Zwecken die Inhalte und Informationen von www.scharf-links.de zu vervielfältigen, zu verbreiten und öffentlich zugänglich zu machen. Hierbei müssen die Autoren und die Quelle genannt werden. Urhebervermerke dürfen nicht verändert werden.  Einzelheiten zur Lizenz in allgemeinverständlicher Form finden sich auf der Seite von Creative Commons http://de.creativecommons.org/was-ist-cc/.

Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz




Neu in den Rubriken
08.04.20
Protest erfolgreich: Zwangsverpflichtung aus Pandemie-Gesetz gestrichen
Mehr>>
07.04.20
Kein Recht zweiter Klasse – Schutz von Leben und Gesundheit für alle
Mehr>>
07.04.20
Hochschulen: Existenzsicherung auch für Studierende
Mehr>>
07.04.20
Die Kommunen brauchen jetzt einen Schutzschirm
Mehr>>
07.04.20
Corona bestimmt die Schlagzeilen, das Leben und bedroht Existenzen
Mehr>>
07.04.20
LINKE beantragt Kontingentwohnungen für Frauenhäuser
Mehr>>
07.04.20
Erdogan gefährdet politische Gefangene
Mehr>>
07.04.20
Saarbrücken Weitere Grenzübergänge für Berufspendler öffnen
Mehr>>
07.04.20
Atomtransporte der Urenco von Gronau nach Russland stoppen
Mehr>>
07.04.20
Heimunterricht: Gleichberechtigt ins Leben starten
Mehr>>
07.04.20
Aufruf zur unterlassenen Hilfeleistung durch BMI?
Mehr>>
07.04.20
Studentische Forderungen zum Umgang mit Coronakrise.
Mehr>>
07.04.20
MLPD kritisiert politische Unterdrückung unter dem Vorwand des Gesundheitsschutzes – Ermutigendes Signal aus Münster
Mehr>>
07.04.20
„Ein Studium ohne Zwang ermöglichen“. Senat und Präsidium übernehmen in gemeinsamer Erklärung Kernforderungen von unter_bau
Mehr>>
07.04.20
Weltgesundheitstag - Globalen humanitären Plan der UNO sofort umsetzen!
Mehr>>
06.04.20
Erfolgreiche Demonstration in Lüneburg gegen die Menschenrechtsverletzungen in Moria auf Lesbos
Mehr>>
06.04.20
Nein zum Pandemie-Gesetz - LINKE-Mahnwache vor dem NRW-Landtag
Mehr>>
06.04.20
„Land unter“ in NRW-Pflegeeinrichtungen
Mehr>>
06.04.20
Solidarität und Unterstützung für gekündigtes Klinikpersonal in Gelsenkirchen
Mehr>>
05.04.20
Piraten verurteilen niedersächsischen Datenschutz in Corona-Zeiten als Trauerspiel
Mehr>>
05.04.20
Keine Zwangsverpflichtung für das medizinische Personal in NRW
Mehr>>
05.04.20
Bundesregierung macht sich der unterlassenen Hilfeleistung schuldig
Mehr>>
05.04.20
DIE LINKE Rendsburg-Eckernförde bedauert die Auflösung ihrer Fraktion im Kreistag
Mehr>>
05.04.20
Corona-Maßnahmen in Afrika: "Wer zu Hause bleibt, verhungert!"
Mehr>>
05.04.20
Berichterstattung im heute Journal des ZDF
Mehr>>