Leserbrief von Brian Jones

24.03.18
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Die Plus-Neun-Groko

Politischen Kultur drückt sich in politischer Sprache aus. Auch in Deutschland. Aktuell wird immer noch im ganzdeutschen Politsprech von GroKo als Kürzel für Große Koalition geredet. Gemeint ist ein CSU-CDU-SPD-Parteieienbündnis als Regierungskoalition auf Bundesebene. Als im Bundestag abgestimmt wurde erhielt diese "großeKoalition" am 14. 3. 2018 genau 364 von 688 abgegebenen Stimmen im ersten Wahlgang. Und damit 9 mehr als zur absoluten Merhrheit von 355 Stimmen erforderlich.

Die Merkel IV-GroKo ist eine plus-9-Stimmenmehrheit im Bundestag.

Brian Jones, März 24, 2018







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz