Leserbrief von Dieter Carstensen zu "Verkehrte Welt im Kreisverband DIE LINKE.Oberberg"

07.01.10
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Als Waldbröler (ist Oberbergischer Kreis Süd) und treuer Wähler der Partei die LINKE, aber nicht Mitglied, möchte ich meine Meinung zum völligen Chaos bei der LINKE Oberberg äussern!

Ich wäre längst Mitglied der Partei die LINKE, wenn wir hier in Oberberg nicht einen solchen unfähigen Kreisverband hätten.

Beispiel: In meiner Heimatstadt Waldbröl erreichte die LINKE, wir sind eine konservative Stadt, leider, bei der Bundestagswahl aus dem Stand 8,2 % der WählerInnen!!! Für uns eine Sensation!

Ich habe mich riesig gefreut, fand das toll!!!

Der Kreisverband machte NICHTS draus! Keine Pressemitteilung dazu, absolut NICHTS! Ich habe mich schwarzgeärgert über soviel politisches Laientum!

Da sind Dilettanten, Stümper am Werk, welche der LINKE mehr schaden, als nutzen!

Ich darf mir erlauben, so zu urteilen! 2005, als es noch die WASG gab, die bei uns sehr rechtslastig war, habe ich auf einer Versammlung dafür gesorgt, alles im Internet nachlesbar, daß sich die WASG Oberberg für ein Zusammengehen mit der LINKE entschied, ich war damals dann Pressesprecher der WASG für Oberberg.

Ich erhalte z.B. Einladungen zu den Treffen der LINKE von Matthias Lammerich aus Denklingen, Oberberg, 6km von Waldbröl weg, wenn überhaupt, EINEN Tag vor dem Termin über E-Mail!

Ich kann dann nicht immer sofort meine Termine umlegen, was ja logisch ist!

Deswegen kann ich nie an den Veranstaltungen teilnehmen, was ich gerne würde, denn ohne mein damaliges Eingreifen 2005 gäbe es die LINKE in Oberberg garnicht! Alles im Inet nachprüfbar!

Stimmt, hier ist eine "verkehrte Welt"! Die LINKE käme in unserer strukturschwachen Region locker auf 15% der Wahlstimmen, trotz CDU Mehrheit, wenn in diesem Kreisverband nicht völlige politische Versager das Sagen hätten!!!

Für Waldbröl, wir sind eine 20.000 Einwohnerstadt, mit Randgemeinden, haben die Chaoten es nicht mal fertig gebracht, zur Kommunalwahl anzutreten!

Sie hätten ja mal bei mir anfragen können, wie man das macht, das Internet ist voll von Artikeln von mir zur Waldbröler Kommunalpolitik! - Artikel von anderen LINKEn dazu? Fehlanzeige!

Die Homepage der LINKE Oberberg ist ein geistiges Armutszeugnis, für was ich mich schäme, da ich hier vor Ort für die LINKE einsetze!

Da steht absolut NICHTS zu Waldbröl drin, ausser "dusseligen" allgemeinen Platitüden des Kreisverbandes! So wird das NICHTS!

Ich habe viele WaldbrölerInnen zur Wahl der LINKE gewonnen, fühle mich hier aber sehr im Stich gelassen und würde dem Kreisverband LINKE Oberberg am Liebsten in den Pöppes treten!

Die sollten mal wach werden, diese politischen Schwachmaten, so geht das nicht.

M.f.G Dieter Carstensen



Nachtrag zum Leserbrief von Dieter Carstensen zu "Verkehrte Welt im Kreisverband DIE LINKE.Oberberg" - 07-01-10 18:33 - 10-01-10 14:22
Verkehrte Welt im Kreisverband DIE LINKE.Oberberg - 05-01-10 22:44




<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz