Leserbrief von Frank aus Freiburg

13.12.17
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Betr. Sozialticket, meine Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge - Verkaufsstellen nur in der Innenstadt. Das heisst, wer ausserhalb wohnt [wohl die meisten Berechtigten] muss erst mal Zeit, Mühe und Geld investieren um sein Ticket zu bekommen. Für ältere oder Menschen mit Behinderung eine zusätzliche Erschwernis. - Berechtigungsschein ist knallorange, so sieht jeder in der Verkaufsstelle, das man arm ist. - Keine Mitnahme einer zusätzlichen Person am Wochenende, also keine Ausflüge mit Kindern oder Freunden ohne Regiokarte. [Umweltaspekt Auto] - Nur eine 2 mal 4 Fahrtenkarte pro Monat ist viel zu wenig, da man meist Hin- und Rückweg braucht sind das gerade mal 4 Fahrten.



Statt Mogelpackung „Sozialticket": Konuskarte für Alle! - 10-12-17 20:54




<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz