Leserbrief von Brian Jones

11.07.17
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Hamburg brannte ...

Ein schlichtes politisches Gemüt könnte zum hier angesprochenen Sachverhalt meinen: Entweder waren die Damen & Herren des "Schwarzen Blocks" selbst überwiegend Provokateure und Agenten des deutschbürgerlichen Staats - oder aber, sofern als politische Linke mit ganzdeutschen Verhältnissen vertraut, nicht nur geschichtslos: Es gab 2007 Heiligendamm mit damals selbst steinewerfenden und andere dazu ermunternden vermummten Polizeiagenten ... sondern auch politisch so dumm, daß sie überwiegend Agenten und Provokateuren dieses Staates aufgesessen sind und situativ in deren Falle tappten.

So gesehen, gab es seit der Demo am Freitagnachmittag 7. Juli ab Landungsbrücke St. Pauli und später dann auffm Fischmarkt keine großmedial durchgeschwurbelte "sinnlose Gewalt". Sondern im Kern vom repressiven Staatsapparat veranlaßte Gewaltprovokationen, bei denen sich vermutlich nicht zufällig auf der Schanze auch bald Brüller, Jungkrawallos, Hooligans, Haudraufs und Plüderer einfanden. 



Ausnahmezustand – Polizeistaat – Aufstandsbekämpfungsübung? - 10-07-17 20:55




<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz