Leserbrief von Günter Meisinger zu "ISO gegründet":

07.12.16
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Nun klaut die neue kleinsekte der mandel-istischen oder pab-listischen "Vierten" oder wie man sie nennen soll, auch noch den Namen einer Gruppe die sich in Deutschland seit ca.25 Jahren so nennt. Ebenso gibt es in den USA eine (größere) ISO, sowie die Gruppe Internat. Sozialisten (GIS) und weiterer Namen mit Internat. Sozialisten drin, die alle aus der IS-Tendenz um Tony Cliff kommen (die Anhänger der Theorie,wonach der Ostblock staatskapitalistisch war). Die hier klauen öfter Namen:seit Jahrzehnten gibt es eine Gruppe(die um die worldscoialistwebsite) die sich auch Internat.komitee der 4.internationale nennen;vor wenigen jahren tauften die hier erwähnten ihr Leitungsorgan plötzl.auch in Internat.Komitee um. Haben die keine eigenen Einfälle, will man die alleinige Namenshoheit rücksichtslos beanspruchen,oder merken solche irrelevanten Kleinsekten nicht mehr, wie sie damit die Verwirrung weiter komplettieren? Das wird links suchende nur weiter von allen diesen Gruppen fernhalten. Bitte sehr...



Internationale Sozialistische Organisation gegründet - 05-12-16 20:56




<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz