Leserbrief von Carsten Stoffel zu "Aus Versehen"

17.12.10
LeserbriefeLeserbriefe 

 

Es ist wirklich nicht zu glauben, was ich gestern lesen durfte. Unsere Landtagsfraktion hat sich vertan, weil es so laut war im  Plenarsaal, und oder Gunhild zu leise den folgenden Tagesordnungspunkt  aufgerufen hat?

Aus welchem Grund verplämpern wir Mitgliederblödis eigentlich unsere  Zeit? Um darüber zu sprechen, ob dem Nachtragshaushalt nun zugestimmt werden soll, oder man es doch lieber bei der Enthaltung belässt. Ein ganzer Samstag meiner Lebenszeit ist für so einen Schwachsinn im Quadrat draufgegangen. Ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzige bin dem das so geht, wenn ich sage: Es reicht. Studierte Leute,die nicht wissen wo die Glocken hängen? Hebt Ihr auch,
natürlich nur aus versehen, die Hand wenn es darum geht Soldaten in Kriegseinsätze zu entsenden und sagt dann wie im Kindergarten beim Fangenspielen "das gilt nicht" ?

Ich jedenfalls neheme euch euer "Versehen" nicht ab. Von hochbezahlten Berufspolitikern darf ich wohl erwarten, dass sie wissen wofür sie Abstimmen. Lasst doch bitte diese vorgebliche Mitgliederbeteiligung gleich ganz weg und erklärt, dass Ihr ohnehin das tut, was Ihr für richtig haltet.

Carsten Stoffel



Aus Versehen? - 16-12-10 22:17




<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz