GRÜNE JUGEND SAAR begrüßt Waffenverbot in der Innenstadt

05.04.18
SaarlandSaarland, News 

 

Von Grüne Jugend Saar

Die Grüne Jugend Saar begrüßt die Überlegungen, ein Waffenverbot nach Kieler Modell in Saarbrücken einzuführen. Dazu äußert sich die Sprecherin Jeanne Dillschneider: „In Kiel gab es positive Ergebnisse. Dort sind Waffen und waffenähnliche Gegenstände zwischen 21 Uhr und 6 Uhr verboten. Das hat zu einer Reduzierung der Kriminalität geführt.“
„Allerdings wurde in Kiel auch auf eine verstärkte Polizeipräsenz gesetzt. Ein Verbot alleine ist also nicht sinnvoll. Vielmehr müssen die gesetzlichen Möglichkeiten ausgeschöpft werden, bevor man sich über neue Verbote Gedanken macht.“
Die Sprecherin der Grünen Jugend Saar fordert die Einrichtung von Modellprojekten, um an Gefahrenschwerpunkten zu prüfen, inwieweit das Verbot überhaupt zu guten Ergebnissen führt. Dabei sei nicht nur an Saarbrücken, sondern zum Beispiel auch an die Innenstadt in Neunkirchen oder die Saarlouiser Altstadt zu denken.
 







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz