Armut macht krank – Krankheit macht arm


Bildmontage: HF

01.12.14
SaarlandSaarland, Soziales, Bewegungen, News 

 

von Saarländische Armutskonferenz e.V.

Betroffene und Wissenschaft klagen an!

Unter dem Titel:
'Armut macht krank – Krankheit macht arm - Betroffene und Wissenschaft klagen an'
laden die Arbeitskammer des Saarlandes und die Saarländische Armutskonferenz zu einer Veran- staltung in den großen Saal der Arbeitskammer ein.

Am Donnerstag, 4. Dezember, ab 14.30 Uhr, verdeutlichen Betroffene anhand von 10 Anklagen ihre Situation. Prof. Dr. Gerhard Trabert wird die grundsätz- lichen Zusammenhänge zwischen Armut und Gesundheit aufzeigen und Forde- rungen formulieren.

Die Besucherinnen und Besucher der kostenlosen Veranstaltung erwartet zudem eine Stück für Stück wachsende Klagemauer und eine Fotoausstellung zum Thema.

Arme Menschen sind nicht nur häufiger krank, sie sterben auch früher. Krankheit kann aber auch arm machen. Zuzahlungen für Medikamente und Behandlungen treffen Arme besonders hart.

Die Arbeitskammer des Saarlandes und die Saarländische Armutskonferenz gehen in dieser Veranstaltung der Frage nach, welche Rahmenbedingungen und Maßnahmen erforderlich sind, um arme Menschen besser zu erreichen. Ziel der Veranstaltung ist es, Handlungsbedarfe und Handlungsoptionen im Saarland zu diskutieren und Forderungen an die politischen Akteure zu formulieren.

Interessierte die an der Veranstaltung teilnehmen möchten werden um Anmeldung gebeten:
Tel. 0681 4005-315
gesellschaftspolitik@arbeitskammer.de

Programm

14.30 Uhr - Einführung und Begrüßung
Horst Backes
Hauptgeschäftsführer der Arbeitskammer des Saarlandes
Wolfgang Edlinger
Vorsitzender Saarländische Armutskonferenz

14.45 Uhr
Armut macht krank – Krankheit macht arm - Wissenschaft klagt an!

Prof. Dr. med. Gerhard Trabert Hochschule RheinMain 

15.30 Uhr
Betroffene klagen an!
10 Thesen als Impuls an Politik und Gesellschaft

Moderation:
Roman Glauben

Im Anschluss laden die Veranstalter zu einem gemeinsamen Imbiss ein.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, wir bitten jedoch um Anmeldung.

Arbeitskammer des Saarlandes
Tel.: 0681/4005-315
Fax: 0681/4005-305

gesellschaftspolitik(at)arbeitskammer.de

www.arbeitskammer.de/aktuelles/veranstaltungen/ak-forum-armut-macht-krank-krankheit-macht-arm.html

Manfred Klasen
Leiter der SAK-Geschäftsstelle
Mobil:  01520 - 2533972


VON: SAARLÄNDISCHE ARMUTSKONFERENZ E.V.






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz