Grüne Jugend kritisiert Wahlbeeinflussung seitens Spielothekenbetreiber

18.09.13
SaarlandSaarland, News 

 

von Grüne Jugend Saar

Die Grüne Jugend Saar hat die Einflussnahme seitens eines Spielothekenbetreibers auf die Wahlentscheidung seiner Mitarbeiter kritisiert. Der Betreiber der Spielhallen hatte seinen Mitarbeiter unter Hinweis auf die Gefährdung ihrer Arbeitsplätze einen Brief zugestellt, in dem er zur Wahl der FDP aufforderte. Hierzu Thorsten Comtesse, Sprecher der Grünen Jugend Saar:

"Das Schreiben stellt für uns eine klare Wahlbeeinflussung dar. Es kann nicht sein, dass ein Arbeitgeber das Abhängigkeitsverhältnis seiner Arbeitnehmer ausnutzt, um den freien Wählerwillen zu beeinflussen. Der erwähnte Arbeitsplatzverlust verunsichert die Arbeitnehmer zumindest in ihrer Wahlentscheidung. Wir begrüßen es daher sehr, dass die zuständige Gewerkschaft NGG sofort eingeschritten ist. Dies sollte ein einmaliger Vorgang bleiben. Es ist jedoch nicht überraschend, dass eine Branche, die größtenteils niedrige Stundenlöhnen und die Ausbeutung von Spielsüchtigen propagiert, eine Wahlempfehlung gerade für die FDP ausspricht."

Grüne Jugend Saar - jung, grün, stachelig
Telefon:  0681 389700
Mobil:    0179 4862664
Telefax:  0681 3897070

E-Mail:   buero@gruenejugendsaar.de
Internet: www.gruenejugendsaar.de

RSS: www.gruenejugendsaar.de/feedTwitter: www.twitter.com/gjsaarFacebook: www.facebook.com/gjsaar Grüne Jugend SaarEisenbahnstraße 3966117 Saarbrücken


VON: GRÜNE JUGEND SAAR






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz