Windelbonus soll erhöht werden

02.03.18
SaarlandSaarland, News 

 

Von Linksfraktion Saarbrücken

Die Vorsitzende der Linksfraktion im Saarbrücker Stadtrat, Claudia Kohde-Kilsch, äußert sich erfreut darüber, dass dem Antrag ihrer Fraktion, eine Erhöhung des Windelbonus zu prüfen, zugestimmt wurde.

Kohde-Kilsch: „Der Windelbonus ist ein städtischer Zuschuss, der seinerzeit auf Initiative der Linksfraktion eingeführt wurde und Familien mit kleinen Kindern sowie inkontinenten Personen zugute kommt. Aufgrund gestiegener Anschaffungs- und Entsorgungskosten ist eine Anpassung des Auszahlungsbetrages notwendig. Demzufolge hat meine Fraktion in der letzten Sitzung des Sozialausschusses einen Antrag gestellt, dem mehrheitlich zugestimmt wurde.“

Insbesondere für sozial benachteiligte Menschen sei der Windelbonus eine finanzielle Erleichterung, die zumindest einen Teil der durch Windelverbrauch entstandenen Unkosten kompensieren könne. Der im Dezember beschlossene Haushalt gebe eine Erhöhung des Windelbonus her. Entsprechend erfreut sei man über die Zustimmung zum Antrag der Linksfraktion im Ausschuss, so Kohde-Kilsch abschließend.







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz