Termine Atelier Mario Andruet

08.09.17
SaarlandSaarland, News 

 

KUNST TRIFFT KRISE

Ausstellungen-Vorträge-Konzert-Fest, das alles können Sie  am Donnerstag, 21 und Freitag, 22.September  ab 18.00 Uhr im Atelier/Kulturort Mario Andruet in Saarwellingen  erleben. Es gibt verschiedene Wege einen ersten Zugang zu dem schwer „verdaulichen“ Themen der vielen weltweiten Krisen(Finanzkrise, Wirtschaftskrise, Klimakatastrophe, Kriege, Flüchtlingskrise, Sinn-und Gotteskrise…) zu finden. Die Kunst in Form der Malerei sowie der Musik bietet solche Wege. Das Ateleir/Kulturort Mario Andruet, das Ökumenische Netz, Pax Christi Saar und KAB Saar-halten es für unerlässlich, sich mit der Krise des Kapitalismus und seinen lokalen und globalen Auswirkungen zu befassen und Menschen dazu verschiedene Zugänge  anzubieten. Am Es ist ein Versuch , durch die Verbindung von: Kunstgenus und gemeinsamer Reflektion zum besseren Verständnis  dessen zu gelangen, was sich in den zunehmenden Krisen ausdrückt. Sehen, hören, denken und erkennen, was hinter den Phänomenen steckt.

Wir freuen uns, auf viele an Kunst und Gesellschaftskritik interessierte Menschen . die Lust auf neue Erkenntnisse haben.

Infos: www.atelier-andruet.de

 

Vortrag Donnerstag, 14.September 2017

Saarwellingen, Atelier/Kulturort Mario Andruet, Bilsdorferstraße 28

19.00 Uhr Diskussionsveranstaltung der Initiative:

Für eine lebenswerte Zukunft! Millionärssteuer jetzt! Referenda Fred Herger

 

Ausstellung-Vorträge-Konzert-Fest Donnerstag   21. und Freitag 22. September 2017

Saarwellingen,Atelier/Kulturort Mario Andruet, Bilsdorferstraße 28

KUNST TRIFFT KRISE 

Donnerstag, 18.00 Uhr Bilderausstellung von Mario Andruet und geflüchteten Künstlern aus Syrien mit Klanginstalationen von Daniel Osario/Musikandes

Ungerechtigkeit, Unfrieden, Zerstörung der Schöpfung, Flucht

19.00 Uhr Vortrag, Kapitalismuskritik, aber wie?Eine Einführung zum Nachdenken.

Referent: Heribert Bötcher, Ökumenisches Netz-Rhein-Mosel-Saar

 

Freitag, 18.00 Uhr  Bilderausstellung von Mario Andruet und geflüchteten Künstlern aus Syrien mit Klanginstalationen von Daniel Osario/Musikandes

19.00 Uhr Kriesengeräusche : Anstößiges zu Frieden, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung mit Dominik Kloos u. Albert Ottenbreit

20.00 Uhr Konzert: Musik u. Bilder für eine befreiende Welt Daniel Osario ,Kulturprojekt Musikandes- Bilder von Mario Andruet und Künstlern aus Syrien







<< Zurck
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz