Saar-Linke wählt Landesliste – Barbara Spaniol mit 85 Prozent auf Platz 1 gewählt

22.11.21
SaarlandSaarland, Linksparteidebatte, News 

 

Von DIE LINKE. Saar

Die saarländische LINKE hat am vergangenen Sonntag ihre Landesliste zur Landtagswahl gewählt. Auf einer Landesmitgliederversammlung in Homburg/Saar, an der über 300 Parteimitglieder teilnahmen, wurde die langjährige Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende Barbara Spaniol auf Platz 1 gewählt. Sie erhielt 85 Prozent der Stimmen.

Für Platz 2 wurde Andrea Neumann aus Neunkirchen gewählt. Sie erhielt 60 Prozent der Stimmen. Für ihren Gegenkandidaten Mark Baumeister aus Saarbrücken, der bereits auf Platz 2 des Kreisliste Saarbrücken nominiert wurde, votierten rund 35 Prozent der stimmberechtigten Mitglieder. Platz 3 der Landesliste erhielt die Landtagsabgeordnete Dagmar Ensch-Engel aus Beckingen mit ca. 75 Prozent der Stimmen. Insgesamt kandidieren sieben Personen auf der Landesliste.

Die Spitzenkandidatin Barbara Spaniol stellte das Landesthema Bildungspolitik in den Mittelpunkt ihrer Vorstellung. DIE LINKE werde die Forderung nach kostenfreier und hochwertiger Bildung von der Kinderkrippe bis zu Weiterbildung bei Erwachsenen einfordern. Das Wahlprogramm zur Landtagswahl werde aktuell erarbeitet und Mitte Dezember beschlossen. Pandemiebedingt ist die Form der Beschlussfassung (ggf. Onlineparteitag) noch nicht entschieden.









<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz