"Praktischer Sozialismus" mit Vorwort der venezolanischen Ausgabe erschienen

26.11.11
SozialismusdebatteSozialismusdebatte, Internationales, Kultur, TopNews 

 

von Hans-Jürgen-Krahl-Institut e.V.

Die Broschüre des Hans-Jürgen-Krahl-Instituts "Praktischer Sozialismus. Antwort auf die Krise der Gewerkschaften" ist soeben in einer erweiterten Neuausgabe im Pahl-Rugenstein Verlag erschienen.

Sie enthält nun das umfangreiche Vorwort zur venezolanischen Ausgabe. Es wurde für die Veröffentlichung in Venezuela (wie auch die Broschüre selbst) vom venezolanischen Generalkonsulat in Hamburg auch ins Spanische übersetzt.

Der Text enthält ein neues strategisches Modell zur prozessualen Vergesellschaftung der Produktionsmittel, zum Aufbau des Sozialismus noch im Kapitalismus. Nach einer zusammenfassenden Darstellung dieses Modells, wird im "Vorwort zur venezolanischen Ausgabe" sehr allgemein dessen mögliche Nützlichkeit und Anwendbarkeit auf lateinamerikanische Verhältnisse, speziell die Venezuelas, erörtert.

Die Darstellung des "praktischen Sozialismus" hat in der ersten Auflage zu vermehrten Missverständnissen geführt, insbesondere zu dem Verkennen des allgemeinen strategischen Charakters des Modells. Auch um dieser Missdeutung entgegenzutreten suchten wir nach einer anderen Form der Darstellung, die aber dennoch nicht rein theoretisch, sondern eine erprobende Anwendung auf reale Bewegungen sein sollte. Da wir bestimmte Konvergenzen zwischen einigen Merkmalen der aktuellen Bewegungen in Lateinamerika und unserem Modell eines „praktischen Sozialismus“ feststellten, haben wir diese im „Vorwort zur venezolanischen Ausgabe“ herausgestellt.

Das Vorwort gibt nicht nur kurz und präzise den Grundgedanken des Modells wieder, sondern erweitert es um Überlegungen zum inneren Aubau der Organisation und insbesondere zum Problem einer demokratischen und dennoch effizienten Entscheidungsstruktur. Damit hoffen wir, dass die Missverständnisse im Zuge der ersten Auflage ausgeräumt werden und dass wir auch hierzulande eine vertiefende Diskussion über den Zusammenhang von Sozialisierung, Sozialpolitik und Klassenkampf anstoßen können.

Informationen und Rezensionen zum ursprünglichen Text der Broschüre sowie weiterführende Texte zum Thema gibt es auf der Website http://www.hjki.de. Dort kann die Broschüre auch für fünf Euro (inklusive Versand) auf Rechnung bestellt werden.

Praktischer Sozialismus.
Antwort auf die Krise der Gewerkschaften,
2. erweiterte Auflage, Bonn, Pahl-Rugenstein Verlag, XVII und 44 Seiten, 4,90 Euro, ISBN 978-3-89144-398-9

 

 


VON: HANS-JÜRGEN-KRAHL-INSTITUT E.V.






<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz