Kundgebung: Solidarität mit den Menschen in Quarantäne in Göttingen
Samstag 20. Juni 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, TopNews 

Von IL

SHUT DOWN MIETENWAHNSINN

Kundgebung heute am 20.06.2020 an der Groner Landstraße in Göttingen, vor dem Hotel Freigeist.

Wir haben kurzfristig beschlossen den Kundgebungsort von dem Willhelmsplatz an die Groner-Landstraße vor dem Hotel Freigeist zu verlegen, um unsere Solidarität mit den Bewohner_innen der Groner Landstraße auszudrücken. Die Bewohner_innen befinden sich seit Donnerstag in Quarantäne und werden seit dem von der Stadt ohne Vorwarnung ...

Weiter lesen>>

NRW-Sonntagsproteste gegen Kohlepolitik (21.6.20) und gegen Atommüllpolitik (28.6.2020)
Samstag 20. Juni 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass am Sonntag (21. Juni 2020) in Datteln und Umgebung Fahrraddemonstrationen gegen die Kohlepolitik der Bundesregierung und konkret gegen das neue Kohlekraftwerk Datten 4 stattfinden werden. Unterstützt werden die Proteste auch von Anti-Atomkraft-Initiativen – so etwa von der Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“. Diese ruft für den 28. Juni zur Teilnahme am Protest in Ahaus gegen Atommüll ...

Weiter lesen>>

Risse im AKW Neckarwestheim II
Freitag 19. Juni 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

Umweltorganisationen beantragen: AKW darf ohne Austausch der beschädigten Dampferzeuger nicht wieder ans Netz

Der BUND Baden-Württemberg, der Bund der Bürgerinitiativen Mittlerer Neckar e.V. (BBMN) und die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt haben bei einer Pressekonferenz am heutigen Freitag (19. Juni 2020) den Antrag auf Austausch wesentlicher Bauteile des AKWs Neckarwestheim ans Umweltministerium ...

Weiter lesen>>

Karlsruhe: Südumfahrung verhindern - Klimanotstand ernst nehmen
Freitag 19. Juni 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Klimakollektiv Karlsruhe

Fridays for Future und das Klimakollektiv Karlsruhe protestieren in den kommenden Tagen gegen die geplante Südumfahrung Hagsfeld. Diese ist mit den Klimaschutz-Zielen der Stadt nicht vereinbar. Stattdessen forden die Aktivist*innen: "Klimanotstand ernst nehmen!"

Erst 2019 sprach die Stadt Karlsruhe den Klimanotstand aus, um Klimaneutralität bis spätestens 2050 zu erreichen und damit das 1,5-Grad-Ziel einzuhalten. Demzufolge ...

Weiter lesen>>

Grenzüberschreitender Protest gegen das AKW Borssele (NL)
Freitag 19. Juni 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) fordert die sofortige Stilllegung des niederländischen Atomkraftwerkes Borssele. Damit unterstützt der BBU aktuell eine mehrstündige Demonstration und Forderungen der niederländischen Anti-Atomkraft-Bewegung. Die Demonstration wird heute 47. Jahre nach der Erteilung der Betriebsgenehmigung für das AKW durchgeführt (19.6.1973).

Nach bisherigen Planungen soll das AKW Borssele bis Ende 2033 am Netz bleiben. Aktuell ...

Weiter lesen>>

Samstag ist Tag des Flüchtlings – Mahnwache in Enschede (NL)
Freitag 19. Juni 2020
Bewegungen Bewegungen, Internationales, News 

Von BBU

Am Samstag (20. Juni) findet in Enschede (NL) anlässlich des internationalen Tages des Flüchtlings eine Solidaritätsmahnwache statt.

Darauf hat das Gronauer Ratsmitglied Udo Buchholz von der Grün Alternativen Liste (GAL) hingewiesen. Veranstalter der Mahnwache ist die Initiative „Enschede voor Vrede“. Die Aktion wird von 14.00 – 15.00 Uhr vor dem Bahnhof in Enschede durchgeführt (im Bereich des Bahnüberganges beim Stadskantoor).

Der ...

Weiter lesen>>

Kundgebung am 22. Juni auf dem Staufenplatz in Münster: Atomtransporte der URENCO von Gronau nach Russland stoppen!
Freitag 19. Juni 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Offenbar steht für den 22. Juni der nächste Uranmüllexport von der Gronauer Urananreicherungsanlage der URENCO nach Russland an.

DIE LINKE. Münster ruft zur Protestkundgebung am 22. Juni um 11 Uhr auf dem Staufenplatz im Erphoviertel in direkter Nähe zur Bahnstrecke auf.

In einer gemeinsamen Erklärung haben LINKE-Ratsherr Heiko Wischnewski und der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel, Sprecher für den Atomausstieg der LINKEN Bundestagsfraktion, ihre Kritik an den aktuellen Atomtransporten ...

Weiter lesen>>

Stimmen aus Tierrechts-, Umwelt- und Friedensbewegung fordern: Tönnies-Schlachtfabrik dauerhaft schließen
Donnerstag 18. Juni 2020

Bild: privat

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, OWL 

Von ARIWA Bielefeld, EX BIELEFELD, VENGA Bielefeld, FAIRLEBEN Gütersloh, FRIEDENSINITIATIVE OWL, BÜNDNIS GEGEN DIE TÖNNIES ERWEITERUNG, ANIMAL SAVE Bielefeld

Zivilgesellschaftliche Organisationen aus OWL kommentieren die vorübergehende Schließung des Tönnies-Hauptstandortes nach dem jüngsten, umfangreichen Corona-Ausbruch. Die Gefahren in der Schlachtindustrie sind und waren bekannt – auch bei Wiedereröffnung bleibt Tönnies ein untragbarer Krisenherd. Mehrere ...

Weiter lesen>>

Papierschiffchen als Zeichen der Solidarität: Protest zum Weltflüchtlingstag am 20.06.2020 in Hamburg
Mittwoch 17. Juni 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von Bündnis „Coasts in Solidarity“

Am Samstag, den 20.06. findet von 15-17 h eine angemeldete Kundgebung am Fahnenplatz an der Alster anlässlich des Weltflüchtlingstags statt, zu der das Bündnis „Coasts in Solidarity“ aufruft. Zusätzlich zu der Kundgebung sollen in ganz Hamburg an öffentlichen Plätzen schwarz-gelb gestreifte Papierboote auftauchen. Flucht ist kein Verbrechen: In großen Lettern ist der Schriftzug darauf zu lesen. Durch Botschaften auf den Papierbooten werden ...

Weiter lesen>>

Rassismus in Deutschland
Mittwoch 17. Juni 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Bewegungen, TopNews 

Von pax christi

Frieden geht nur mit Gerechtigkeit!    

Der grausame Tod des Georges Floyd in Minneapolis brachte das Fass zum Überlaufen. In allen großen Städten in den USA, aber auch hier in deutschen und europäischen Metropolen gehen Tausende auf die Straße und erheben die Stimme gegen Rassismus. Das ist auch gut so. Die NSU – Prozesse, aber ebenso Schicksale wie das von Oury Jalloh, Aamir ...

Weiter lesen>>

Für den sofortigen Abbruch der Ausschreibung und Neuverhandlungen mit der Deutschen Bahn über die Zukunft der Berliner S-Bahn!
Mittwoch 17. Juni 2020
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von Aktionsbündnis Eine S-Bahn für Alle

In einem uns seit dem 16. Juni vorliegenden Bericht des Bundesverkehrsministeriums gegenüber dem Verkehrsausschuss des Bundestages wird konstatiert, dass in den letzten 10

Jahren keine Anfragen und Verhandlungen zwischen dem Berliner Senat und dem Eigentümer der S-Bahn, der Deutschen Bahn, zu einer Beteiligung des Senats an der Berliner S-Bahn stattgefunden haben. Andererseits haben wir ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an die Uni Kiel: Einknicken vor der AfD statt offener Diskussion?
Dienstag 16. Juni 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Antifaschismus, Schleswig-Holstein 

Von tkkg

Im März 2020 veranstalteten verschiedene Klimagruppen zusammen mit der Roten Hilfe einen Infoabend zum neuen Polizeigesetz in Schleswig-Holstein. Für diesen Infoabend wurden Räume der Uni Kiel genutzt. Im Nachhinein kritisierten AfD und CDU, dass an "linksextremistische" Gruppen wie die Rote Hilfe Uni-Räume vergeben werden. Die Uni knickte vor dieser Kritik ein und kündigte an, in Zukunft alle Veranstaltungen mit der Roten Hilfe zu verbieten. Nun wenden sich die ...

Weiter lesen>>

Neubau von Risiko-AKW nur dank veraltetem EURATOM-Vertrag möglich
Dienstag 16. Juni 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von .ausgestrahlt

Bundesregierung muss Koalitionsvertrag umsetzen und EURATOM-Reform anstoßen

Wie jüngst bekannt wurde, plant die tschechische Regierung, einem riskanten AKW-Neubauprojekt mit Milliarden-Beihilfen zum Durchbruch zu verhelfen. Etwa 100 Kilometer nördlich von Wien und 175 km östlich von Bayern werden am Standort Dukovany bereits vier Reaktoren betrieben. Laut einem Ende Mai vorgelegten Gesetzentwurf plant der tschechische Staat Zuschüsse ...

Weiter lesen>>

Corona-Meldepflicht für „Haustiere“
Dienstag 16. Juni 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Statement von PETA: „Klöckner drückt sich wiederholt vor wichtigen Aufgaben!“

Obwohl es keine Hinweise darauf gibt, dass tierische Mitbewohner das Coronavirus auf Menschen übertragen, will Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner nun eine Meldepflicht für positiv auf das Coronavirus getestete „Haustiere“ einführen. Eine entsprechende Verordnung liegt den Bundesländern Medienberichten zufolge vor und soll Anfang Juli verabschiedet werden. Jana Hoger, PETAs Fachreferentin ...

Weiter lesen>>

NABU: Die Blaue Holzbiene brummt nach Norden
Dienstag 16. Juni 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Großes Interesse an Insekten: Bei der Insektenzählung vom NABU haben deutlich mehr Menschen mitgemacht / Steinhummel auf Platz eins

Die Steinhummel ist das am häufigsten gesichtete Insekt in deutschen Gärten. Das zeigen die Halbzeitergebnisse des Insektensommers. Der NABU hatte dazu aufgerufen, vom 29. Mai bis zum 7. Juni Insekten zu zählen und online zu melden. Mehr als 8.300 Naturfreundinnen und -freunde haben in diesem Zeitraum mitgezählt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 543

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz