Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung: Hambacher Wald retten!
Mittwoch 03. Oktober 2018

Bild: Hambi bleibt!

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Aufruf zur Demonstration

„Wald retten, Kohle stoppen“ dafür werden am Samstag, dem 6. Oktober, Zehntausende auf die Straße gehen. BUND, Campact, Greenpeace und die Naturfreunde Deutschland rufen zu einer Großdemonstration auf. Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung erklärt sich solidarisch mit dem Widerstand gegen die Zerstörung des Waldes und unterstützt den Aufruf zur Demonstration. Auch ab Gütersloh und ...

Weiter lesen>>

Parkgürtel "Am Autonomen Zentrum" eröffnet
Mittwoch 03. Oktober 2018

Foto: Autonomes Zentrum zur Erweiterung von "Parkstadt Süd"

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Köln 

Von Autonomes Zentrum zur Erweiterung von "Parkstadt Süd"

Auftakt von RabAZ: Parkgürtel „Am Autonomen Zentrum“ eröffnet

Sympathisant*innen des Autonomen Zentrum Köln haben am heutigen Nachmittag feierlich den ersten Abschnitt der Parkstadt Süd eröffnet.

Alle sind eingeladen den zukünftigen Parkweg „Am Autonomen Zentrum“ zu erkunden und mitzugestalten. Die Aktion zeigt: „Es besteht kein Widerspruch zwischen Natur und Kultur im öffentlichen Raum. Es mangelt ...

Weiter lesen>>

Zum Welttierschutztag am 4. Oktober:
Mittwoch 03. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Deutsches Tierschutzbüro fordert Politik zum Ausbau der Kontrollen in Tierhaltungsbetrieben und besserem Tierschutz auf - Im Durchschnitt nur alle 17 Jahre Kontrollen in deutschen Betrieben

Von Deutsches Tierschutzbüro

Anlässlich des Welttierschutztages am 4. Oktober fordert das Deutsche Tierschutzbüro von den zuständigen Ministern auf Bundes- und Landesebene unverzügliche Maßnahmen für verbesserten Tierschutz. Vor allem vor dem Hintergrund der in ...

Weiter lesen>>

Breites Bündnis fordert: Seenotrettung jetzt!
Mittwoch 03. Oktober 2018
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von SEEBRÜCKE Göttingen

Das Bündnis Seebrücke Göttingen ruft zur Demonstration Schafft sichere Häfen! am Samstag, den 6. Oktober 2018, ab 11 Uhr am Gänseliesel/Marktplatz Göttingen auf. Auf der Demo werden unter anderem die Seenotretter*innen Erik Marquardt und Göttingerin Paula Döllscher reden.

„Wir fordern ein offenes, menschliches Europa, solidarische Städte und sichere Häfen,“ erklärt Gregor Kreuzer vom Bündnis Seebrücke Göttingen. „Die ...

Weiter lesen>>

Was läuft schief in der EU?
Dienstag 02. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Hessen 

Europa geht anders – Attac-Kongress vom 5. bis 7. Oktober in Kassel

Von Attac

Am Freitag beginnt der Europakongress des globalisierungskritischen Netzwerk Attac in Kassel. Zum Auftakt diskutieren Annelie Buntenbach vom DGB-Vorstand, die Philosophin Nadia Yala Kisukidi, der Ökonom Costas Lapavitsas und der Sozialwissenschaftler Boris Kagarlitzky über die Rolle der EU in Europa. Viele sprechen von Europa, wenn sie die EU meinen. Aber ist die EU Europa? Wer ...

Weiter lesen>>

Medizinnobelpreis für Krebsheilung bei Mäusen verliehen
Dienstag 02. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Auszeichnung für eine Krebstherapie, die beim Menschen nur in Ausnahmefällen funktioniert

Zu Zeiten von Multi-Organ-Chips, Miniorganen und Computerprogrammen mit künstlicher Intelligenz setzt das Nobelpreis-Komitee auf Tierversuche und magere Ergebnisse aus 30 Jahren Forschung. Der Verein Ärzte gegen Tierversuche ist verwundert, dass moderne humanbasierte Forschung bei der Vergabe des Nobelpreises auch 2018 unberücksichtigt ...

Weiter lesen>>

452. Saarbrücker Montagsdemo gegen die Hartz-Gesetze am 01.10.2018
Dienstag 02. Oktober 2018
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

„Warum sind die Mieten so hoch? Warum bekomme ich sofort ein ‚Nein‘, wenn ich als Ausländer um eine Wohnung anfrage? Warum ist Wohnen unbezahlbar?“, wollte Einer wissen.

„Ich habe jahrzehntelang hier in der Bahnhofstrasse gewohnt. Dann wurde alles saniert und ich musste letztes Jahr ausziehen, weil ich mir die Miete nicht mehr leisten konnte. Und nun schaut euch das an (seine Hand macht einen grossen Bogen in der Luft): seht Ihr, dass all diese Geschäftshäuser ...

Weiter lesen>>

Begründung des Verbotes von „linksunten.indymedia“ beschlagnahmen
Montag 01. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin 

Von DGS

Berliner PolitikwissenschaftlerIn beantragt bei Generalstaatsanwältin, im Bundesinnenministerium die Begründung des Verbotes von „linksunten.indymedia“ (aus dem vergangenen Jahr) zu beschlagnahmen

Vor einem guten Jahr hatte das Bundesinnenministerium – damals noch unter der Leitung von Thomas de Maizière – das linke internet-Portal linksunten.indymedia als „Verein“ [1] verboten. Die juristische Auseinandersetzung darum [2] spielte sich bisher vor ...

Weiter lesen>>

Großdemonstration am 6. Oktober für den Erhalt des Hambacher Waldes: deutlich mehr als 20.000 Teilnehmende erwartet
Montag 01. Oktober 2018

Bild: Hambi bleibt!

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Revolverheld und Eddi Hüneke spielen

Von Buirer für Buir, BUND, Campact, Greenpeace und NaturFreunde Deutschlands 

Deutlich mehr als 20.000 Teilnehmende erwarten die Organisatoren bei der Großdemonstration am Samstag (6. Oktober) am Hambacher Wald. Aufgrund des überwältigenden Zuspruchs wird der ursprünglich geplante Demonstrationszug nun als zentrale Protestveranstaltung ab 12:00 Uhr auf einer Fläche nahe der Waldkante stattfinden, erklärten ...

Weiter lesen>>

Aktionstag gegen CETA in Berlin und 40 weiteren Städten
Montag 01. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin, Baden-Württemberg 

Von Attac

Breites Bündnis forderte Nicht-Ratifizierung des Abkommens und gerechte Handelspolitik

Weitere Proteste am kommenden Samstag in Baden-Württemberg und Bayern

In Berlin und etwa 40 weiteren Städten bundesweit haben am Wochenende Aktive aus regionalen Initiativen, Verbänden und Gewerkschaften gegen das Handels- und Investitionsschutzabkommen der EU mit Kanada (CETA) protestiert. Die Aktionen fanden im Rahmen des bundesweiten ...

Weiter lesen>>

Demonstration gegen das neue Polizeigesetz am 6.10. in Dortmund
Montag 01. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von Dortmunder Aktionsbündnis gegen das neue Polizeigesetz NRW

Demonstration gegen das neue Polizeigesetz Sa., 6.10.2018

Beginn: 11 Uhr Reinoldikirche

Abschluss: 14 Uhr Stadtgarten

Die Landesregierung plant weiterhin eine massive Verschärfung des Polizeigesetzes in NRW.  Deshalb laden wir ein am 6. Oktober in Dortmund gegen das neue Polizeigesetz NRW auf die Straße zu gehen.

Das neue Polizeigesetz hebelt grundlegende ...

Weiter lesen>>

MdB vor Ort: Anti-Atom-Initiativen wollen Besuch aus Berlin bei Urenco mit Mahnwache begrüßen
Montag 01. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Bündnis 90/ DIE GRÜNEN und DIE LINKE bereiten Gesetzentwurf für Stilllegung der Uranfabriken Gronau und Lingen vor. Sylvia Kotting-Uhl (Bündnis 90 / Die Grünen) und Hubertus Zdebel (Die Linke) als Atomexperten ihrer Fraktionen im Gespräch mit Initiativen vor Ort

Am Dienstag, 02.Oktober, besuchen die beiden Atomexperten der Bundestagsfraktionen von Bündnis 90/ DIE GRÜNEN und DER LINKEN, Sylvia Kotting-Uhl und Hubertus Zdebel, die unter Beteiligung von RWE und EON ...

Weiter lesen>>

GAL Gronau unterstützt Engagement für den Erhalt des Hambacher Waldes
Montag 01. Oktober 2018
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von GAL Gronau

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau e. V. solidarisiert sich mit der breiten überregionalen Bewegung für den Erhalt des Hambacher Waldes. Die GAL kritisiert, dass der Energiekonzern RWE, der auch Mitbetreiber der Gronauer Urananreicherungsanlage ist, unbedingt die Rodung des Hambacher Waldes fortsetzen will, um weiterhin Braunkohle abbauen zu können.

Mitglieder der GAL Gronau haben sich am Sonntag (30.09.) in Gronau an einer Demonstration gegen die drohende ...

Weiter lesen>>

Der zunehmend autoritäre Staat wird zunehmend zum strafenden Staat
Sonntag 30. September 2018

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Was ist passiert, dass eine moralische Verwahrlosung an den Tag gelegt wird, die in der Frage mündet: Darf man Menschen retten, die im Mittelmeer auf der Flucht ertrinken.

Begleitet wird dies mit dem Verständnis für Politiker, die mit ihren brutalen Handlungen, dieses Sterben erst ermöglichen, dann noch die Flüchtlinge zu Invasoren erklären und das Sterben auf der Flucht als Abschreckung instrumentalisieren. Es geht ihnen ...

Weiter lesen>>

„Forscherin“ an Uni Münster darf nach Entdeckung eines illegalen Labors weiter Tierversuche durchführen
Sonntag 30. September 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Statement von PETA: Forschungsfreiheit rechtfertigt keine Gesetzesverstöße

Tierquälerei für Experimente gebilligt: Im Juni 2017 hatte ein anonymer Hinweis zu einem illegalen Tierversuchslabor der Hautklinik der Universität Münster für Schlagzeilen gesorgt. Dort wurden seit mindestens zehn Jahren Mäuse gehalten, ohne dass eine Genehmigung vorlag – somit konnten Kontrollen umgangen werden. Das Veterinäramt stellte erhebliche Mängel fest und untersagte zwei ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 606

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz