VIER PFOTEN evakuiert Wildtiere aus „Europas schlimmsten Zoo“
Dienstag 30. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Drei Löwen und dreibeinige Bärin unter den geretteten Tieren

Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN, gemeinsam mit dem albanischen Ministerium für Tourismus und Umwelt, hat am 28. Oktober 2018 elf verwahrloste Wildtiere aus dem Safari Park Zoo in Mbrostar im Landkreis Fier, Albanien evakuiert. Ein internationales Team von Tierärzten sowie ein Sonderkommando der albanischen Polizei haben die Rettungsmission überwacht. ...

Weiter lesen>>

Besetzung der Hambach-Bahn starkes Signal für Klimagerechtigkeit und Demokratie
Montag 29. Oktober 2018

Besetzung der Hambach-Bahn; Foto: Ende Gelände

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Ende Gelände kritisiert Polizei wegen Verstößen gegen Grundrechte während den Anti-Kohle-Protesten

Das Aktionsbündnis Ende Gelände kritisiert die Polizei wegen Verstößen gegen Grundrechte während der Anti-Kohle-Proteste am Wochenende. Schon im Vorfeld der Aktion gegen den Braunkohleabbau war es dem Bündnis untersagt worden, an geeigneten Flächen ein Camp aufzubauen. Rund 1000 Aktivist*innen, die mit einem Sonderzug anreisten, waren bis zu ...

Weiter lesen>>

Alptraum Bolsonaro: Rechte Politiker weltweit schüren Abstiegsängste und Konkurrenz unter sozial Schwachen
Montag 29. Oktober 2018

Foto: Fábio Rodrigues Pozzebom/Agência Brasil via Wikimedia Commons

Internationales Internationales, Bewegungen, Politik 

Von Attac

Attac bekräftigt Solidarität mit sozialen Bewegungen in Brasilien

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac ist zutiefst bestürzt über die Wahl des Rassisten, Sexisten und homophoben Rechtsextremisten Jair Messias Bolsonaro zum brasilianischen Staatspräsidenten. „Unsere Solidarität und Unterstützung gilt allen Bewegungen, Aktivist*innen und ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen, die heute Morgen in Brasilien im Alptraum der Präsidentschaft von Jair ...

Weiter lesen>>

Spatenstich-Symbolik hilft nicht gegen Tihange-Risiken und Klimawandel:
Montag 29. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Umwelt-AktivistInnen wollen Gesprächseinladung an Laschet überreichen NRW-Ministerpräsident Laschet muss handeln statt zu drohen und zu bluffen

AktivistInnen von Umwelt-Initiativen wollen am morgigen Dienstag beim symbolischen Spatenstich zum Bau des ALEGrO-Stromkabels zwischen Deutschland und Belgien erneut eine Gesprächseinladung an NRW-Ministerpräsident Laschet aussprechen und persönlich überreichen.

Anlässlich des symbolischen Spatenstichs in ...

Weiter lesen>>

Weckruf Klimaschutz
Montag 29. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von BUND

Zu den Ergebnissen der Landtagswahlen in Bayern und Hessen erklärte der Vorsitzende des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger:

„Die Ergebnisse der Landtagswahlen sind ein klimapolitischer Weckruf für die Bundesregierung. Die Bundesregierung sollte sich eine zweite 100-Tage-Frist setzen, in der sie die dringend notwendige Zukunftsfrage Klimaschutz anpackt: Frau Klöckner muss die Agrarwende einleiten, Herr Scheuer den ...

Weiter lesen>>

Größte Aktion zivilen Ungehorsams gegen Kohle
Sonntag 28. Oktober 2018

Foto: Ende Gelände

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

"Kohlegruben des Rheinischen Reviers sind Symbole der Klimabewegung geworden"

6.500 Menschen beteiligten sich am Wochenende an der bisher größten Aktion zivilen Ungehorsams gegen Braunkohleabbau. Mehrere tausend Aktivist*innen besetzten für über 24 Stunden die Gleise der Hambach-Bahn und blockierten damit den Tagebaubetrieb. Einige Aktivist*innen ketteten sich an den Schienen an und setzten damit die Besetzung fort. Sie werden zur Zeit noch ...

Weiter lesen>>

Zur Mitgliederversammlung des Textilbündnisses: SÜDWIND mahnt unzureichende Löhne in Indonesien an
Sonntag 28. Oktober 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Südwind

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Textilbündnisses am 30. Oktober 2018 in Berlin veröffentlicht SÜDWIND heute zwei Fact Sheets zur Lohnsituation von ArbeiterInnen in der Textilbranche Indonesiens: Das Land gehört zu den zehn wichtigsten Lieferländern von Bekleidung weltweit. Doch die Beschäftigten arbeiten dort zu Mindestlöhnen, die von existenzsichernden Löhnen weit entfernt sind. Mindestens 17 Mitgliedsunternehmen des deutschen  ...

Weiter lesen>>

Horror auf dem Bauernhof: PETA veröffentlicht schockierendes Video zu Halloween
Sonntag 28. Oktober 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Kultur 

Von PETA

Kooperation zwischen Tierrechtsorganisation und Filmakademie Baden-Württemberg zeigt den blutigen Alltag der Tiere in der Ernährungsindustrie

Der Schein trügt: Ein Mädchen entdeckt einen kleinen Bauernhof mitten in der Natur. Kühe weiden friedlich vor sich hin. Kinderstimmen singen die bekannte Melodie „Old MacDonald had a farm“. Plötzlich fallen Schüsse. Bilder von aufgeschlitzten und verstümmelten Tieren zerstören die „Idylle“, der Himmel ...

Weiter lesen>>

Aktuelles aus und über Kuba
Sonntag 28. Oktober 2018
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von www.fgbrdkuba.de

Veranstaltungen:
Buchvorstellungen: Fidel Castro

Donnerstag, 1. November, 19:30 Uhr
Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1, Stuttgart
Flyer:  https://www.fgbrdkuba.de/termine/flyer/20181101-fidel-castro-stuttgart.pdf<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Lorenz Gösta Beutin, MdB: Klimaproteste sind legitim
Sonntag 28. Oktober 2018
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

„Die Klimaaktivisten sind Beschleuniger bis heute verschleppter Veränderung: Gesellschaftlicher Fortschritt musste in der Geschichte immer erstritten werden, sei es bei der Abschaffung der Sklaverei und Aristokratie, Einführung von Demokratie und Menschenrechten, Wahlrecht für Alle, Atomausstieg oder Mauerfall.

Der Hambacher Forst und der Kampf gegen die Kohle sind darum wichtig und richtig. Eine Mehrheit der Deutschen will mehr Klimaschutz und den Kohleausstieg. Es ist nun allerhöchste ...

Weiter lesen>>

2000 Menschen halten „Schlagader“ des Rheinischen Braunkohlereviers besetzt
Samstag 27. Oktober 2018

Fotos: Ende Gelände

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Insgesamt 6.500 Menschen bei Ende Gelände Aktion

Von Ende Gelände

Rund 2000 Ende Gelände Aktivist*innen halten seit 13.30 Uhr durchgehend die Hambach-Bahn bei Kerpen-Buir besetzt. Die Gruppe ist Teil einer massenhaften Aktion zivilen Ungehorsams, an der heute insgesamt 6.500 Menschen teilnahmen.

„Wir sitzen hier an einem hochsensiblem Punkt von RWEs Kohlekomplex“, sagt Selma Richter, Pressesprecherin von Ende Gelände. „Aus Europas größter Kohlegrube kann ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit „Ende Gelände“
Samstag 27. Oktober 2018

Foto: Ende Gelände

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Buirer für Buir, Campact, 350.org, NaturFreunden Deutschlands und Umweltinstitut München

Mehrere Tausend Menschen haben heute ihre Solidarität mit den friedlichen Aktionen zivilen Ungehorsams des Protest-Netzwerks „Ende Gelände“ gezeigt. Sie nahmen an der Solidaritäts-Kundgebung am Hambacher Wald teil, zu dem ein Bündnis aus Umwelt- und zivilgesellschaftlichen Organisationen aufgerufen hatte. Die über 5.000 Aktivistinnen und Aktivisten von „Ende Gelände“ werden noch bis ...

Weiter lesen>>

Dampf machen für die Agrarwende (Wir haben es satt!)
Samstag 27. Oktober 2018

Fotos: ‚Wir haben es satt!‘-Bündnis

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von ‚Wir haben es satt!‘-Bündnis

EU-Aktionstag für die Agrarwende: Gießkannen-Prinzip abschaffen, bienenfreundliche Landwirtschaft stärken!

Bauern, Imker und Ernährungsbewegte fordern Stopp von steuerfinanziertem Artensterben / Klöckner muss sich bei EU-Agrarreform für Bauern und Bienen einsetzen Bauern, Imker und Ernährungsbewegte demonstrieren heute in ganz Europa gemeinsam für eine bienenfreundliche Landwirtschaft und eine grundlegende ...

Weiter lesen>>

Bündnis fordert: CETA im Bundesrat stoppen
Samstag 27. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Bayern 

Übergabe von mehr als 70.000 Unterschriften an Hubert Aiwanger auf Landesparteitag der Freien Wähler

Von foodwatch

Regensburg, 27. Oktober 2018. Ein Bündnis aus sechs zivilgesellschatlichen Organisationen hat dem Vorsitzenden der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, mehr als 70.000 Unterschriften gegen das europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA überreicht. Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern von den ...

Weiter lesen>>

AKW Neckarwestheim: Einwendungen zum Abbau von Block 1
Samstag 27. Oktober 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BBU

Bis 5. November 2018 können Einwendungen zum Abbau von Block 1 im Atomkraftwerk Neckarwestheim (GKN I) eingereicht werden / Sonntagsspaziergang am 4. November 2018

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) weist darauf hin, dass noch bis zum 5. November 2018 (einschließlich) Einwendungen im Rahmen des 2. Genehmigungsverfahrens zum Abbau von Block 1 im Atomkraftwerk Neckarwestheim (GKN I) erhoben werden können. Diese müssen fristgerecht ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 625

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz