Hände weg vom Hambacher Forst – Kohleausstieg jetzt!
Dienstag 11. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Initiativen und Verbände rufen zur Mahnwache vor der Düsseldorfer Staatskanzlei am 13. September 2018 auf

Von BBU

Anti-Kohle-Gruppen, Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände kritisieren scharf, dass sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und die schwarz-gelbe Landesregierung im sich dramatisch verschärfenden Konflikt um den Hambacher Forst und dem dringend notwendigen Kohleausstieg einseitig auf die Seite von RWE stellen. Die Umweltschützer ...

Weiter lesen>>

Treffen zwischen RWE und Umweltverbänden zum Rodungsstopp im Hambacher Wald ohne Ergebnis
Dienstag 11. September 2018

Braunkohletagebau; Foto: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BUND

Berlin: Ohne Ergebnis blieb gestern ein Gespräch zwischen den Umweltverbänden Greenpeace, Deutscher Naturschutz Ring (DNR) und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit dem Energiekonzern RWE über die geplanten Rodungen im Hambacher Wald für den benachbarten Braunkohletagebau. Die Verbände* hatten von RWE-Vorstandschef Rolf Martin Schmitz gefordert, die Rodungen auszusetzen, bis die derzeit tagende Kohlekommission ihre Arbeit abgeschlossen hat. RWE ...

Weiter lesen>>

Schockierendes Video: Esel und Maultiere auf Santorin als „Taxis“ missbraucht
Dienstag 11. September 2018

Mehr als 500 Stufen müssen die Esel und Maultiere mit der Last auf ihrem Rücken bewältigen. / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von PETA

PETA fordert griechische Tourismusministerin und Bürgermeister von Firá auf, Tierquälerei zu beenden

Sengende Hitze und mit Fliegen übersäte Wunden: Auf der griechischen Urlaubsinsel Santorin müssen Esel und Maultiere Touristen als sogenannte Esel-Taxis in die Altstadt von Firá befördern. Mehrmals täglich werden die Tiere gezwungen, einen steilen Pfad mit über 500 Stufen mit der enormen Last auf ihrem Rücken zu bewältigen. PETA liegt aktuelles <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Schluss mit Bau- und Planungsstopp im Schulbau!
Dienstag 11. September 2018
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von GIB

Volksinitiative fordert sofortiges Aussetzen aller Privatisierungsaktivitäten des Senats

Die Volksinitiative „Unsere Schulen“ hat heute auf einer Pressekonferenz im Haus der Demokratie und Menschenrechte ihre Vertrauenspersonen der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Initiative forderte einen sofortigen Stopp für die vom Berliner Senat im Zuge seiner „Schulbau Offensive“ betriebenen Privati­sier­ungs­aktivi­täten - damit der Schulbau endlich ...

Weiter lesen>>

Wir sind Kirche zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs zum kirchlichen Arbeitsrecht
Dienstag 11. September 2018
Kultur Kultur, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Wir sind Kirche

“Um der Glaubwürdigkeit willen auf kirchliche Privilegien verzichten!“

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche begrüßt die Kernaussage des heutigen Urteils des Europäischen Gerichtshof (EuGH), dass das Verbot jeder Art von Diskriminierung wegen der Religion in der Europäischen Union zwingenden Charakter habe. Die in der Verfassung garantierten Grundrechte bezüglich der persönlichen ...

Weiter lesen>>

Bündnis #unteilbar erfährt große Resonanz und sieht nach Chemnitz Rechtsstaat gefährdet
Montag 10. September 2018

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Bewegungen 

Von Bündnis #unteilbar

Das Bündnis #unteilbar organisiert für den 13. Oktober 2018 eine Großdemonstration in Berlin. Damit will das breite zivilgesellschaftliche Bündnis ein Zeichen für eine offene und solidarische Gesellschaft setzen.

Wie notwendig es ist, entschieden für Menschen- und Grundrechte einzutreten, haben die Gewalttaten in Chemnitz und der darauf folgende Diskurs vor Augen geführt: „Es findet eine dramatische politische Verschiebung statt: ...

Weiter lesen>>

Einladung zur Konferenz in Salzburg "Widerstand verbinden - gemeinsam Antworten entwickeln
Montag 10. September 2018

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen 

Von Aufbruch Salzburg

Gegen die EU der Banken und Konzerne – für ein solidarisches, ökologisches und demokratisches Europa

Samstag, 15.. September 13:30-22:00 Uhr

Seit 1. Juli 2018 hat die österreichische Regierung die Ratspräsidentschaft der EU. Unter ihrem Vorsitz findet am 20. September ein Gipfeltreffen europäischer Staatschefs in Salzburg statt. Die ÖVP-FPÖ-Regierung richtet diesen Gipfel ...

Weiter lesen>>

NRW-Anti-Atomkraft-Initiativen besorgt über atomare Risiken und Castortransporte in NRW
Montag 10. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Aktionsbündnis Stop Westcastor und Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen/ BBU

„Wann handelt aus NRW stammende Bundesumweltministerin Schulze endlich?“

Vergangenen Samstag (8.9.) kamen Atomkraftgegner*innen aus NRW sowie Vertreter*nnen der bundesweiten Organisation .ausgestrahlt und des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) zur Anti-Atom-Landeskonferenz in Jülich zusammen. Sie tauschten sich über die Probleme und Entwicklungen an den ...

Weiter lesen>>

BBU positioniert sich gegen den Planfeststellungsantrag zur Errichtung der Deponie Mainz-Laubenheim
Montag 10. September 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Von BBU

In der Auseinandersetzung um die Errichtung der Deponie Mainz-Laubenheim hat sich nun auch der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU) positioniert. Der Umweltverband lehnt das im Planfeststellungsantrag der Entsorgungsbetriebe Mainz beschriebene Vorhaben ab und hat eine detaillierte Einwendung gegen das Vorhaben eingelegt. Gerade wegen der Vielzahl gefährlicher Abfälle, deren Ablagerung beantragt wird, sei das Vorhaben abzulehnen, erklärt der Umweltverband. Zudem sind ...

Weiter lesen>>

Jagdhunde zerfetzen Katze auf Kommando: PETA erstattet Strafanzeige gegen Jäger in Rheinland-Pfalz
Montag 10. September 2018

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Rheinland-Pfalz 

Von PETA

Ein im Internet kursierendes Video zeigt mehrere Jagdhunde, die unter den Anfeuerungsrufen eines Mannes eine lebende Katze schütteln, beißen und schließlich auseinanderreißen. Ein Zeuge gab PETA einen Hinweis auf den mutmaßlichen Täter. Die Tierrechtsorganisation hat den Mann, einen Jäger, der in Rheinland-Pfalz Jagdhunde züchtet, wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz bei der ...

Weiter lesen>>

BAYER-Tochter MONSANTO scheitert mit Klage gegen die Initiative AVAAZ
Montag 10. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von CGB

Angriff abgewehrt

Am vergangenen Donnerstag wies ein US-amerikanisches Gericht die Klage der BAYER-Tochter MONSANTO gegen die Initiative AVAAZ ab. Die Konzern-Gesellschaft hatte von der NGO die Herausgabe sämtlicher interner Dokumente zu Glyphosat verlangt. Alle Unterlagen wie etwa die Korrespondenz der Organisation mit der Europäischen Chemikalien-Agentur ECHA und Angehörigen des Europäischen Parlaments sowie Mails von Avaaz-Mitgliedern an ...

Weiter lesen>>

„Fashion Weak”: Prada verschläft mit Echtpelzmode Trend der Zeit
Sonntag 09. September 2018

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Im Rahmen einer neuen Kampagne der Fur Free Alliance (FFA) fordert die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN das Luxuslabel Prada auf, endlich auf Echtpelz zu verzichten. Konkurrenten wie Gucci, Versace, Armani, Michael Kors, Donna Karan oder HUGO BOSS sind bereits Vorreiter was pelzfreie Mode betrifft. Ab dem 6. September – dem Eröffnungstag der New York Fashion Week – rufen deshalb VIER PFOTEN und andere FFA-Tierschutzorganisationen ...

Weiter lesen>>

Bundesweiter CETA-Aktionstag am 29. September
Samstag 08. September 2018

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft 

Von Attac

Das EU-Kanada-Abkommen muss Thema der Landtagswahlen und Koalitionsverhandlungen in Bayern und Hessen werden!

Das Netzwerk Gerechter Welthandel ruft für den 29. September 2018 zu einem bundesweiten dezentralen Aktionstag gegen das Handels- und Investitionsschutzabkommen der EU mit Kanada (CETA) auf. Zwei Wochen vor den Landtagswahlen in Bayern und vier Wochen vor den Landtagswahlen in Hessen werden zahlreiche lokale Bündnisse sowie bundesweite ...

Weiter lesen>>

„Wir lassen uns nicht verkohlen!“
Samstag 08. September 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BUND Stade, ROBIN WOOD, Interventionistische Linke Hamburg und Klimagruppe Bremen

Rund 650 Klimaschützer*innen demonstrieren in Stade gegen das vom DOW-Konzern geplante Kohlekraftwerk

Mit einer Demonstration unter dem Motto „Wir lassen uns nicht verkohlen! Keine neuen Kohlekraftwerke. Nicht in Stade – nirgendwo!“ setzen rund 650 Klimaschützer*innen heute in Stade ein deutliches Zeichen gegen Kohlekraftwerks-Neubauten. Trotz der politischen Verhandlung ...

Weiter lesen>>

#autofrei – Mit Riesenwürfeln in München gegen die Verkehrsflut
Samstag 08. September 2018

Bild: Robin Wood

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Protestaktion in München für eine ökologische Verkehrswende

Von Robin Wood

Mit zehn Riesenwürfeln mit der Aufschrift #autofrei demonstrieren Aktivist*innen von ROBIN WOOD und der Aktion „Ende Geländewagen!“ heute auf der Elisenstraße in München für die ökologische Verkehrswende. Sie setzen so ein Zeichen gegen die unerträgliche Verkehrssituation in München und in vielen anderen Städten in Deutschland mit dicker Luft.

Der Protest ist zudem ein Beitrag zum ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 577

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz