Initiativen von Gegen Gasbohren fordern Erhalt der Erörterungstermine im Umweltrecht
Mittwoch 13. Mai 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von BBU

In einem Offenen Brief an die Abgeordneten des Deutschen Bundestages haben rund 50 Bürgerinitiativen des bundesweiten Zusammenschlusses Gegen Gasbohren die Beibehaltung von Erörterungsterminen gefordert. Das von den Fraktionen von CDU/CSU und SPD eingebrachte Planungssicherstellungsgesetz lehnen sie ab und appellieren an die Bundestagsabgeordneten, dem Gesetzentwurf die Zustimmung zu verweigern. Das Planungssicherstellungsgesetz soll es ermöglichen, Erörterungstermine ...

Weiter lesen>>

Umweltministerkonferenz 13. – 15. Mai 2020: BBU fordert ein Moratorium bei der Freigabe von radioaktiven Reststoffen
Dienstag 12. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat Ende März einen Offenen Brief an die Umweltministerkonferenz (UMK) geschrieben. Gefordert wurde darin, das Thema "Freigabe von radioaktiven Stoffen" auf die Tagesordnung der Frühjahrstagung zu setzen. Der BBU wendet sich nachdrücklich gegen die aktuell praktizierte Verteilung von radioaktiv belasteten Abfällen in die Umwelt. Wie auch viele andere atomkritische Gruppen und Organisationen fordert der BBU ein ...

Weiter lesen>>

Gemeinsame Erklärung von 34 Bürgerinitiativen und Verbänden gegen das "Planungssicherstellungsge­setz"
Dienstag 12. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Auf wachsende Kritik stößt der Gesetzentwurf der Bundesregierung zum Planungssicherstellungsgesetz. Es betrifft fast alle zentralen Bereiche des Umweltrechts, beispielsweise das Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung, das Bundes-Immissionsschutzgesetz, das Kreislaufwirtschaftsgesetz, das Bundes-Berggesetz und das Atomgesetz. In einer gemeinsamen Erklärung, die vom Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) initiiert wurde, haben am Dienstag (12.05.2020) ...

Weiter lesen>>

NABU: Stunde der Gartenvögel knackt 100.000-Teilnehmer-Marke
Dienstag 12. Mai 2020

Foto: Kathy Büscher, NABU Rinteln

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Deutlich weniger Blaumeisen gemeldet / Auch Star, Grünfink und Zaunkönig im Minus

Mindestens 120.000 Menschen haben das Muttertagswochenende genutzt, um Vögel in Garten, Park oder auf dem Balkon zu zählen. Damit haben sich so viele wie noch nie zuvor an der 16. „Stunde der Gartenvögel“ vom NABU und seinem Bayerischen Partner, dem LBV, beteiligt. „Wir sind völlig überwältigt, das ist ein dickes Plus“, freut sich NABU-Bundesgeschäftsführer Leif ...

Weiter lesen>>

Pressefreiheit in Deutschland: Angriffe gegen Journalisten
Dienstag 12. Mai 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, TopNews 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (RSF) ist äußerst besorgt über die wiederholten Angriffe auf die Pressefreiheit in Deutschland in den vergangenen Wochen. Mehrmals wurden Journalistinnen und Journalisten unter anderem am Rande von Protesten gegen Corona-Maßnahmen und Versammlungen zum 1. Mai attackiert. In sozialen Medien berichteten Medienschaffende von Drohungen und Einschränkungen bei der Arbeit. Mehrere Redaktionen haben laut einem Zeitungsbericht Morddrohungen erhalten. <br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Lager auf griechischen Inseln sofort schließen – Deutschland muss Kinder und Familien sofort aufnehmen
Dienstag 12. Mai 2020

Foto: NaturFreunde Berlin

Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von NaturFreunde Berlin

Aktion der NaturFreunde vor Kanzleramt

Mit 12 leeren Kinderwagen und vielen Schildern haben die NaturFreunde deutlich gemacht, dass es in Deutschland genug Möglichkeiten gibt, sofort die Familien und Kinder aus den griechischen Lagern aufzunehmen. Die 12 Kinderwagen standen symbolisch für die 12 Bezirke in Berlin.

Bei einer Protestaktion vor dem Kanzleramt forderten die Anwesenden eine sofortige Evakuierung der Lager auf ...

Weiter lesen>>

Protestcamp vor Düsseldorfer Landtag wegen Flüchtlingspolitik
Montag 11. Mai 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Düsseldorf, NRW 

Von Aktion "Landtag belagern"

Aktion unter dem Motto: "Wenn sie nicht evakuieren, bauen wir Lager vor ihre Türen! Unsere Solidarität gegen ihren Rassismus!“

Heute Mittag wurde die Wiese vor dem Landtag in Düsseldorf von Aktivist*innen unter dem Motto „Landtag beLagern!“ mit Zelten besetzt, um auf die Missstände in Geflüchteten-Lagern wie Moria in Griechenland aufmerksam zu machen. Auch haben einige Kletteraktivist*innen Transparente in den Bäumen aufgehangen. ...

Weiter lesen>>

Rechtsgutachten zeigt: R2G ermöglicht Verkauf von Schulen an Finanzinvestoren
Montag 11. Mai 2020

Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von GIB

Geplante Privatisierung ist für die BerlinerInnen gemeinwohlschädigend

Das Land Berlin hat Musterverträge zur Auslagerung des Schulbaus an die Wohnungsbaugesellschaft Howoge vorgelegt. Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) hat Rechtsanwalt Benno Reinhardt gebeten, die Musterverträge aus juristischer Sicht zu bewerten. Das Ergebnis zeigt, dass durch die Verträge eine weitreichende Privatisierung der betroffenen Schulen ermöglicht würde. ...

Weiter lesen>>

Pläne für Drohnen-Bewaffnung während Corona stoppen!
Sonntag 10. Mai 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von Attac

Verteidigungsministerium will breite gesellschaftliche Debatte durch Podiumsdiskussion im eigenen Haus ersetzen

Kundgebung:

Montag, 11. Mai, 11.25 bis 12 Uhr, vor Shell-Haus, Ecke

Reichpietschufer/Stauffenbergstraße, Berlin

Mahnwache:

Montag, 11. Mai, 12 bis 13.30 Uhr, vor Verteidigungsministerium,

Stauffenbergstraße 18, Berlin

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac fordert, alle Drohnen-Bewaffnungspläne ...

Weiter lesen>>

Unfassbar: Kirchenmänner unterstützen Verschwörungstheorien
Sonntag 10. Mai 2020
Kultur Kultur, Bewegungen, News 

Von Wir sind Kirche

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche ist entsetzt darüber, wie verantwortungslos bekannte Kirchenmänner wie der ehemalige Präfekt der Glaubenskongregation Kardinal Müller oder Erzbischof Viganò, der frühere Päpstliche Botschafter in den USA, sich zu Handlangern von Verschwörungstheorien in der Corona-Krise machen. Die erklärten Gegner von Papst Franziskus machen sich damit lächerlich und können nun wirklich nicht mehr ernst genommen ...

Weiter lesen>>

Keine Staatshilfen für Dividenden zahlende Konzerne
Samstag 09. Mai 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Autokonzerne müssen Zahlungen an Aktionäre in Höhe von 5,8 Milliarden Euro stoppen

Von BUND

Die Autolobby ruft in diesen Tagen nach Kaufprämien für Pkw. Zeitgleich planen eben diese Autokonzerne Dividendenauszahlungen in Milliardenhöhe an Aktionärinnen und Aktionäre. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre kritisieren diese Vorgehen scharf und machen anhand konkreter Zahlen der drei ...

Weiter lesen>>

Klimagerechte Mobilität für alle – Verkehr der Zukunft nicht den Konzernen überlassen!
Samstag 09. Mai 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Neuer Attac-Basistext erschienen

Um den Klimakollaps zu verhindern und gleichzeitig allen Menschen Mobilität zu ermöglichen, muss motorisierter Individualverkehr radikal verringert, Fuß- und Radverkehr sowie das Angebot von Bus und Bahn schnell und umfassend ausgebaut und für alle erschwinglich werden. Das ist die Kernbotschaft des neuen Attac-Basistextes, der pünktlich zum heutigen "Autogipfel" im Kanzleramt erschienen ist.

Die acht Autoren, ...

Weiter lesen>>

In sicherer Entfernung
Freitag 08. Mai 2020

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN gibt Tipps für eine tiergerechte Taubenabwehr

Tauben sind nicht immer willkommen, aber trotzdem oft Dauergäste auf unserem Balkon, Fensterbrett oder Dach. Während der Brutzeit möchten es sich die Tiere am liebsten den ganzen Sommer über bei uns gemütlich machen. VIER PFOTEN Wildtierexperte Christian Erdmann, Geschäftsführer der Wildtier- und Artenschutzstation Hamburg/Schleswig-Holstein, verrät, wie Sie die Vögel tierfreundlich ...

Weiter lesen>>

Türkei: Geflüchtete iranische Journalisten akut bedroht
Freitag 08. Mai 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen appelliert an die Türkei und an das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen (UNHCR), die Umsiedlung geflüchteter iranischer Journalistinnen und Journalisten in sichere Drittstaaten zu beschleunigen. In der Türkei sind diese Medienschaffenden und ihre Familien akut von Repressalien iranischer Geheimdienste bedroht. Ein Mord und eine Entführung in jüngerer Zeit zeigen, wie real diese Gefahren sind. Zuletzt hat sich die Lage geflüchteter iranischer ...

Weiter lesen>>

„8. Mai 1945 – 2020: 75 Jahre Befreiung von Krieg und Faschismus: Aktiv werden gegen Aufrüstung und Konfrontationspolitik, gegen Rechtsentwicklung!"
Donnerstag 07. Mai 2020

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Bewegungen, TopNews 

Von DFG-VK

Zum 75. Jahrestag der Befreiung von Krieg und Faschismus am 8. Mai 1945 veröffentlicht die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK) NRW ihren Appell „75 Jahre Befreiung von Krieg und Faschismus: Aktiv werden gegen Aufrüstung und Konfrontationspolitik, gegen Rechtsentwicklung!“ Darin wendet sich die Friedensorganisation gegen neue Rechtsentwicklungen aber auch gegen eine neue Konfrontationspolitik und Aufrüstung in ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 500

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz