Zahl des Monats: schon über 48.000 Unterschriften gegen Turteltaubenjagd
Donnerstag 09. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von NABU

In zehn EU-Ländern ist die Jagd auf den Vogel des Jahres erlaubt / NABU-Petition will das ändern

Schluss mit der Jagd auf Turteltauben! Schon 48.300 Menschen haben die NABU-Petition mit der Forderung an Umweltministerin Svenja Schulze unterschrieben, sich bei der EU dafür einzusetzen, dass die Turteltaubenjagd endlich verboten wird. In zehn EU-Ländern ist die Jagd auf den Vogel des Jahres 2020 immer noch erlaubt, obwohl der Bestand weltweit ...

Weiter lesen>>

Immer mehr Tierversuche - 2,82 Millionen Tieren gequält und getötet
Donnerstag 09. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche kritisieren Verschleierung durch das BMEL

Im Jahr 2018 mussten in deutschen Laboren 2.825.066 Tiere leiden und allergrößtenteils sterben. Das sind 17.768 Tiere mehr als im Vorjahr. Das Bundeslandwirtschaftsministerium gibt in seiner aktuellen Veröffentlichung jedoch „nur“ 2,09 Millionen Tiere an und rechnet 686.352 (24%) der zu wissenschaftlichen Zwecken getöteten Tiere sowie rund 40.480 wiederverwendete Tiere ...

Weiter lesen>>

Nach foodwatch-Beschwerde gegen Coca-Cola-Sponsoring: Europäische Bürgerbeauftragte fordert klare Regeln für Unternehmens-Sponsoring von EU-Organen
Mittwoch 08. Januar 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von foodwatch

foodwatch: Deutsche Ratspräsidentschaft darf nicht von Konzernen gesponsert werden

Die Europäische Bürgerbeauftrage hat sich für klare Regeln zum Unternehmens-Sponsoring von EU-Organen ausgesprochen. Der Ministerrat solle den Mitgliedstaaten Leitlinien für die Finanzierung der EU-Ratspräsidentschaft durch Unternehmen vorgeben, heißt es in einer Antwort auf eine Beschwerde der Verbraucherorganisation foodwatch. Durch ...

Weiter lesen>>

Freiheit für die Drei von der Parkbank - Solidaritätsdemonstration in Hannover
Mittwoch 08. Januar 2020
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, Niedersachsen 

Soli-Gruppe Parkbank Hannover

Am Abend des 08.01.2020, dem Tag der Prozesseröffnung gegen „die drei von der Parkbank“ vor dem Landgericht Hamburg, fand in Hannover eine Solidaritätsdemonstration vom Innenstadtbereich in die Nordstadt mit 100 Teilnehmer*innen statt.

Den drei Beschuldigten, von denen zwei seit Anfang Juli 2019 in Untersuchungshaft sitzen, wird die Verabredung zur schweren Brandstiftung vorgeworfen.

Mit der kraftvollen Demonstration bringen die ...

Weiter lesen>>

Fünf Jahre nach Charlie Hebdo
Dienstag 07. Januar 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von ROG

Journalisten vor religiös motivierten Angriffen schützen

Fünf Jahre nach dem Anschlag auf das französische Satiremagazin Charlie Hebdo am 7. Januar 2015 fordert Reporter ohne Grenzen (ROG) gemeinsam mit zwei Sonderberichterstattern der Vereinten Nationen Regierungen sowie internationale Organisationen weltweit auf, Journalistinnen und Journalisten gegen Angriffe aufgrund von religiöser Intoleranz zu schützen. Bei dem islamistisch motivierten Attentat ...

Weiter lesen>>

Verfassungsgericht verhandelt über weltweite Massenüberwachung durch Bundesnachrichtendienst
Dienstag 07. Januar 2020

Bilmontage: HF

Kultur Kultur, Bewegungen, TopNews 

Von ROG

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) verhandelt ab dem kommenden Dienstag (14.01.) zwei Tage lang darüber, ob die Überwachung des weltweiten Internetverkehrs durch den Bundesnachrichtendienst (BND) verfassungsmäßig ist. Anlass für die mündliche Verhandlung ist die Verfassungsbeschwerde gegen das BND-Gesetz der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF) und fünf Medienorganisationen, darunter Reporter ohne Grenzen. Das erwartete Grundsatzurteil wird das erste zur ...

Weiter lesen>>

NABU: Weißt du wie viel Vöglein fliegen?
Dienstag 07. Januar 2020

Bild: NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Wissenschaft für alle: Freitag startet die zehnte "Stunde der Wintervögel"

er sich für das neue Jahr vorgenommen hat, etwas für den Artenschutz zu tun, kann damit am kommenden Wochenende beginnen: Bei Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ kann jeder die Vögel zählen, die in den Garten, den Park oder ans Futterhäuschen auf dem Balkon kommen. „Die dabei gesammelten Daten sind für Vogelschützer äußerst ...

Weiter lesen>>

Keinen Krieg gegen Iran! Verhandeln statt eskalieren! Atomwaffen weltweit ächten!
Montag 06. Januar 2020

Bildmontage: HF

Saarland Saarland, Bewegungen, TopNews 

Von FiedensNetz Saar

Kundgebung am Mittwoch, 08.01.2020, 17 Uhr, St. Johanner Markt Saarbrücken

Mit dem völkerrechtswidrigen Angriff auf den Flughafen von Bagdad und der Ermordung des iranischen Generals Solaimani und des Vizekommandeurs der irakischen Volksmobilmachungskräfte al-Muhandi hat die US-Regierung eine unverantwortliche neue Eskalationsspirale ausgelöst. Manche sehen darin eine Kriegserklärung. Ein Krieg ...

Weiter lesen>>

BBU fordert Ächtung der Urananreicherung
Montag 06. Januar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

400. Sonntagsspaziergang in Gronau / Konferenz am 29. Februar in Almelo (NL)

Vor dem Hintergrund der jüngsten politischen Entwicklungen hat der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) erneut die internationale Ächtung der Urananreicherung gefordert. Damit spricht sich der BBU für ein sofortiges Ende jeglicher Urananreicherung in Ost und West aus.

Gleichzeitig gratuliert der BBU der der regionalen Anti-Atomkraft-Bewegung in und um Gronau, die gestern den 400. ...

Weiter lesen>>

467. Saarbrücker Montagsdemo am 06.01.2020
Montag 06. Januar 2020
Saarland Saarland, Bewegungen, News 

Von S. Fricker

Saukalt, auf der Bahnhofstrasse kaum was los, - im Verhältnis dazu blieben ziemlich viele Leute diesmal stehen, nahmen sich eine Kerze, hörten zu, was die RednerInnen zum Neuen Jahr vorzubringen hatten.

„Ich denke, wir MontagsdemonstriererInnen sollten uns nicht vor der gesellschaftlichen Polarisierung fürchten, die den bürgerlichen Politikern ein Graus ist. Vielmehr finde ich:

Wenn Massenentlassungen und Arbeitsplatzvernichtung die Arbeitslosenzahlen nach ...

Weiter lesen>>

„Wir haben es satt!“-Großdemonstration: Agrarwende anpacken, Klima schützen – Bauern beim Umbau der Landwirtschaft unterstützen!
Freitag 03. Januar 2020

Bild: Campact

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Zeit:              Samstag, 18. Januar 2020, 12 Uhr
Ort:               Brandenburger Tor, Platz des 18. März, 10117 Berlin

Ablauf:         Ca. 12.30 Uhr: Start der Demonstration
Ab ca. 14.30 Uhr: Abschluss mit Reden, Musik und Essen am ...

Weiter lesen>>

Neujahrs- und 400. Sonntagsspaziergang an der Gronauer Urananreicherungsanlage am 5. Januar 2020
Freitag 03. Januar 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Am Sonntag (5. Januar 2020) findet an der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau (NRW) der 400. monatliche Sonntagsspaziergang statt. Traditionell werden sich zu diesem Jubiläum Mitglieder niederländischer und deutscher Umwelt- und Friedensorganisationen treffen. Der Jubiläumsspaziergang ist gleichzeitig der Neujahrsspaziergang. Treffpunkt ist wie immer um 14 Uhr in der Nähe der Hauptzufahrt zur Urananreicherungsanlage (Röntgenstraße 4).

Die ...

Weiter lesen>>

Nach verheerendem Brand im Affenhaus: PETA kritisiert Neubau-Pläne des Krefelder Zoos und fordert, Tierhaltung generell auslaufen zu lassen
Freitag 03. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von PETA

Nachdem in der Silvesternacht bei einem Brand im Krefelder Zoo mehr als 30 Tiere starben, ist nun bereits ein Neubau des Affenhauses im Gespräch. [1] Die Haltung – insbesondere der Menschenaffen – in dem niedergebrannten Affenhaus war katastrophal; sie mussten in einem engen, kargen Betonbunker ohne Zugang zu einem Außengehege ausharren. So auch Gorilla Massa, der in den 70er-Jahren als Wildfang von seiner Familie getrennt worden war und seither in ...

Weiter lesen>>

Heidelberger Tierexperimentatoren müssen Bußgeld zahlen
Donnerstag 02. Januar 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzte gegen Tierversuche hatte die illegalen Tierversuche aufgedeckt

Tierexperimentatoren des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg müssen Bußgelder zahlen, weil sie sechs Wochen lang Experimente an Mäusen ohne behördliche Genehmigung durchgeführt haben. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hatte den Stein ins Rollen gebracht. Das Bußgeld in nur dreistelligem Euro-Bereich sei zwar zu niedrig und das ...

Weiter lesen>>

Silvester an der Gronauer Urananreicherungsanlage: Deutsch-Russische Solidaritätsbekundung
Mittwoch 01. Januar 2020

Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Mit einer spontanen Aktion haben Atomkraftgegnerinnen und Atomkraftgegner am Silvesternachmittag an der bundesweit einzigen Urananreicherungsanlage (UAA) in Gronau ihre Solidarität mit der russischen Anti-Atomkraft-Bewegung zum Ausdruck gebracht. Gleichzeitig sprachen sie sich in einer Silvestererklärung für ein Verbot von Atomtransporten und für die sofortige Stilllegung aller Atomanlagen aus.

An der Aktion beteiligten sich u. a. Mitglieder des Arbeitskreises Umwelt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 552

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz