Die Unruhe des Lernens von Frigga Haug
Montag 23. März 2020

Kultur Kultur, TopNews 

Von Argument Verlag

Lernen ist ein widersprüchlicher Prozess. Es gibt nicht bloß ›eine richtige‹ Strategie. Lernen ist als Bewegung unabgeschlossen und oft zwiespältig. Menschen reagieren auf frustrierende Verhältnisse mit Lernwiderstand, tragen damit zu ihrer Versteinerung bei. Diese »versteinerten Verhältnisse zum Tanzen zu bringen« braucht Anstrengungen von den Lernenden selbst. Frigga Haug lädt dazu ein, die Unruhe des Lernens als etwas Produktives zu denken. Sie studiert ...

Weiter lesen>>

Coronawahn – Perversion der Solidarität
Sonntag 22. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Oder: Ist Isolation heute das Soziale?

Von Kai Ehlers

Halten wir fest: Es gibt das mutierte Grippe-Virus aus der bekannten Corona-Reihe. Sein Ansteckungspotential ist hoch. Vorsichtsmaßnahmen sind notwendig, insbesondere für ältere Menschen, für die eine Ansteckung tödlich verlaufen kann. Ist das  gegenwärtige  Quarantäneregime deshalb ein notwendiger Akt der Solidarität?

Es ist klar, dass wir mit dieser Frage vermintes Gelände ...

Weiter lesen>>

Es gibt keine Sanktionen mehr, die Leistung wird ausgezahlt
Sonntag 22. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, Bremen 

Von Gerolf Brettschneider

Heute ist der 22. März 2020. Die Erinnerung ans Warten auf Corona bleibt haften: Hatte ich es schon? Mit fortgeworfenem Müll vorm Haus habe ich vollgerotzte Taschentücher aufgehoben. Letzten Freitag kamen abends starke Kopfschmerzen, ein Frösteln und Auswurf von rötlicher Farbe, dass ich zusammengezuckt bin. Mit einem Teelöffel Vitamin C und zwei Aspirin war alles am nächsten Tag wie weggeblasen. Ich laufe längst wieder und bin froh, wenn das erlaubt ...

Weiter lesen>>

BBU zum Tag des Waldes: Wir brauchen gesunde und artenreiche Wälder
Sonntag 22. März 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Anlässlich des diesjährigen Tages des Waldes (21. März) ruft der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die Bevölkerung dazu auf, sich engagiert über den Zustand der Wälder zu informieren. „Wir brauchen global und auch in der Bundesrepublik gesunde und artenreiche Wälder. Ihr Schutz gehört auch in schwierigen Situationen auf die politische Tagesordnung. Angesichts des Klimawandels sind naturnahe Wälder wichtiger denn je“, fordert BBU-Vorstandsmitglied Udo ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Biografien und Rückblicke
Sonntag 22. März 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Katrin Rönicke: Beate Uhse. Ein Leben gegen Tabus, Residenz Verlag, Salzburg/Wien 2019, ISBN: 978-3-7017-3466-5, 22 EURO (D)

Beate Uhse war eine der einflussreichsten und fortschrittlichsten deutschen Frauen im 20. Jahrhundert. Sie gilt als eine der Wegbereiterinnen zu einer offeneren und freieren Gesellschaft und bekam sogar das Bundesverdienstkreuz.

Die Journalistin und Bloggerin Katrin Rönicke hat diese Biografie zu ...

Weiter lesen>>

Ausgangssperre? Keine gute Idee!
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Debatte, TopNews 

Politik in Zeiten der Pandemie - Teil 9

Von Kathrin Vogler

Eine Woche nach Beginn der massivsten Einschränkungen des öffentlichen Lebens in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland soll nun morgen in einer Telefonschalte der Bundes- und Landesregierungen über eine flächendeckende Ausgangssperre beraten werden. Würde man mich fragen, würde ich davon abraten.
Vorab sei gesagt, dass ich die Corona-Pandemie für eine große Gefahr für die öffentliche ...

Weiter lesen>>

SPD: „Hartz-IV hinter uns lassen“ – als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Politik, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

„In die neue Zeit“, so lautete das Motto des ordentlichen Parteitags der SPD vom 6. bis 8.12.2019 in Berlin. Für den Weg in die neue Zeit wurde ein neues Sozialstaatskonzept einstimmig beschlossen, das Hartz-IV überwinden soll, auch indem ein Bürgergeld eingeführt wird. Die Delegierten wurden aufgerufen „Hartz-IV hinter sich zu lassen“.

Nach mittlerweile 15 Jahren schicksalhaftem Leben der Partei mit der Agenda 2010, die vor allem ...

Weiter lesen>>

BUND zum Weltwassertag: Klimakrise ist Wasserkrise – 10 Forderungen für verstärkten Gewässerschutz
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Weltwassertag am 22. März fokussiert sich in diesem Jahr auf das Thema „Wasser und Klimawandel“. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat zehn Forderungen veröffentlicht, um Gewässer besser zu schützen und auf die Folgen der Klimakrise vorzubereiten.

„Die Klimakrise zieht auch Wasserkrisen nach sich. Sowohl Hochwasser als auch Dürren werden wahrscheinlicher“, sagt BUND-Gewässerexpertin Laura von Vittorelli. „Die letzten zwei Jahre zeigen, ...

Weiter lesen>>

Mehr Wasser für den Wald
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Zum Tag des Waldes (21. März) und Weltwassertag (22. März): Klimakrise verschärft Wasserknappheit im deutschen Wald / WWF fordert besseres Wassermanagement für Wald- und Klimaschutz

Die durch die Klimakrise häufiger auftretenden Trockenperioden gefährden die Gesundheit der deutschen Wälder. Davor warnt der WWF anlässlich des Tags des Waldes und des Weltwassertags. Dazu Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz beim WWF Deutschland: „Der Regen in den ...

Weiter lesen>>

BBU zum Weltwassertag am 22.03.2020: Hochwasser und Niedrigwasser abmildern!
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BBU

Land- und Forstwirtschaft müssen wie ein „Schwamm“ wirken

Den diesjährigen Weltwassertag am 22. März 2020 hat die UNESCO unter das Motto „Wasser und Klima(wandel)“ gesetzt. Dazu stellt der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e.V. (BBU) fest:

Alle Vorhersagen der Klimawissenschaftler legen nahe, dass als Folgedes Klimawandels Hochwasser- und Niedrigwasser-Perioden künftig noch ausgeprägter verlaufen könnten. Der BBU fordert deshalb, dass ...

Weiter lesen>>

So wird der Balkon zum Nasch- und Gemüsegarten
Samstag 21. März 2020

Foto: pexels.com

Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von NABU

Mit einigen Tipps können Hobbygärtnerinnen und -gärtner Früchte und Kräuter zu Hause ernten

Da viele Menschen aufgrund der aktuellen Situation trotz Frühlingsanfang viel Zeit in Haus und Wohnung verbringen müssen, gibt der NABU Tipps zum Gemüseanbau auf Balkon und Fensterbank. „Kinder können mitmachen und lernen, wie sie Gemüse und Kräuter ganz leicht selbst ziehen können. Mit einigen kleinen Tipps gelingt das auch Garten-Neulingen“, so ...

Weiter lesen>>

TATORT kontra Machtelite: Das perfekte Verbrechen
Samstag 21. März 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Politische Filmkritik von Hannes Sies

Muss ein Kriminalfilm immer als reaktionär-rassistische Propaganda daher kommen? Nein, es geht auch anders, wie der geradezu fast sozialkritische TV-Film  „Das perfekte Verbrechen“ (D 2019) aus der Tatort-Reihe zeigte. Kommissarin Karow und ihr Kollege Rubin ermitteln dort im Milieu einer Elite-Law-School, im Plot nach dem Muster eines echten Falles aus Italien: 1997 wurde in Rom eine Jurastudentin aus dem Hinterhalt im Hof der ...

Weiter lesen>>

SARS-CoV-2-Ökonomie
Freitag 20. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Wirtschaft, TopNews 

Von Matthias Nomayo

In allen Medien auf allen Kanälen gibt es nur noch ein Thema: Corona-Virus. Damit verbunden klingt ein zweites Thema mit an: Was passiert mit den vielen kleinen Freiberuflern und Kleinunternehmern, deren Geschäft nun auf Null heruntergefahren ist, deren Betrieb aber faktisch der Bank gehört, deren Zins- und Tilgungsforderungen nun nicht mehr bedienbar sind? Was passiert mit tausenden von Menschen, die nun in das Problem rutschen, die Monatsmiete nicht mehr ...

Weiter lesen>>

Arctic Circle -Der unsichtbare Tod: ZDF-Seuchenthriller mit rassistischer Tendenz
Freitag 20. März 2020

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

Politische Filmkritik von Hannes Sies

Pünktlich zur Corona-Pandämie strahlte das ZDF fünf Wochen lang einen Seuchenthriller aus. Das ZDF macht darin antirussische Propaganda und schreibt die Geschichte des Jugoslawienkrieges um, die verkrüppelten Kinder aus der US-Uranmunition werden bösen Serben in die Schuhe geschoben.

„Arctic Circle -Der unsichtbare Tod“ (D/Fin 2018) schwankt zwischen schnulzigem Arztroman, fadem Thriller und typischem ZDF-Krimi. Die Bösen ...

Weiter lesen>>

NABU fordert zum Tag des Waldes eine Neuausrichtung der Waldpolitik
Freitag 20. März 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Krüger: Urwaldähnliche Strukturen in Wirtschaftswäldern fördern

Zum Internationalen Tag des Waldes am 21. März fordert der NABU

eine grundlegende Neuausrichtung der Waldpolitik in Deutschland. Mit Blick auf den Klimawandel sei eine nachhaltige Strategie nötig, um den Waldumbau in Deutschland so voranzubringen, dass Ökosysteme tatsächlich naturnäher und damit anpassungsfähiger werden. Nur dann sind sie widerstandsfähiger bei Dürre und anderen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 1010

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz